Dell Alienware m15, das Unternehmen präsentiert den neuen “leichten und dünnen” Laptop

Große Neuigkeiten für Dell, den US-Multi, der zu den bekanntesten der Welt für die Herstellung von PCs und Informationssystemen gehört. Tatsächlich hat das US-Unternehmen beschlossen, seine Alienware-Reihe, die hauptsächlich dem “Gaming” gewidmet ist, durch die Einführung eines neuen Geräts zu erweitern: Es ist der Alienware m15-Laptop.

dell alienware m15

Das Hauptmerkmal dieses neuen Laptops ist neben den reduzierten Kanten das sehr geringe Gewicht: Das Alienware m15 ist, zumindest bis Stunden, tatsächlich das leichteste und dünnste Notebook der Alienware-Reihe.

Das Alienware m15 wiegt 2.177 kg und soll 20 % leichter und 14 % dünner sein als die Vorgängergeneration Alienware 13. Das Notebook hat eine Akkulaufzeit von bis zu 17 Stunden und ist sowohl in Epic Silver als auch in Nebula Red erhältlich. Der neue Laptop hat einen Startpreis von 1.299 US-Dollar (ca. 1.129 Euro) und ist ab dem 25. Oktober weltweit auf Alienware.com oder über angeschlossene Stores erhältlich.

Das Alienware m15 verfügt über ein 15,6-Zoll-Display und ein Gehäuse aus Magnesiumlegierung, das Leistung und Mobilität gewährleistet. Das bekannte Engadget-Portal berichtet, dass die Anzeigeoptionen einen 1080p-60-Hz-Bildschirm, einen 1080p-144-Hz-Bildschirm oder ein 4K-60-Hz-Panel umfassen.

Das Display hat einen schmalen Seitenrahmen, um den Platz auf dem Bildschirm zu maximieren, und verfügt über einen hintergrundbeleuchteten Ziffernblock mit 1,4-mm-Tasten, Anti-Ghosting-Tasten und vier Alien-FX-Zonen, um den Raum während jedes Spiels zu beleuchten. Das Notebook wird von Intel-Prozessoren der 8. Generation (Optionen eines Quad-Core-Core i5-8300H oder Sechs-Core-i7-8750H) in Kombination mit Nvidia GeForce GTX 1060 OC- oder 1070 Max-Q-Grafikkarten und dem Alienware-Grafikverstärker angetrieben. Darüber hinaus verfügt der Laptop über bis zu 16 GB RAM und die angebotenen Speicheroptionen von bis zu 1 TB SSD und 1 TB Hybridlaufwerk.

Für das Alienware m15 gibt es zwei Akkuoptionen, eine mit 60 Wh und die andere mit 90 Wh: Die erste bietet 7,1 Stunden Videowiedergabe, während die zweite bis zu 10,6 Stunden Videowiedergabe ermöglicht. Auch laut dem Engadget-Bericht soll sich das neue Gerät durch ein effizientes Wärmemanagement bei Gaming-Sessions (selbst den intensivsten) auszeichnen. PCWorld berichtet auch, dass der Laptop über drei USB-Typ-A-Anschlüsse, einen HDMI 2.0-Anschluss, einen MiniDisplay 1.3-Anschluss, einen Noble Lock-Anschluss, Thunderbolt 3, einen Ladeanschluss und Gigabit-Ethernet verfügen wird.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.