Budget-Kondensatormikrofon: Aukey GD-G1 Review

Mit aktuellen Videokameras, Fotoapparaten und Smartphones lassen sich Videos in hervorragender Qualität aufnehmen, die sich ideal zum Hochladen ins Netzwerk, in soziale Netzwerke und auf YouTube eignen. Moderne Smartphones und die meisten Kameras und Camcorder sind mehr als genug, um Aufnahmen in guter Qualität zu machen, aber sie sündigen unter dem Audioprofil. Um ein gutes Video oder eine gute Aufnahme zu machen, benötigen Sie ein hochwertiges Mikrofon, das Stimmen und Geräusche sauber und originalgetreu aufnehmen kann. Wir, aufstrebende YouTuber und Rezensenten, neigen oft dazu, das Audioprofil zu unterschätzen, aber ab heute wird es dank des Kondensatormikrofons Aukey GD-D1 nicht mehr vorkommen, ein Produkt, dessen Test wir heute vorstellen und das sich unserer Meinung nach bestätigt, das beste wirtschaftliche Kondensatormikrofon und ein ideales Produkt für unerfahrene Video-, Youtube- und Recording-Enthusiasten.

Aukey GD-G1 Kondensatormikrofon Datenblatt

  • Mikrofon mit Nierencharakteristik
  • Frequenzgang zwischen 20Hz und 20KHz
  • Empfindlichkeit -32 dB +/- 3 dB
  • Maximaler Schalldruckpegel: 130 dB
  • Gewicht 215 Gramm (nur Mikrofon)
  • Hergestellt aus Metall

Auspacken und Verpacken

Lieferumfang des AUKEY Kondensatormikrofons_

Der Karton dieses preiswerten Mikrofons ist wirklich vollständig und voller Produkte und Zubehör. Aukey bietet alles, was Sie brauchen, um dieses Produkt optimal zu nutzen. Dieses Zubehör ermöglicht Ihnen eine hervorragende Leistung während der Registrierung und macht es bequem und praktisch zu verwenden. Zusammenfassend finden wir in der Aukey GD-G1 Mikrofonbox:

  • GD-G1-Mikrofon
  • Halterung zur Befestigung an Tischen und Schreibtischen
  • Klapparm
  • Mobiler Poppschutz mit Arm
  • Winddichte Gelkuppel
  • stoßfeste stoßfeste Unterstützung
  • Cavo XLR – Klinke 3,5 mm
  • Klinkenkabel mit doppeltem Ausgang (Audio + Mikrofon)

Gestaltung und Konstruktion

AUKEY Stoßfestes Kondensatormikrofon

Das Design und der Stil dieses wirtschaftlichen Mikrofons entsprechen voll und ganz den Erwartungen und spiegeln die klassischen Formen der Mikrofone wider, die alle durch das goldene Gitter am letzten Teil des Geräts detailliert werden. Der gesamte Inhalt des Pakets, also Mikrofon, Arme und Halterungen, ist solide, gut verarbeitet und leicht. Der Gelenkarm hat uns überzeugt und hält das Mikrofon immer fest in Position, nicht so der Anti-Pop-Filter, der oft als Tänzer durch einen zu weichen Arm entsteht, der die Positionierung erschwert.

Die gesamte Struktur des Mikrofons wiegt dank des für die Konstruktion gewählten Metalls 2 kg und bietet hervorragende Stabilitäts- und Festigkeitseigenschaften. Die verschiedenen Stifte ermöglichen es Ihnen, die Winkel nach Ihren Bedürfnissen zu ändern und zu fixieren, und es ist einfach, verschiedene Einstellungen vorzunehmen, um das Mikrofon bequem im Stehen oder Sitzen verwenden zu können.

Das XLR-Kabel ist von guter Qualität und lässt sich dank Schukostecker einfach anschließen. Der Anti-Schock-Anschlag, der Shock Mount, ermöglicht das Blockieren von Schlägen und Vibrationen und ist hervorragend verarbeitet, wobei zu bedenken ist, dass dieses Zubehör ein deutliches Plus darstellt und bei Mikrofonen dieser Preisklasse nicht generell mitgeliefert wird. Das Mikrofon ist gut zusammengebaut und besteht aus Kunststoff und Metall und ist sehr solide.

Audioqualität und Nutzung

AUKEY Kondensatormikrofon

Sobald das Mikrofon montiert ist, kann es verwendet werden, es müssen jedoch Voraussetzungen geschaffen werden. Das Aukey GD-G1 Kondensatormikrofon ist für die Aufnahme mit PC und Mac konzipiert, aber um richtig verwendet zu werden, müssen Sie eine Phantomspeisung verwenden, um das Mikrofon mit der richtigen Leistung zu versorgen. Wenn Sie das Mikrofon ohne das Phantom direkt an den PC anschließen, können Sie es tatsächlich nicht verwenden, da die Aufnahmelautstärke aufgrund der geringen über die Buchse gelieferten Leistung praktisch Null ist. Um es zu verwenden, haben wir uns mit einem Neewer-Phantom ausgestattet, das für 19 Euro verkauft wird.

Die Audioqualität ist nicht überragend, aber im Allgemeinen gut und sicherlich ausreichend für diejenigen, die Videos für YouTube und Podcasts aufnehmen und nicht zu viel ausgeben möchten. Der Klang ist leicht metallisch und der Bass etwas spärlich, aber insgesamt als ausreichend anzusehen, auch und vor allem in Relation zum Verkaufspreis. Der Pop-Filter ist nicht überragend und neigt dazu, die Qualität und Stimmfehler schlecht zu reinigen. Diskret der Anti-Wind-Schwamm, der die am stärksten markierten Buchstaben weicher macht, ohne jedoch die Stimme und Aussprache zu stören. Gut hingegen sind die Umgebungsgeräusche, die die Aufnahmen und deren Qualität nicht negativ beeinflussen. Die Audioqualität ist ausreichend und mit ein wenig Nachbearbeitung lassen sich zufriedenstellende Ergebnisse erzielen.

Schlussfolgerungen und Meinungen zum Test des Aukey GD-G1 Kondensatormikrofons

AUKEY Kondensatormikrofonabdeckung

Die Ausstattung des Aukey GD-G1 Kondensatormikrofons ist komplett und bietet alles, was man braucht, um das Beste aus diesem Zubehör herauszuholen. Die Audioqualität ist durchschnittlich und bedarf einiger Nachbearbeitungen in der Postproduktion, entspricht aber dem Verkaufspreis von nur 32 Euro. Das Mikrofon von Aukey ist ein gutes Produkt für alle, die gerade erst anfangen und Spaß an Videos und Aufnahmen haben möchten.

Fotogallerie

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.