alle technischen Daten und Preise

Redmi G wurde in China als erster „Gaming-Laptop“ der Untermarke Xiaomi eingeführt. Das Redmi G ist in einer einzigen Farboption erhältlich und wird in drei Konfigurationen mit unterschiedlichen Prozessoren und Bildschirmaktualisierungsraten eingeführt. Alle drei Konfigurationen verfügen über ein Full-HD-Display, bei dem schmale Einfassungen oben und an den Seiten geschätzt werden.

Redmi G

Auf dem Gaming-Notebook Redmi G ist Windows 10 Home vorinstalliert. Das neue Produkt der unabhängigen Marke, das aus einer „Rippe“ von Xiaomi hervorgegangen ist, ist mit einem 16,1-Zoll-Full-HD-Display (1.920 × 1.080 Pixel) mit einer Bildwiederholfrequenz von bis zu 144 Hz ausgestattet. Das Notebook wurde speziell für Gamer entwickelt 100 % sRGB-Farbraumabdeckung und 81 % Screen-to-Body-Ratio.

Was die Hardware betrifft, läuft das Redmi G auf einer Intel Core i7-10750H-CPU der 10. Generation mit sechs Kernen und 12 Threads. Die Grafik wird von einer Nvidia GeForce GTX 1650 Ti-GPU gepaart mit 16 GB DDR4-RAM mit einer Taktfrequenz von 2.933 MHz und einer 512-GB-PCIe-x4-NVMe-SSD als Speicher verarbeitet.

In Bezug auf die Konnektivität verfügt das Redmi G über eine duale MIMO Wi-Fi 6-Antenne, Bluetooth v5.1, Gigabit-Kabelnetzwerk, einen USB 2.0-Anschluss, zwei USB 3.2 Gen 2-Anschlüsse, einen Mini-DisplayPort 1.4-Anschluss und HDMI in voller Größe 2.0-Anschluss, USB Type-C und die übliche 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Der Audiobereich verfügt über zwei 2-W-Lautsprecher mit DTS: X Ultra-Unterstützung. Sehr interessant ist auch der 55-Wh-Akku: Laut Berichten von Redmi selbst soll er die Nutzung des Gaming-Notebooks bis zu 5,5 Stunden bei lokaler Videowiedergabe mit 1080p garantieren. Die Tastatur des Gaming-Notebooks Redmi G ist hintergrundbeleuchtet und verfügt über einen Nummernblock.

Wie jeder Laptop der neuesten Generation, der für die meisten Hardcore-Gamer entwickelt wurde, verfügt auch das Redmi G über ein bemerkenswertes Kühlsystem, das aus zwei Lüftern und insgesamt vier Lüftern, drei Kupfer-Heatpipes und einem Kupfer-Kühlmodul besteht. Darüber hinaus verfügt das Notebook auch über die intelligente Modusumschaltfunktion Fn + K, mit der Sie zwischen drei Leistungsmodi wechseln können.

Das Redmi G ist, wie bereits erwähnt, in drei Konfigurationen mit 16 GB RAM und 512 GB Speicher erhältlich. Die Basisvariante hat eine Intel Core i5-10200H CPU (60 Hz Display) und kostet 5.299 Yuan (ca. 644 Euro), während die Variante mit Core i5-10300H CPU (144 Hz Display) 6.299 Yuan (ca 765 Euro). Die High-End-Variante Core i7-10750H (144-Hz-Display) schließlich kostet 6.999 Yuan (rund 850 Euro).

Das Redmi G kann in China vorbestellt werden und wird ab dem 18. August in den Verkauf gehen. Derzeit hat Xiaomi keine Informationen zur internationalen Verfügbarkeit des Produkts geteilt.

Quelle Gadgets360

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.