das Programm zum Wiederherstellen von Daten vom PC!

Trotz ihrer oft nicht unerheblichen Kosten könnten unsere PCs von einem Tag auf den anderen ohne Vorwarnung ausfallen. Die Praxis von (mindestens) monatlichen Backups Ihrer Daten ist nicht sehr verbreitet und wenn Sie auf Probleme stoßen, obwohl die Festplatten oft makellos bleiben, verzichten Sie aus oft begründeten Ängsten darauf, die Daten auf einem neuen PC wiederherzustellen.

Glücklicherweise haben im Laufe der Jahre immer mehr Unternehmen Software zur Wiederherstellung von Daten von Festplatten und anderen Datenquellen entwickelt. Darunter ist Yodot Hard Drive Recovery, ein Programm, das Daten auch im Falle einer Formatierung, Neuformatierung, Löschung und Beschädigung von Partitionen wiederherstellen kann.

Wiederherstellung der Yodot-Festplatte

Dieses Programm unterstützt die Wiederherstellung fast aller Dateitypen: von Fotos bis zu Dokumenten, durch ganze Anwendungen, Audio und Video. Zudem gibt es viele unterstützte Datenquellen: von klassischen Festplatten über USB-Sticks bis hin zu Speicherkarten und externen Festplatten.

Prezzi Yodot Festplattenwiederherstellung

  • Windows-Lizenzen:
    • Einzelbenutzer: 79,95 $
    • Firmenlizenz: 299,95 $
  • Mac-Lizenzen:
    • Einzelbenutzer: 79,95 $
    • Firmenlizenz: 349,95 $

Wann sollten Sie eine solche Software verwenden?

Da es sich um ein kostenpflichtiges Programm handelt, kann sich der Endbenutzer wirklich fragen, ob es notwendig ist, eine Lizenz zu kaufen. Meiner Meinung nach müssen Sie den Kauf der Yodot-Datenwiederherstellungssoftware bewerten, wenn Sie auf einen dieser Fälle treffen:

  • Nach dem Formatieren einer Partition
  • Löschen von Datei / Partition absichtlich oder unbeabsichtigt
  • Generieren von Fehlern beim Erstellen und Ändern von Partitionen
  • Setzen Sie Ihren PC auf die Werkseinstellungen zurück
  • Bildung von fehlerhaften Sektoren auf der Festplatte
  • Beschädigung des Dateisystems
  • Vorhandensein von Viren/Malware
  • MBR-Korruption
  • Fehler bei der Defragmentierung

Hauptmerkmale von Yodot

  • Wiederherstellung verlorener oder gelöschter Dateien mit wenigen Mausklicks.
  • Datenwiederherstellung von unzugänglichen Festplatten
  • Sofortige Installation und benutzerfreundliche Oberfläche
  • Windows und Mac werden unterstützt, einschließlich vieler älterer Versionen der beiden beliebtesten Betriebssysteme
  • Der vom Softwareprodukt verwendete Algorithmus scannt jeden Plattenblock, den Sie verbunden haben, und verfolgt alle Daten. Am Ende des vorläufigen Scans werden Ihnen alle Dateien angezeigt, die wiederhergestellt werden können, sodass Sie die volle Kontrolle darüber haben, was wiederhergestellt werden soll und was nicht
  • Die Software arbeitet nur im Lesemodus: Das bedeutet, dass die gescannten Daten nicht überschrieben oder verändert werden

Yodot-Systemanforderungen

  • Fenster:
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Speicherplatz: 50 MB
    • Unterstützte Dateisysteme: FAT16, FAT32, NTFS, NTFS5 und exFAT
    • Unterstützte Betriebssystemversionen: Windows 10, Windows 8.x, Windows 7, Windows XP, Windows Vista, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2003 R2
    • Unterstützte Datenträgertypen: IDE (Integrated Drive Electronics), SATA (Serial Advance Technology Attachment), SCSI (Small Computer System Interface), SAS (Serial Attached SCSI), ATA (Advanced Technology Attachment), PATA (Parallel Advance Technology Attachment), extern und entfernbare USB-Geräte, FireWire-Festplatten.
  • Mac:
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Speicherplatz: 50 MB
    • Unterstützte Dateisysteme: HFS+, HSFX und FAT
    • Unterstützte SO-Versionen: Mac OS X 10.6 (Snow Leopard), Mac OS X 10.7 (Lion), Mac OS X 10.8 (Mountain Lion), Mac OS X 10.9 (Mavericks), Mac OS X 10.10 ( Yosemite), Mac OS X 10.11 (El Capitan), Mac OS X 10.12 (Sierra)
    • Unterstützte Typologien: Festplatte, Compact Flash (CF)-Karte, Secure Digital (SD)-Karte, XD – Picture Card, Memory Stick, Multi Media Card (MMC), Smart Media, iPod, USB-Laufwerk

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.