Die 6 revolutionärsten Erfindungen der letzten 100 Jahre

In den letzten zehn Jahren haben wir eine beispiellose technologische Entwicklung erlebt. Elegante Tablets im schlanken Design haben die klobigen alten Computer ersetzt, an die wir gewöhnt waren. Kryptowährungen begannen, Papiergeld zu begleiten, und wir begannen, über WhatsApp und Facetime zu kommunizieren. In allen Bereichen der Technologie wurden riesige Fortschritte gemacht, aber … können Sie die Erfindung identifizieren, die wirklich in der Lage war, die technologische Welt zu verändern? Wir werden versuchen, es in den folgenden Abschnitten gemeinsam herauszufinden!

Das Smartphone

Smartphone

Wenn Sie zu jung sind, werden Sie sich wahrscheinlich nicht einmal an die historische Ära erinnern, als es das Smartphone noch nicht gab. Vor den späten 2000er Jahren waren Smartphones nur etwas, das man in einem guten Science-Fiction-Film bewundern konnte. Tatsächlich dominierten damals sehr sperrige „Backstein“-Telefone die Welt!

Das erste (sehr einfache) Smartphone wurde zwar technisch Anfang der 90er Jahre von IBM entwickelt, aber das „echte“ Smartphone, das in der „modernen Welt“ verwendet wird, kam erst Ende der 2000er Jahre auf den Markt. Dabei hat jeder von uns eine andere Vorstellung davon, welches wirklich das erste richtige Smartphone war. Viele denken, es sei das im Juni 2007 erschienene iPhone: Wir sprechen von einem Telefon, das die Nutzung des Mobiltelefons revolutioniert hat und das heute innerhalb eines Jahres 6,1 Millionen Mal verkauft wird!

Nach Apple haben viele andere Marken ihre Smartphones auf den Markt gebracht, darunter Samsung, LG, HTC und Nokia, die ihre Smartphones herausgebracht haben. Seit Juni 2007 ist viel Wasser unter die Brücke gegangen: Von diesem Moment an ist das Smartphone zum meistgenutzten Gerät der Welt geworden, auf das niemand mehr verzichten kann.

Elektrische Autos

Elektroauto

Die Zukunft unseres Planeten und die globale Erwärmung sind für Regierungen und Unternehmen auf der ganzen Welt von großer Bedeutung. Wir haben sehr gut (und auf unsere Kosten) gelernt, wie die Freisetzung von Treibhausgasen aus Benzin- und Dieselfahrzeugen die globale Erwärmung rapide vorantreibt. Und deshalb wurde das erste Elektroauto erfunden, das einzige, das im Kampf gegen die Erwärmung unseres Planeten wirklich etwas bewegen kann.

Das Elektroauto, das wir heute kennen, hat einen Ursprung, der Ende des 19. Jahrhunderts erfunden wurde.Erst nach hundert Jahren richtete sich die Aufmerksamkeit der Welt wieder auf Elektroautos und die ersten Prototypen wurden auf dem Markt präsentiert.

1996 brachte General Motors das Elektroauto EV1 auf den Markt, das wenig öffentliches Interesse auf sich zog: Die Menschen waren noch zu sehr daran gewöhnt, Benzin- und Dieselautos zu benutzen. Aber Anfang der 2010er Jahre begannen sich Elektroautos auf dem Markt zu etablieren, auch dank der von Tesla herausgebrachten Juwelen, dem Unternehmen, das den Unternehmer Elon Musk weihte. Mitte der 2010er Jahre erreichte Tesla den Höhepunkt des Erfolgs, indem es viele Autohersteller dazu inspirierte, ihre eigenen Elektro- oder Hybridautomodelle zu entwickeln und auf den Markt zu bringen.

3D-Drucker

3D Drucker

Nicht einmal der beste Science-Fiction-Film hätte die Realität von 3D-Druckern vermuten können! Diese fantastischen Geräte sind in der Lage, dreidimensionale Objekte zu drucken, indem sie sie Schicht für Schicht mit der Methode des Fused Deposition Modeling (oder FDM) aufbauen. Der 3D-Druck ist in vielen Bereichen wichtig und unverzichtbar: Heute wird er beispielsweise zur Herstellung von Prototypen von Produkten oder zur Herstellung von Schmuck und Accessoires eingesetzt.

Und nicht nur das: Immer öfter ist die Rede davon, mit 3D-Druckern künstliche Organe für Transplantationspatienten herzustellen. Es ist, wie Sie vielleicht schon erraten haben, eine unglaubliche praktische Anwendung, die in der Lage ist, das Risiko einer Organabstoßung durch einen Patienten zu beseitigen. Darüber hinaus könnte die Herstellung synthetischer Organe in der Lage sein, die Zahl der Menschen auf den Wartelisten für Transplantationen auf der ganzen Welt schnell zu reduzieren!

Das WLAN

W-lan

Was wäre die Welt ohne WLAN? Die drahtlose Verbindung konnte die Art und Weise, wie wir arbeiten, einkaufen und kommunizieren, vollständig revolutionieren. 1998 prägte und registrierte die Wi-Fi Alliance (mit Sitz in den Vereinigten Staaten) die Marke „Wi-Fi“, die Technologie, die Funkfrequenzen verwendet, um Informationen zwischen verschiedenen Geräten zu übertragen. Aber es hat lange gedauert, bis Wi-Fi so populär wurde wie heute. Der Grund ist klar: Um diese Technologie nutzen zu können, sind Ad-hoc-Geräte erforderlich. Sie kamen erst in der ersten Hälfte der 2000er Jahre auf den Markt.

Aber erst als Laptops, Telefone und andere Geräte Wi-Fi unterstützen konnten, wurde diese „drahtlose“ Verbindung zu einem weltweiten Erfolg und wird heute von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt genutzt.

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz

Alles, was sich um das Konzept der künstlichen Intelligenz dreht, hat schon immer die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich gezogen. Im Wesentlichen simuliert diese Technologie die menschliche Intelligenz, um Dinge zu tun, die herkömmliche Technologie nicht leisten könnte.

Das Konzept der künstlichen Intelligenz ist nicht neu, sondern gibt es schon seit Hunderten von Jahren. Wir befinden uns am Ende des 14. Jahrhunderts n. Chr., als ein katalanischer Dichter und Theologe zum ersten Mal von einer sehr rudimentären Version der KI sprach. Aber wir mussten bis 1955 warten, bis der Begriff „künstliche Intelligenz“ mit der Erfindung des ersten Computerprogramms für künstliche Intelligenz geprägt wurde, das von Allen Newell, Herbert Simon und Cliff Shaw entwickelt wurde.

Die Technologie der künstlichen Intelligenz hat immer noch keine klar definierten Grenzen, obwohl fast 70 Jahre seit der Entwicklung des ersten Programms vergangen sind. Insbesondere hat noch niemand eine stabile und perfekte Form der künstlichen Intelligenz geschaffen. Experten glauben, dass Perfektion in dieser neuen Technologie in ein oder zwei Jahrzehnten erreicht werden kann. Jedenfalls wird Künstliche Intelligenz bereits in vielen Bereichen eingesetzt, wie zum Beispiel in der Medizin, Spracherkennung, Robotik und vielem mehr.

Es GPS

Geographisches Positionierungs System

Vielleicht erinnert sich der ein oder andere an die endlosen Fahrten, bei denen riesige Landkarten entrollt wurden, um die richtige Richtung zu finden! Nun, dank GPS ist diese Ära nur noch eine sehr ferne Erinnerung …

Das US-Verteidigungsministerium erfand 1973 das erste GPS (oder Global Positioning System), während die US Air Force ein Jahr später den ersten Satelliten entwickelte und startete. Aber erst 1993 wurde tatsächlich ein komplettes System aus 24 Satelliten entwickelt, um das erste voll funktionsfähige GPS zu schaffen.

Seitdem ist die GPS-Technologie in bestimmten Bereichen, wie zum Beispiel Reisen, Fitness und Sicherheit, sehr nützlich (vielleicht sogar unverzichtbar!) geworden. Ganz zu schweigen von all den Zeiten, in denen jeder von uns sein Smartphone zückt, um den Weg zu einem bestimmten Ort zu finden!

In 20 Jahren wird unsere Liste noch länger sein!

Der technologische Fortschritt schreitet voran und wir werden in den nächsten Jahren unglaubliche Erfindungen bestaunen und nutzen können, die unser Leben verändern können. In 20 Jahren wird unsere Liste also sicherlich viel länger sein: Sollen wir wetten?

Quelle Gebrauch machen von

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.