Die beste Software, um die Hardwarekomponenten des PCs zu lokalisieren

Die Hardwarekomponenten eines Computers im Auge zu behalten, ist äußerst nützlich.

Bereits nach dem Kauf ist diese Vorgehensweise hilfreich, um nachzuvollziehen, ob das von uns bezahlte Gerät den uns zugesagten technischen Spezifikationen entspricht. Über diese Kontrolle hinaus kann es aus verschiedenen Gründen sinnvoll sein, die internen Komponenten eines PCs unter Kontrolle zu halten. Auch das Nachverfolgen der CPU- und Grafikkartenversionen sowie der RAM-Größe oder der technischen Daten des Motherboards kann für Updates hilfreich sein.

Einfacher gesagt, vor dem Kauf eines Videospiels oder einer Software kann es nützlich sein, die auf unserem Computer vorhandene Hardware zu berücksichtigen, um zu verstehen, ob dies auf dem Computer ausgeführt werden kann. Kurz gesagt, unabhängig von den spezifischen Anforderungen ist es für die meisten Benutzer eine Notwendigkeit, die Komponenten eines PCs unter Kontrolle zu halten.

Hardware-Computer

Die beste Software, um die Hardwarekomponenten des PCs zu lokalisieren

Es muss gesagt werden, dass die gängigsten Betriebssysteme, die derzeit auf dem Markt sind, Optionen bieten, um einen schnellen Blick auf die Hardware werfen zu können, aus der der Computer besteht. Folgen Sie beispielsweise unter Windows 10 einfach dem Pfad Start – Einstellungen – System – Info, um eine, wenn auch recht kurze, Liste der auf dem verwendeten Gerät vorhandenen Komponenten zu erhalten.

Im Vergleich zu der Software, die wir unten auflisten werden, sind die Informationen entschieden minderwertig. Abgesehen von Prozessor, RAM, Art des Betriebssystems (32 oder 64 Bit) und wenigen anderen Informationen hat dieses Fenster sehr wenig zu bieten.

Sprache sehr ähnlich zu dem, was Sie in der Mac-Umgebung tun können, wo der folgende Pfad darin besteht, auf das Apple-Menü zu klicken, gefolgt von Über diesen Mac Hier finden Sie daher Informationen zu Modell, Prozessor, Speicher und Seriennummer des Betriebssystems aufgeführt sind. Auch wenn es durch den Punkt System Report möglich ist, die Informationen zu vertiefen, handelt es sich dennoch um eine eingeschränkte App.

Im Folgenden identifizieren wir die einzelnen Softwares, die detaillierte Informationen über die verwendete Hardware liefern.

Speccy

Speccy

Zu den beliebtesten und beliebtesten Software der Branche gehört es zweifellos Speccy.

Es ist eine extrem leichte und einfach zu bedienende App, die detaillierte Informationen zu den verschiedenen Hardwarekomponenten des PCs liefern kann. Selbst relativ komplexe Informationen werden mit großer Einfachheit durch verschiedene Registerkarten dargestellt, die Hardware-Makrogruppen, eine Zusammenfassung des Betriebssystems und eine Zusammenfassung enthalten. Die Aktualisierungen erfolgen in Echtzeit und zu den wertvollsten Informationen gehört die Erfassung der Temperatur der Komponenten.

Wir sprechen also von einer App, die alle Temperaturen der Hardware weitgehend überwachen kann, sodass der Benutzer seinen Computer im Falle einer Überhitzung immer unter Kontrolle hat. Speccy ist völlig kostenlos.

PCI-Z

PCI-z

Aus rein grafischer Sicht weniger fesselnd, aber ebenso effizient, ist der zweite Name, den wir vorschlagen PCI-Z. Es ist eine Freeware-App, die auch ohne Installation funktioniert. Die analysierten Hauptparameter sind PCI Device, Device, Vendor, Subsystem und eventuelle Fehlermeldungen. Dann fehlen auch grundlegendere Informationen zum Prozessor, zur verfügbaren RAM-Menge und zu weiteren technischen Spezifikationen nicht.

Die Informationen können bequem in die Zwischenablage des Betriebssystems kopiert und anschließend im CSV-Format exportiert werden. PCI-Z funktioniert auf allen Versionen von Microsoft-Betriebssystemen, beginnend mit Windows XP.

QwikMark 0.4

Software identifizieren PC-Hardwarekomponenten QwikMark 0.4

QwikMark 0.4 gehört sicherlich zu den besten im Umlauf befindlichen Programmen in Bezug auf Hardware- / Softwareanalyse und Leistung. Insbesondere das Scannen von PC-Hardware-Peripheriegeräten erfolgt fast sofort. So ist es möglich, sofort Informationen über Prozessorleistung, die Version des verwendeten Betriebssystems, den freien internen Speicher und vieles mehr zu haben.

Im Abschnitt Leistungsbenchmarks können Sie Hardwaretests durchführen und die erzielten Ergebnisse überwachen. Wie bei der vorherigen App erweist sich QwikMark 0.4 als praktische tragbare Software.

Optimierung

Optimierung ist eine App, die sowohl in tragbaren als auch in Installationsversionen verfügbar ist. Es ist eine kostenlose Software, die mit allen Windows-Betriebssystemen, sowohl 32-Bit als auch 64-Bit, kompatibel ist.

Seine Bedienlogik ist sehr unmittelbar, da es alle an die verwendete Multimediastation angeschlossenen Geräte und die dazugehörigen Hardwarekomponenten als Liste anzeigt. Davon sind Name, Hersteller und im Fehlerfall der Fehlercode hervorgehoben. Die Liste kann durch Klicken auf die Registerkarten oben sortiert werden. Ein weiteres hervorstechendes Merkmal des illustrierten Programms ist die Fähigkeit zu sehen, welche Geräte Treiber für einen korrekten Betrieb benötigen und welche nicht. Die Erkennung erfolgt über eine riesige Datenbank, die den größten Teil der derzeit auf dem Markt befindlichen Hardware enthält.

AIDA64

Wenn Sie jedoch beabsichtigen, Software auf einem noch fortgeschritteneren Niveau zu verwenden, ist es gut, sich an Apps auf professionellem Niveau zu wenden.

AIDA64 (früher bekannt als AIDA32 oder Everest) ist es ein echter Bezugspunkt in diesem Sektor. Es ist in der Lage, das Modell des Motherboards, des Arbeitsspeichers, des Festplattentyps, der Grafikkarte und alle anderen technischen Daten des derzeit in Betrieb befindlichen Geräts zu identifizieren. Im Vergleich zu den anderen Programmen auf dieser Liste wird es sehr häufig aktualisiert und ermöglicht es Ihnen auch, die Leistung durch genaue Benchmarks zu messen.

Die Software, die auch für Android, iOS und Ubuntu verfügbar ist, ist jedoch nicht kostenlos, auch wenn Sie vor jedem Kauf eine 30-tägige Testversion durchführen können.

Abschließend

Über die dann aufgeführten Apps hinaus sollte bedacht werden, dass es eine Reihe spezifischerer Software gibt, die sich auf bestimmte Komponenten konzentriert. Diese Software, die normalerweise recht klein und leicht ist, führt eine eher begrenzte Funktion aus, ermöglicht es Ihnen jedoch, sich auf eine einzelne, spezifische Komponente zu konzentrieren.

Es ist zum Beispiel BatteryInfoView, eine von Nirsoft vorgeschlagene Software, die sich auf Laptop-Akkus konzentriert. Ein weiteres spezifisches Programm in diesem Sinne ist RamExpert die, wie leicht zu erraten ist, den Arbeitsspeicher sorgfältig analysiert. Eine weitere Mikrokategorie besteht aus Software, die die Temperatur der CPU analysiert, ein Wert, den man immer im Auge behalten sollte, um Schäden an den Computerkomponenten zu vermeiden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.