Apple erreicht mit 10,7 % den dritten Platz im US-PC-Markt

Apple erreicht den dritten Platz im US-PC-Markt mit einem Anteil von 10,7 %, der in den letzten Quartalen stetig gewachsen ist.

Die Forschungsunternehmen Gartner und IDC haben ihre vorläufigen Quartalszahlen für das zweite Quartal der PC-Verkäufe in den USA und weltweit veröffentlicht. Auf dem Weltmarkt sind die PC-Verkäufe um etwa 2 % gestiegen, während die Daten für den US-Markt einen Umsatzrückgang von etwa 4 – 6 % zeigen. Entgegen dem allgemeinen Trend steigerte Apple sein Verkaufsvolumen um 2,5 % im Vergleich zum gleichen Quartal 2010.

Im Vergleich zum Vorjahr belegte Apple den dritten Platz auf dem amerikanischen Markt und erreichte einen Marktanteil von 10,7 %, was im Vergleich zu 8,5 % im Jahr 2010 deutlich gestiegen ist. Der einzige Hersteller, der zusammen mit Apple einen Anstieg des Verkaufsvolumens sieht, ist Toshiba Die Unternehmen auf den ersten beiden Plätzen, HP und Dell, haben deutliche Marktanteile verloren. Auf dem Weltmarkt gehört Apple nicht zu den Top-5-Herstellern, daher wissen wir nicht, ob die Umsatzsteigerung so konstant war wie in Amerika, aber Apple wird sicherlich auch auf dem Weltmarkt an Boden gewinnen.

[via]

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.