Die besten Hardware-Peripheriegeräte zur Verbesserung Ihres PCs

Prozessor, Motherboard, RAM, Festplatte und Grafikkarte; Hier ist unsere Auswahl der besten Peripheriegeräte, die Sie für einen sehr leistungsstarken PC kaufen (und verschenken) können!

Weihnachten, Zeit für Geschenke; und wer sagte, dass Geschenke nur anderen gegeben werden sollten und nicht eine Laune nehmen können (vielleicht sollten), indem sie ein schönes Geschenk machen. Vielleicht wird die Leistung des PCs gesteigert und verbessert. Ob Sie es für die Arbeit oder zum Spielen (oder für beides) verwenden, es gibt viele sehr interessante Hardwarekomponenten, die Sie berücksichtigen sollten. Wir haben für Sie die besten Hardware-Peripheriegeräte für hervorragende Leistung ausgewählt.

Die 5 besten Hardwarekomponenten

Wir haben eine Auswahl getroffen, indem wir die besten Hardware-Peripheriegeräte für jede der Hauptkategorien ausgewählt haben: Prozessor, Motherboard, RAM, Festplatte und Grafikkarte.

Der beste Prozessor: AMD Ryzen 5 1600

Beste Hardwareperipherie: AMD Ryzen 5 1600

Der AMD Ryzen 5 1600 ist sicherlich eine der besten CPUs überhaupt. Es ist ein Prozessor mit 6 Kernen und 12 Threads bei 3,2 GHz, der bis zu 3,6 GHz geht. Wir finden auch eine 65-Watt-TDP und einen 14-Nanometer-Fertigungsprozess. Im Paket befindet sich auch ein Wraith Spire Kühlkörper, der seine Arbeit sehr gut macht. Mit diesem Prozessor ist selbst bei anspruchsvollsten Spielen oder Workloads die maximale Leistung gewährleistet.

Bestes Mainboard: MSI B350 Tomahawk

Beste Hardware-Peripherie: MSI B350 Tomahawk

Es ist eines der besten Hardware-Peripheriegeräte, auch für das Preis-Leistungs-Verhältnis; Das MSI B350 Tomahawk-Motherboard ist ein ATX-Peripheriegerät mit 4 DDR4-Steckplätzen, die bis zu 64 GB unterstützen, 1 PC Express 3.0 x16-Steckplatz und anderen Steckplätzen für Netzwerkkarten oder andere Peripheriegeräte, einschließlich der M.2-SSD.

Das beste RAM-Speicherkit: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 16GB

Beste Hardwareperipherie: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 16 GB

Der RAM-Bereich ist vor allem aus wirtschaftlicher Sicht sehr kritisch, da der Preis dieser Komponenten immer sehr hoch ist. Aus diesem Grund haben wir uns für die von Corsair vorgeschlagene Lösung mit dem Vengeance LPX DDR4-3000 16GB entschieden, die eine 2133 MHz Frequenz, CAS 13 Timing, 2x8GB DDR4 und XMP 2.0 Unterstützung für optimales Overclocking bietet. Dieses Kit funktioniert sowohl auf Intel- als auch auf AMD-Ryzen-Plattformen.

Die beste SSD-Festplatte: Samsung 960 EVO 250GB

Beste Hardwareperipherie: Samsung 960 EVO 250 GB

Sie können nicht daran denken, Ihren PC aufzurüsten, ohne auf einen SSD-Speicher zurückzugreifen; Der Unterschied zu herkömmlichen Festplatten ist miserabel, und in unserer Auswahl der besten Hardware-Peripheriegeräte haben wir die von Samsung mit der 960 EVO 250 GB vorgeschlagene ausgewählt. Das sind die technischen Merkmale: NVM-Express-Schnittstelle, PCIe 3.0×4, Lesegeschwindigkeit bis zu 3.200 MB/s und Schreiben bis zu 1.500 MB/s, Formfaktor 2280 M.2. und V-Nand-Technologie und Samsung Polaris-Controller.

Die beste Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1060 6GB AMP

Top-Hardware-Peripheriegeräte: Zotac GeForce GTX 1060 6GB AMP

Unter den Grafikkarten empfehlen wir die Zotac GeForce GTX 1060 6GB AMP, ein Garant für FullHD-Gaming. Dieses Peripheriegerät verfügt über das IceStorm-Kühlsystem mit Doppellüftern (90 mm), das die Ableitung von Carlore verbessert, NVIDIA VRWorks-Technologie, um die Leistung der neuesten Generation zu erreichen, NVIDIA Gamestream, NVIDIA G-Sync und FREEZE-Modus, wobei die Lüfter stoppen, wenn die Temperatur erreicht wird wurde gesetzt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.