Beste Drohnen des Jahres 2020 | Einkaufsführer

Was sind die besten Drohnen des Jahres 2020?

Galt diese Art von Geräten bis vor kurzem noch als einfaches Spiel, so haben sie heute einen viel höheren Stellenwert. Tatsächlich haben sich Drohnen von einer vorübergehenden Mode zu einem technologischen Produkt des allgemeinen Gebrauchs entwickelt, sowohl zum einfachen Spaß als auch zum Aufnehmen atemberaubender Videos oder Bilder aus einem Blickwinkel, der sonst unmöglich zu erreichen ist.

Offensichtlich macht diese Art von Technologie jedes Jahr kleine Schritte nach vorne. Tatsächlich werden die vorgeschlagenen Modelle nach und nach mit fortschrittlicheren Komponenten ausgestattet. Genau aus diesem Grund ist es gut, über die neusten auf dem Markt eingeführten Geräte auf dem Laufenden zu sein.

In diesem Leitfaden werden wir analysieren, welche die besten Drohnen sind, die derzeit zum Kauf angeboten werden, wobei wir uns natürlich auf die Funktionen konzentrieren, die vor dem Kauf zu berücksichtigen sind.

Drohne

So wählen Sie die Drohne aus, die Sie kaufen möchten

Wie gerade erwähnt, ist es gut, die Parameter zu identifizieren, die die Güte oder das Gegenteil einer Drohne bestimmen, bevor Sie mit den einzelnen Modellen ins Detail gehen. Nachfolgend listen wir einige der Faktoren auf, die basierend auf Ihren Bedürfnissen bewertet werden müssen und die sich dann auf die endgültige Wahl auswirken.

Autonomie

Die Autonomie ist natürlich einer der konkretesten Parameter, um die besten Drohnen zu identifizieren.

Dies ist naturgemäß, sofern Sie sich nicht auf professionelles Werkzeug verlassen, recht gering und daher ist jede Flugminute äußerst kostbar. Es muss gesagt werden, dass unter diesem Gesichtspunkt das Gewicht ein Faktor sein kann, der die Lebensdauer der Batterien erheblich beeinflusst.

In diesem Sinne kann es sinnvoll sein, auf ein Modell mit automatischer Rückführung zu setzen. Diese Funktion ermöglicht es dem Gerät, automatisch zurückzukehren, wenn es das Signal verloren hat oder die Batterie fast leer ist.

Einige Drohnen bieten den Nutzern dann ein praktisches System aus austauschbaren Akkus. So können Sie diese schnell austauschen und die Drohne sofort wiederverwenden.

Gewicht und Größe

Warum sind Gewicht und Abmessungen so wichtig?

Normalerweise sind die leichteren Drohnen am einfachsten zu manövrieren und die “einfachsten”. Dies bedeutet, dass dies hervorragende Einstiegsprodukte für Anfänger sind, die neben einer einfacheren Handhabung des Instruments wahrscheinlich weniger wertvolle Komponenten im Falle eines Aufpralls auf dem Boden beschädigen werden. Die fortschrittlicheren Drohnen werden wahrscheinlich höherwertige Komponenten haben (wie wir später sehen werden), sie werden schwerer und schwieriger zu manövrieren sein.

Drohne

Aktionsradius

Der Wirkungsbereich kann je nach Anwendung ein mehr oder weniger unverzichtbarer Parameter sein. Dies muss sowohl in Bezug auf die Entfernung als auch auf die Höhe berechnet werden und kann von einigen Metern bis zu Hunderten variieren.

Die Steuerung solcher Geräte erfolgt in der Regel über Technologien wie Bluetooth oder Wi-Fi. Die Steuerung kann sowohl über die besten Smartphones mit speziellen Anwendungen als auch über echte Steuerpads erfolgen, die speziell für die Drohne hergestellt wurden.

Kamera und Videokamera

Wer mit der Drohne Aufnahmen macht, seien es Videos oder einfache Fotos, benötigt spezielle Lösungen wie Videokameras und Kameras.

Über die Spielzeugdrohnen hinaus bieten fast alle Geräte Komponenten, die es Ihnen ermöglichen, in diesem Sinne zu arbeiten. Offensichtlich bieten nicht alle Modelle hochwertige Videokameras und je mehr man davon ausgeht, desto mehr steigen die Kosten für die Drohne erheblich.

Unter diesem Gesichtspunkt sollte auch berücksichtigt werden, dass einige Modelle die Übertragung per Streaming der aufgenommenen Videos ermöglichen, während andere Steckplätze für microSD-Karten haben, die das Aufnehmen und Speichern von Fotos und Videos ermöglichen. Wie leicht zu erraten ist, kann die Kamera über die oben genannten Befehle verwaltet werden.

Andere Funktionen

Offensichtlich gibt es also andere Funktionen, die die besten Drohnen auf dem Markt bereichern. Tatsächlich bieten die fortschrittlichsten Produkte beispielsweise GPS oder zusätzliche Stabilisatoren sowie die Möglichkeit, andere Funktionen zu nutzen, die noch vor wenigen Jahren undenkbar waren.

Was sind die besten Drohnenmodelle auf dem Markt?

Im Folgenden werden wir daher die einzelnen Modelle abschließend analysieren. Der Einfachheit halber haben wir 5 verschiedene Drohnen entsprechend den Bedürfnissen und wirtschaftlichen Möglichkeiten des potenziellen Käufers ausgewählt.

Beste Drohne des Jahres 2020 für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

SNAPTAN SP500

Obwohl die Wahl alles andere als einfach ist, haben wir uns entschieden, SNAPTAIN SP500 in dieser Produktkategorie zu bewerben.

Wir sprechen von einer Drohne auf hervorragendem Niveau, die sich dennoch mit relativ geringen Kosten auf dem Markt präsentieren kann. Es ist ein Gerät, das FHD-Bilder und -Videos mit Übertragung über die 5G-WiFi-Technologie erhalten kann. Die Kamera ist FHD 1080P Weitwinkel 110 Grad einstellbar, daher in der Lage, qualitativ hochwertige Videos und klare Luftbilder aufzunehmen.

Auf der Ebene der Funktionen bietet der SNAPTAIN SP500 eine GPS-Positionierung, die der SP500-Drohne helfen kann, stabil zu schweben, um klarere Bilder aufzunehmen und genau dann zurückzukehren, wenn der Akku schwach ist oder das Signal verloren geht.

Auch aus Sicht der Steuerung zeigt sich diese Drohne der Situation gewachsen. All dies geschieht über die SNAPTAIN Nova App. Dadurch ist es möglich, das Gerät auch für wenig geübte Personen sehr einfach zu bedienen. In diesem Sinne sollte das Vorhandensein von Befehlen wie Höhenhaltung, automatischer Start / Landung und Notstopp beachtet werden.

Schließlich verdient auch die Doppelbatterie ein paar Worte, die eine Autonomie von etwa 30 Minuten bieten kann. Einfach ausgedrückt, erweist sich SNAPTAIN SP500 angesichts des Qualitäts-Preis-Verhältnisses als eine der besten Drohnen, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

Beste günstige Drohne unter 100€

SNAPTAN SP650

Eine wirtschaftliche Lösung, aber gleichzeitig von Qualität? Wir bleiben bei der gleichen Marke wie beim vorherigen Produkt und sprechen über SNAPTAIN SP650.

Im Vergleich dazu ist der Preis aber praktisch halbiert und somit ein interessantes Modell für alle, die ganz am Anfang stehen und nicht viel ausgeben wollen.

Die FHD 1080P-Kamera ist in der Lage, Luftbilder und Videos mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel und 25 fps auf klare Weise aufzunehmen. Mit 120 Grad FOV und 90 Grad einstellbarem Winkeldesign ist das Potenzial für Fotos und Videos wirklich beeindruckend. Die Drohne ist auch durch Sprachsteuerung und Gesten steuerbar, unglaubliche intelligente Funktionen angesichts der Preisklasse, in der sie angeboten wird.

Eine weitere Stärke des SNAPTAIN SP650 sind die zahlreichen Flugmodi, durch die es möglich ist, Stunts wie 360-Grad-Rotationen, Kreisflüge und Hochgeschwindigkeitsrotationen auszuführen. Bei der Batterie handelt es sich auch in diesem Fall um ein Doppel, von denen jedes etwa 12 Minuten lang Autonomie bieten kann.

Beste Drohne für den Einstieg

Tech RC Mini-Drohne

Was kann die beste Drohne für Anfänger sein? Ein äußerst interessantes Modell, um mit diesen Geräten „das Eis zu brechen“, ist definitiv tech rc Mini Drone.

Es ist in der Tat ein äußerst sparsames und nüchternes Modell, das in jedem Fall das Gefühl vermitteln kann, das den meisten Produkten der Branche entspricht. Wenn man ins Detail geht, ist es möglich, die doppelte Batterie zu schätzen, die insgesamt 20 Flugminuten bieten kann. Das System bietet einen Betrieb über Wi-Fi, das neben dem Fahren auch die Aufnahme von Bildern über eine Kamera ermöglicht.

Start und Landung sind extrem einfach, dank der Funktion, die diese beiden Phasen auf Knopfdruck automatisch macht. Eine Erinnerung ermöglicht es Ihnen auch, informiert zu werden, wenn die Batterien zur Neige gehen und es daher sinnvoll ist, die Drohne zur Basis zurückzurufen.

Angesichts der Kosten und der technischen Spezifikationen ist die tech rc Mini Drone eine der besten Drohnen für Kinder oder für völlig unbekannte Personen in diesem Bereich.

Beste Drohne mit Kamera / FPV

DJI Mavic Air

Kommen wir zu High-End-Produkten mit einer der besten Drohnen für diejenigen, die High-Level-Videos aufnehmen möchten. Lassen Sie uns in diesem Fall über DJI Mavic Air sprechen.

Wir sprechen von einem extrem raffinierten Modell, so groß wie ein iPhone, aber extrem leistungsstark. Die exklusive Fernbedienung hat ein ergonomisches, kompaktes und faltbares Design und kann problemlos in jedes iPhone integriert werden. Die Stärke der DJI Mavic Air sind die vielen verfügbaren und einzigartigen Funktionen. Wir weisen beispielsweise auf SmartCapture hin, mit dem Sie die Drohne manuell steuern können, indem Sie mit Handbewegungen die Drohne steuern, Fotos aufnehmen und Videos nach Belieben aufnehmen.

Die Intelligent Flight Modes ermöglichen dann ein außergewöhnliches Erlebnis für den Benutzer (wir sprechen von ActiveTrack, QuickShot und TapFly). Die Autonomie beträgt 21 Minuten, während die Reichweite von 4 Kilometern es ermöglicht, die Drohne mit großer Freiheit zu bewegen. Der 1 / 2,3 ” CMOS-Sensor ermöglicht die Aufnahme von 12-MP-Fotos und 4K-Videos mit einer Auswahl zwischen 24/25 und 30 fps.

Beste professionelle Drohne

DJI Mavic Pro Platinum Fly

Damit kommen wir zu einer der derzeit besten Drohnen für den professionellen Einsatz auf dem Markt. DJI Mavic Pro Platinum Fly More Combo, obwohl zu einem extrem hohen Preis erhältlich, kann eine wirklich beeindruckende Gesamtqualität garantieren.

Dieses Gerät erscheint mit einem extrem leisen Dröhnen (nur 4 dB Geräuschemission während des Betriebs) und mit einer Akkulaufzeit von 30 Minuten. Mit der beim Kauf mitgelieferten Fernbedienung können Sie das Produkt in Kombination mit Ihrem Smartphone steuern. Trotzdem verfügt dieselbe über ein kleines zusätzliches LCD-Display, das einige wichtige Daten liefert, die während des Fluges von der Drohne kommen.

ActiveTrack, eine Funktion, die mit der DJI Mavic-Linie verknüpft ist, ermöglicht es der Drohne, die Elemente zu erkennen, die vor ihr erscheinen, und automatisch Fotos und Videos aufzunehmen. Dank der Terrain-Flow-Funktion behält das Gerät eine Höhe von 30 Zentimetern bis zu 10 Metern stabil bei. Positive Anmerkungen auch in Bezug auf die Kamera, die mit 3 Achsen ausgestattet ist und stabile Aufnahmen und klare Fotos machen kann. Das mitgelieferte Objektiv hat 12 MP und ermöglicht 4K-Aufnahmen.

Die DJI Mavic Pro Platinum Fly More Combo repräsentiert die Spitze des Sektors und ist daher nur für diejenigen zu empfehlen, die bereits über große Erfahrung mit Drohnen verfügen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.