Acer kündigt XV282K KV an, seinen neuen Gaming-Monitor mit HDMI 2.1-Unterstützung: alle Details

Acer hat seinen ersten Gaming-Monitor mit HDMI 2.1-Unterstützung vorgestellt. Dies ist der XV282K KV, der Teil der NITRO XV2-Serie des Unternehmens ist. Die Besonderheit dieses neuen Monitors liegt genau in der im Januar 2017 angekündigten HDMI 2.1-Unterstützung, die zusätzliche Unterstützung für bis zu 10K bei 120 Hz. HDMI 2.1 unterstützt auch dynamisches HDR und ist daher die ideale Lösung für Konsolen der nächsten Generation wie Xbox Serie X und PlayStation 5.

Gaming-Monitor von Acer

Der Gaming-Monitor XV282K KV verfügt über ein 28-Zoll-IPS-Panel mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln und einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Acer hat das 28-Zoll-Panel von Innolux gekauft: Laut Berichten der Website PCMonitors.info sollte es das tun B. M280DCA AAS sein. Acer hat dem neuen Gaming-Monitor zudem die VESA DisplayHDR 600-Zertifizierung zugesichert, die eine maximale Leuchtdichte von garantieren soll 600 nit (aber laut den Quellen sollte es näher an 550 liegen, Anm. d. Red.). Darüber hinaus sagt das in Taipei ansässige Unternehmen, dass das Panel eine 98-prozentige Abdeckung des DCI-P3-Farbraums und ein Kontrastverhältnis von 1.000: 1 bieten wird.

Der XV282K KV verfügt außerdem über einen verstellbaren Ständer sowie vier USB 3.0 Typ A-Anschlüsse, zwei HDMI 2.1-Anschlüsse und einen DisplayPort 1.4-Anschluss. Acer hat auch zwei Lautsprecher und einen 3,5-mm-Ausgang integriert, über den Sie Kopfhörer oder externe Lautsprecher anschließen können. XV282K KV unterstützt auch Adaptive Sync und AMD FreeSync für die Verbindung mit Desktop-GPUs.

Was den Preis angeht, kostet der Acer XV282K KV derzeit 8.499 Yuan (ca. 1.055 Euro). Die Vorbestellungen in China haben bereits begonnen, obwohl der Monitor erst im Januar 2021 ausgeliefert wird. Das Portal PCMonitors.info erwartet, dass Acer den XV282K KV auch international veröffentlichen wird, daher werden wir Sie auf dem Laufenden halten, sobald wir Neuigkeiten zu einem haben seiner Markteinführung in Italien.

Quelle Notebookcheck

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.