7 Möglichkeiten, um die Verzögerung der Tastatureingabe in Windows 10 zu beseitigen

Die Eingabeverzögerung der Tastatur kann sehr nervig sein. Wenn Sie an etwas Wichtigem arbeiten, ob als Autor oder Arbeiter, kann selbst die kleinste Verlangsamung Ihren Tag zur Hölle machen.

Noch bevor Sie die Ursachen und mögliche Lösungen identifizieren, ist es gut zu verstehen, woher das Problem kommt. Manchmal kann es nur an etwas liegen, das die Ausführung von Windows verlangsamt. In diesen Fällen ist es offensichtlich nutzlos, ausschließlich auf der Tastatur zu agieren.

Ansonsten ist es jedoch möglich, darauf einzuwirken, um ein reaktiveres Tippen zu erzielen und das Schreiberlebnis angenehmer zu gestalten.

Tastatur-Eingabeverzögerung: Was tun, wenn die Ursache langsames Windows ist?

Wenn das Problem mit einem leistungsschwachen Betriebssystem zusammenhängt, gibt es mehrere Maßnahmen, die die Eingangsverzögerung beseitigen können. Ein Neustart kann beispielsweise in vielen Fällen ausreichen, um eine reaktionsschnelle Tastaturreaktion wiederherzustellen.

In anderen Fällen kann es hilfreich sein, den Systemstatus mit dem Task-Manager (Strg + Alt + Entf und Task-Manager) zu überprüfen, um festzustellen, ob Prozesse vorhanden sind, die die Ressourcen des Computers überlasten. Daher können Sie diese Anwendungen eventuell schließen und / oder verhindern, dass sie geöffnet werden, wenn Sie Ihren Computer starten. In den extremsten Fällen kann es erforderlich sein, den PC zu formatieren oder sogar Hardware-Upgrades durchzuführen, damit der Computer das Betriebssystem besser verwalten kann.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns jedoch auf die Tastatur, vorausgesetzt, Windows läuft flüssig.

Deaktivieren Sie die Filterschlüssel

Filtertasten sind eine Barrierefreiheitsfunktion, die Windows anweist, bestimmten Tastenkombinationen oder wiederholten Tastendrücken bestimmte Funktionen zuzuweisen. Tatsächlich könnte diese Funktion ein Grund für die verzögerte Tastaturausgabe sein. Sie können es beheben, deaktivieren Sie einfach die Filtertasten in den Tastatureinstellungen.

Um dies zu tun:

  • öffnen Sie das Startmenü;
  • Klicken Sie auf Einstellungen – Barrierefreiheit;
  • Klicken Sie auf Tastatur benutzerfreundlicher machen (oder Tastatur – durch Aktivieren oder Deaktivieren von Filtertasten verwenden);
  • Klicken Sie auf Filterschlüssel aktivieren und wählen Sie zum Deaktivieren OK aus.

Versuchen Sie also, etwas in Ihren Texteditor einzugeben, und prüfen Sie, ob es immer noch eine merkliche Verzögerung gibt.

Eine kabellose Tastatur

Aktualisieren Sie den Tastaturtreiber oder installieren Sie ihn neu

Die Treiber Ihres Systems teilen Ihrem PC mit, wie er mit externer Hardware umgehen soll. Wenn Ihr Tastaturtreiber veraltet ist, wird Ihr Computer Schwierigkeiten haben, mit demselben Peripheriegerät zu kommunizieren. Daher ist ein veralteter Treiber eine mögliche Ursache für Tastaturverzögerungen.

Es gibt einige Möglichkeiten, veraltete Windows-Treiber zu finden und zu ersetzen. Die gebräuchlichste Methode ist die Verwendung des oben genannten Geräte-Managers.

Um den Treiber über diese Methode zu aktualisieren, drücken Sie Win + R und führen Sie den Geräte-Manager durch Eingabe aus devmgmt.msc und Enter drücken. Suchen Sie nach dem Öffnen des Geräte-Managers nach dem Tastaturtreiber und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie abschließend Treiber aktualisieren.

Sie können zulassen, dass Windows automatisch nach Treibern sucht, oder Auf dem Computer nach Treibern suchen auswählen, wenn Sie die aktualisierten Treiber von der Website des Herstellers heruntergeladen haben.

Wenn die Verzögerung der Tastatureingabe jedoch auf einen beschädigten oder inkompatiblen Treiber zurückzuführen ist, müssen Sie den Tastaturtreiber neu installieren. Starten Sie dazu einfach den Deinstallationsvorgang direkt aus dem Geräte-Manager: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Tastaturtreiber und wählen Sie Gerät deinstallieren. Bestätigen Sie die Deinstallation, wenn eine Meldung angezeigt wird, und klicken Sie dann auf Nach geänderter Hardware suchen, damit der Computer das besagte Gerät erneut erkennt.

Alternativ können Sie Ihren PC einfach neu starten und der Tastaturtreiber wird automatisch neu installiert. Wenn Sie fertig sind, überprüfen Sie, ob Ihr Input-Lag-Problem behoben ist.

Ändern Sie die Tastatureigenschaften

Das Ändern einiger Tastatureigenschaften kann helfen, die Eingabeverzögerung zu beheben. Beginnen Sie, indem Sie das Wort in die Suchleiste eingeben Klaviatur. Dadurch wird das Eigenschaftenfenster geöffnet, in dem Sie die Option zum Anpassen der Wiederholungsverzögerung und der Wiederholungsrate sehen.

Tastatureigenschaften

Mit der Wiederholungsverzögerung können Sie die Verzögerung zwischen dem Drücken einer gedrückten Taste und dem Beginn des wiederholten Tastendrucks einstellen, während Sie mit der Wiederholungsrate die Rate einstellen können, mit der diese Ausgabe wiederholt wird.

Um die Verzögerung bei der Tastatureingabe zu beseitigen, können Sie die Wiederholungsverzögerung verringern und die Wiederholungsrate erhöhen. Wenn Sie eine ideale Wiederholungsverzögerung und Wiederholungsrate gefunden haben, drücken Sie unten auf OK, um zu speichern und zu beenden.

Führen Sie die Problembehandlung für die Tastatur aus

Glücklicherweise verfügt Windows über einige großartige integrierte Tools zur Fehlerbehebung. Unabhängig davon, ob Sie eine Eingabeverzögerung haben oder Ihre Tastatur überhaupt nicht funktioniert, die Tastatur-Fehlerbehebung kann Ihnen eine Lösung bieten.

Öffnen Sie die App „Einstellungen“, um die Problembehandlung für die Tastatur zu verwenden. Gehen Sie dann zu Update & Sicherheit – Fehlerbehebung und Sie sehen eine Liste der empfohlenen Tools zur Fehlerbehebung. Wenn es keine gibt, klicken Sie einfach auf Zusätzliche Fehlerbehebung und suchen Sie nach Tastatur. Klicken Sie darauf und wählen Sie Problembehandlung ausführen. Der Troubleshooter sucht nach potenziellen Problemen. Wenn er etwas zu beheben findet, fahren Sie fort und folgen Sie den Anweisungen. Wenn Sie fertig sind, prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Verwenden Sie das DISM-Befehlszeilentool

DISM ist ein Befehlszeilentool auf Administratorebene, mit dem Sie einige Probleme beheben können, die in Windows auftreten. Dieses Tool kann helfen, Tastatureingabeverzögerungen zu beheben, wenn sie durch einen Fehler verursacht werden, der tiefer im Betriebssystem verwurzelt ist.

Beginnen Sie, indem Sie die Eingabeaufforderung oder PowerShell als Administrator ausführen. Führen Sie dann die folgenden Befehle in dieser Reihenfolge aus:

DISM / Online / Clean-Image / ScanHealth

DISM / Online / Cleanup-Image / CheckHealth

DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Lassen Sie den Vorgang abschließen und sehen Sie dann, ob diese Methode die Situation irgendwie verbessert hat.

Eingabeaufforderung

Probleme im Zusammenhang mit drahtlosen Tastaturen

Die obigen Probleme gelten allgemein für Tastaturen. Einige Probleme sind jedoch spezifisch für drahtlose Tastaturen. Wenn Ihr Gerät drahtlos funktioniert, versuchen Sie die folgenden Lösungen.

Ersetzen Sie die Batterien

Schließen Sie zunächst die Möglichkeit aus, dass die Verzögerung durch eine schwache Batterie verursacht wird. Dazu reicht es aus, den Akku auszutauschen oder die Tastatur vollständig aufzuladen. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, versuchen Sie es mit der nächsten Lösung.

Überprüfen Sie die Verbindung

Versuchen Sie zunächst, die Tastatur erneut mit dem USB-Empfänger zu synchronisieren. Wenn das nicht hilft, schließen Sie den USB-Empfänger an einen anderen USB-Anschluss Ihres Computers an. Versuchen Sie, die Tastatur nach Möglichkeit näher am USB-Empfänger zu platzieren.

Entfernen Sie Interferenzen von drahtlosen Geräten

Wenn Sie andere Wi-Fi-Geräte wie einen Router oder ein Smartphone in der Nähe Ihres Computers platziert haben, verschieben Sie es und prüfen Sie, ob dies den Input-Lag beseitigt.

Kaufen Sie eine neue Tastatur

Wenn keine dieser Lösungen funktioniert, könnte dies ein Zeichen für einen irreversiblen Hardwareschaden sein. Wenn Sie eine andere Tastatur zur Verfügung haben, versuchen Sie zu sehen, ob diese gut funktioniert und keine besonderen Verzögerungen aufweist. Wenn es keinen Input-Lag gibt, müssen Sie höchstwahrscheinlich das Originalgerät ersetzen.

Quelle makeuseof.com

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.