11 versteckte Chrome-Funktionen, die Ihr Surfverhalten verändern werden!

Chrome wurde vor zehn Jahren geboren und ließ hochrangige Konkurrenten wie IE und Firefox auf dem Spiel

Laut einigen neueren Untersuchungen ist Chrome bei weitem der am häufigsten verwendete Browser in unserem Land (und darüber hinaus). Die Einfachheit der Bedienung, die Leichtigkeit und die große Anzahl an Funktionen und Erweiterungen sind die Hauptvorteile eines 2008 geborenen Browsers, der die Konkurrenz bald in den Schatten stellte.

Obwohl wir Chrome täglich zum Surfen im Internet verwenden, gibt es eine Vielzahl von Funktionen, die den meisten oft unbekannt bleiben und die diese Software bei richtiger Anwendung zu einem Superbrowser machen!

11 Tricks, um mit Chrome ein Zauberer zu werden

Über die einfache Verwendung von Erweiterungen hinaus, ein sehr interessantes Thema, das wir aber in einem anderen Moment besprechen werden, gibt es mehrere Funktionen, die den Unbekanntesten unbekannt sind.

Karte sperren

Einige Tabs bleiben in unserem Browser dauerhaft geöffnet: Gmail, Google Kalender oder Google Drive zum Beispiel, in manchen Bereichen sind sie den ganzen Tag geöffnet. Um den Platz zu optimieren, ist es möglich, die Funktion Karte blockieren zu verwenden: Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf eine Karte und wählen Sie die oben genannte Funktion aus, um den betreffenden Standort auf der linken Seite zu „parken“, wodurch der auf dem Bildschirm belegte Platz reduziert wird.

Diese Funktion ist sehr nützlich für diejenigen mit nicht besonders großen Bildschirmen oder für diejenigen, die normalerweise Dutzende von Registerkarten gleichzeitig geöffnet haben.

Soundkarte ausschalten

Woher kommt dieser Ton? Wie oft hören wir Audio, verstehen aber nicht, woher es kommt? Chrome identifiziert die Tabs, die Audio wiedergeben, indem ein kleines Lautsprechersymbol angezeigt wird. Um den Ton stummzuschalten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Karte und wählen Sie Karte stummschalten.

So blockieren Sie die automatische Wiedergabe von Videos

Das automatische Aktivieren von Videos ist extrem nervig. Kein Problem: Tippen chrome://flags/#autoplay-policy In der URL-Leiste können Sie eine Liste mit verschiedenen Funktionen öffnen, die Chrome (auch in der Beta-Phase) zur Verfügung stellt.

Die Autoplay-Richtlinienfunktion wird auf der Registerkarte hervorgehoben: Sie können sie aus dem Dropdown-Menü auf der rechten Seite auswählen Die Aktivierung des Dokumentbenutzers ist erforderlich und gleich danach, JETZT NEUSTARTEN ganz rechts.

So blockieren Sie Benachrichtigungsanfragen

Viele Websites erfordern die Möglichkeit, uns über Benachrichtigungsanfragen über ihre Aktivitäten zu informieren. Dies sind oft dringende Anfragen, die jedoch leicht blockiert werden:

  • Klicken Sie oben rechts auf das Symbol in Form von drei Punkten
  • Einstellungen auswählen
  • klicken Sie auf Erweitert
  • Gehen Sie zum Abschnitt Datenschutz und Sicherheit
  • Klicken Sie nun auf Inhaltseinstellungen
  • Wählen Sie dann Benachrichtigungen aus
  • Ändern Sie die Einstellung von Vor dem Senden fragen auf Blockiert

Schnelle Google-Suche

Sie wissen wahrscheinlich, dass Sie die URL-Leiste von Chrome verwenden können, um eine schnelle Google-Suche durchzuführen … aber es gibt eine Möglichkeit, dies früher zu tun!

Indem Sie ein Wort oder einen Satz aus einem Text auswählen und mit der rechten Maustaste darauf klicken, können Sie die Option auswählen Google nach “Wort” suchen um eine Blitzsuche durchzuführen.

Setzen Sie den Zoom zurück

Der Chrome-Zoom lässt sich leicht erreichen, indem Sie die Tasten STRG und + oder STRG und – kombinieren, um die aktuell verwendete Registerkarte zu vergrößern oder nicht. Nicht jeder weiß jedoch, dass das Drücken von STRG + 0 die Abmessungen der betreffenden Seite sofort auf die ursprünglichen zurücksetzt.

Wählen Sie mehrere Registerkarten gleichzeitig aus

Dieser fantastische Browser bietet Ihnen die Möglichkeit, mehrere Registerkarten gleichzeitig zu verwalten: Halten Sie die STRG-Taste (unter Windows) oder die Befehlstaste (auf dem Mac) gedrückt, um mehrere Registerkarten zusammen auszuwählen und sie dann nach Belieben zu ziehen. Lassen Sie dann einfach die Taste los, um sie wieder einzeln zu verwalten.

Wie öffne ich den zuletzt geschlossenen Tab wieder?

Früher oder später passiert es jedem, dass er versehentlich eine Karte schließt: Wie kann man eine ungeschickt geschlossene Karte wieder öffnen? Wie bei Windows ist die gleichzeitig zu drückende Tastenkombination STRG – Umschalt – T, während es bei Mac Befehl – Umschalt – T ist.

Beginnen Sie dort, wo Sie aufgehört haben

Wussten Sie, dass Sie Chrome anweisen können, nicht mit einer leeren Seite neu zu starten, sondern an der Stelle, an der Sie aufgehört haben, wobei alle Registerkarten geöffnet sind? Es zu tun:

  • Klicken Sie oben rechts auf das Symbol bestehend aus drei Punkten
  • gehe zu den Einstellungen
  • Suchbereich beim Start
  • Wählen Sie dort fortfahren, wo Sie aufgehört haben

Was verlangsamt Chrome?

Wird Chrome langsamer? Mit dem integrierten Task-Manager von Chrome können Sie sehen, ob es einen bestimmten Tab gibt, der die Verlangsamung verursacht – er zeigt, welche Tabs die meisten CPU- und Speicherressourcen verbrauchen. So öffnen Sie den Task-Manager von Chrome:

  • Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche mit den drei Punkten
  • Gehen Sie zu Andere Werkzeuge
  • scegli Task-Manager

Das kleine Task-Manager-Fenster zeigt schwankende Prozentsätze für jeden geöffneten Tab und jede aktivierte Erweiterung. Markieren Sie eine Registerkarte oder Erweiterung und klicken Sie auf Prozess beenden, um alle speziell verbrauchten Ressourcen zu löschen.

Sparen Sie Zeit mit dem automatischen Ausfüllen

Obwohl es in vielerlei Hinsicht keine völlig sichere Angewohnheit ist, werden viele Benutzer müde, unzählige Male Formulare mit ihren Daten auszufüllen. Chrome kann unsere Informationen speichern und uns ermöglichen, jedes Mal, wenn wir auf ein Formular stoßen, automatisch auszufüllen.

  • Klicken Sie auf das übliche Symbol mit drei Punkten
  • gehe zu den Einstellungen
  • Wählen Sie Erweitert (unten auf der Seite)
  • dann Passwörter und Formulare
  • Klicken Sie unter AutoFill-Einstellungen auf die Schaltfläche, sodass das Wort Ein angezeigt wird

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.