Die besten kostenlosen oder kostengünstigen AutoCAD-Alternativen

Was sind die besten Alternativen zu AutoCAD und warum ist es so wichtig, ähnliche Software zu finden? AutoCAD ist die Flaggschiff-Software des Herstellers Autodesk, einem führenden Unternehmen im Bereich des unterstützten technischen Zeichnens. Es ist eine ideale Software zum Entwerfen von Produkten oder Gebäuden, seien es öffentliche oder private Arbeiten. Tatsächlich hat jeder, der Vermessungsingenieur ist oder in den oben genannten Bereichen arbeitet, häufig mit dieser Art von Programmen zu tun.

Für diejenigen, die mit der Branche nicht vertraut sind, sprechen wir über eine elegante Software für dreidimensionales Design, die seit dem fernen 1982 auf dem Markt ist. Sie wird von Branchenexperten als von der Konkurrenz immer noch unerreichbar angesehen. Aufgrund des Preises ist AutoCAD jedoch nicht wirklich für jedermann erschwinglich.

Tatsächlich bietet diese Software seit einiger Zeit keine einmaligen Lizenzen mehr an, und um das Programm aufrechtzuerhalten, ist ein Abonnement erforderlich. Wie leicht zu erraten ist, ist es daher notwendig, um diese Software zu warten, eine beträchtliche Hand in die Brieftasche zu legen. Die Suche nach Alternativen zu AutoCAD wird daher zu einer echten Priorität für Ingenieurstudenten oder andere Menschen, die trotz ihrer Arbeit oder ihrer Leidenschaft kein übertriebenes Budget zur Verfügung haben.

Die kostenlose AutoCAD-Alternative

Für einen Studenten oder Bastler ist es einfach, Alternativen zu finden, sogar völlig kostenlos. Tatsächlich haben die unerschwinglichen Kosten von AutoCAD im Laufe der Jahre einigen Konkurrenten den Weg geebnet, die, wenn auch klein, versucht haben, ihre eigene Gruppe von Benutzern zu gewinnen.

Die hier abgebildete Software liest in den meisten Fällen Dateien ähnlich denen, die von der oben genannten Software angeboten werden, und lässt sich leicht in das Programm selbst integrieren. Nicht nur das: Manchmal sind die Alternativen unerwartet benutzerfreundlich und daher besonders für Neulinge geeignet. Gehen wir also los und analysieren sie einzeln.

SketchUp

Skizze

Früher bekannt als Google SketchUp, ist es ein ideales kostenloses Tool, um AutoCAD zu ersetzen. Wir sprechen von einer Webplattform für 3D-Modellierung, die auch im professionellen Bereich von verschiedenen Arten von Fachleuten verwendet werden kann: vom Innenarchitekten bis zum Architekturingenieur, die auch für die Programmierung von Videospielen und im Bereich Filmdesign nützlich ist.

SketchUp ist auch auf Italienisch verfügbar und kann wahllos Dateien mit DWG, DXF, OBJ, XSI und mehr bearbeiten, wobei die Ergebnisse dann in HD und sogar als PDF exportiert werden können. Die Möglichkeit der Verwendung von Plugins, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit sind weitere Vorteile einer vollständigen und in mehrfacher Hinsicht sehr interessanten Lösung. Tatsächlich ist es ein nützliches Werkzeug für eine große Anzahl von Fachleuten in den unterschiedlichsten Bereichen.

Neben der kostenlosen Version, ideal für diejenigen, die Spaß mit dieser Plattform haben möchten, gibt es auch andere Formeln. Die Shop-Formel, mit der Sie persönliche Projekte modellieren können, kann zu einem Preis von 119 USD pro Jahr abonniert werden. Die Pro-Version hingegen kombiniert die Online-Plattform mit einer echten Desktop-Software, mit weiteren Raffinessen. Sein Abonnement beläuft sich auf 299 $ pro Jahr.

FreeCAD

Unter den Alternativen zu AutoCAD darf man nicht fehlen FreeCAD. Es ist ein weiteres alternatives Programm, völlig kostenlos und voller Funktionen. Dies wird dank einer eng verbundenen Community von einer großen Anzahl von Menschen genutzt. Es ist eine hochwertige Open-Source-2D-Modellierungssoftware, die aus QCAD (später bekannt als CADuntu) hervorgegangen ist und dem berühmtesten AutoCAD ganz klar zuzwinkert.

Die LibreCAD-Oberfläche ist sowohl unter Windows als auch unter macOS und Linux verfügbar und wird denjenigen vertraut sein, die bereits mit AutoCAD vertraut sind. Diese App liest DWG-Dateien und ermöglicht Ihnen die Arbeit an DXF-Dateien. Da der Quellcode frei zugänglich ist, unterliegt die betreffende Software einer ständigen Verbesserung.

nanoCAD

nanoCAD

nanoCAD ist noch eine weitere Anwendung auf dieser Liste. Obwohl eine kostenlose Version dieser Software verfügbar ist, wurde ihre Entwicklung 2013 eingestellt. Die kostenlose Version bleibt jedoch trotz der Jahre ein ziemlich gültiges Programm in der Branche.

Die native Unterstützung des DWG-Formats macht nanoCAD zu einer der validesten Alternativen zu AutoCAD, die ihre Aufgaben ähnlich wie der Branchengründer erfüllen kann. Daher keine Konvertierungen oder ähnliche Operationen: Die Dateien der beiden Programme sind absolut austauschbar.

Wir haben die Tatsache einer kostenlosen Version erwähnt, daher ist es gut zu sagen, dass es auch kostenpflichtige Versionen gibt, die natürlich regelmäßig aktualisiert werden. Konkret geht es um:

  • Die Version gilt als Basis, die $ 180 nanoCAD Plus
  • 290 $ nanoCAD Pro wird für Profis empfohlen
  • für diejenigen, die 300 $ nanoCAD Mechanica mechanische Systeme entwerfen
  • konzentrierte sich auf Bauherren $ 260 nanoCAD ConstructionSite
  • nanoCAD Construction ab 600 Dollari
  • nanoCAD 3DScan

Wie leicht zu erraten ist, weist jede Art von Abonnement unterschiedliche Merkmale der Software auf. Tatsächlich konzentrieren sie sich auf verschiedene Arten von Fachleuten und bieten maßgeschneiderte Tools an.

Bevor Sie mit dem Kauf fortfahren, empfehlen wir Ihnen, das Potenzial des Tools aus erster Hand mit der kostenlosen Version auszuprobieren, auch wenn sie veraltet ist. Auf diese Weise können Sie nachvollziehen, ob die nanoCAD-Schnittstelle für Ihre Anforderungen geeignet ist.

FreeCAD

freecad

Diese Liste darf nicht fehlen FreeCAD, eine äußerst interessante Open-Source-Software mit LGPL-Lizenz. Es richtet sich direkt an den Maschinenbau, eignet sich aber auch für eine breitere Palette von Ingenieuranwendungen, wie Architektur oder andere Fachrichtungen innerhalb des betreffenden Makrosektors. Obwohl es im Jahr 2002 veröffentlicht wurde, erlaubt seine Open-Source-Natur freiwilligen Entwicklern, ständig daran zu arbeiten, seine Funktionalität zu aktualisieren und zu verbessern.

Diese leistungsstarke Software bietet eine Reihe von Werkzeugen zum Zeichnen von 2D-Formen, zum Verwalten von 3D-Kreationen und sogar zum Arbeiten auf Animationsebene mit Funktionen, die die Plattform näher an das bringen, was bestimmte Programme wie Blender oder Maya bieten. Um die Vorteile im Zusammenhang mit der Verwendung von FreeCAD zu vervollständigen, gibt es die sehr hohe Kompatibilität auf Betriebssystemebene. Tatsächlich ist dieses Programm unter Windows, Linux und macOS voll funktionsfähig. Natürlich ist es völlig kostenlos erhältlich.

Die günstigen AutoCAD-Alternativen

Bisher haben wir AutoCAD-ähnliche Software und Plattformen analysiert, indem wir kostenlose Alternativen (ganz oder teilweise) untersucht haben. Jenseits derer, die Ingenieurwissenschaften studieren oder einem branchenverwandten Hobby nachgehen, gibt es kostenpflichtige Profi-Tools.

Sie erweisen sich nicht nur als gültige Konkurrenten in Bezug auf AutoCAD, sondern können auch als echte Alternativen zu par betrachtet werden. Mal sehen, über welche Software wir sprechen.

DraftSight

Zugluft

Unter den Alternativen zu AutoCAD darf man nicht fehlen Zugluft, ein professionelles Tool zum Bearbeiten und Lesen von DWG-Dateien. Die betreffende Software basiert auf einer fortschrittlichen Architektur mit allen Tools, die zum Erstellen von technischen 2D-Zeichnungen erforderlich sind. Seit einigen Monaten gibt es Drafsight nicht mehr in einer kostenlosen Version: Trotzdem ist es möglich, das Programm über eine kostenlose Testversion zu nutzen, die 30 Tage dauert.

Durch seine extrem übersichtliche Benutzeroberfläche ist das Programm einfach zu kennen und zu verwenden. Damit ist eine genaue Überarbeitung möglich, da die Gestaltungselemente in einem Schichtsystem hinterlegt sind. Es ist auch möglich, G-Code direkt im Programm zu erstellen sowie DXF- und DWG-Dateien zu speichern oder zu laden. Es hat auch eine riesige Designbibliothek, aus der Sie auf vorhandene Designs zurückgreifen können.

DraftSight bietet drei Preispläne an, nämlich Professional, Premium und Enterprise. Die Preise reichen von knapp über 100 Euro bis hin zu 600 Euro pro Jahr. Nicht sehr wenige, aber definitiv weniger als in AutoCAD.

BricsCAD

Für diejenigen, die besonders mit der Version 2008 von AutoCAD vertraut sind, BricsCAD es hat eine etwas ähnliche Schnittstelle. Dazu werden einige 2D-Design- und 3D-Modellierungsfunktionen hinzugefügt, die in dem bekanntesten Programm nicht vorhanden sind. Dieses Tool kann auf den wichtigsten derzeit auf dem Markt befindlichen Betriebssystemen wie macOS, Windows und Linux verwendet werden.

BricsCAD lässt sich in die Cloud-Technologie integrieren, verfügt über eine robuste Rendering-Engine, erkennt XREFS und ist hochgradig anpassbar. Das Programm ist jedoch alles andere als kostenlos: In diesem Sinne gibt es tatsächlich drei verschiedene Kauf- / Abonnementformeln (dh Classic, Platinum und Pro). In diesem Sinne betragen die Kosten einmalig zwischen 700 und 1.400 Euro, zuzüglich einer jährlich zu entrichtenden Gebühr für Updates.

Fusion 360

Fusion 360

Fusion 360 ist eine von Autodesk selbst hergestellte Alternative. Diese Software verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, die sie zu einem vielseitigen Werkzeug für Designer und Ingenieure machen. Durch die sehr hohe Anpassungsfähigkeit können Sie den gesamten Prozess der Planung, Prüfung und Durchführung eines 3D-Projekts abdecken.

Dieses Tool ist sowohl unter Windows als auch unter macOS verfügbar und teilweise Cloud-basiert, obwohl der Benutzer nicht online sein muss, um an Dateien zu arbeiten. Die Verbindung zum Internet ist jedoch nützlich, um Ihre Projekte auf mehreren Geräten zu synchronisieren.

Darüber hinaus werden rechenintensive Aktivitäten auch auf Cloud-Ebene unterstützt, wodurch die lokale Hardware entlastet wird. Dies ist eine interessante Lösung, insbesondere für diejenigen, die mit nicht besonders leistungsstarken PCs arbeiten.

Wie jeder andere von Autodesk angebotene Service ist es nicht kostenlos: Die Kosten für ein Abonnement von Fusion 360 betragen 60 US-Dollar pro Monat (mit erheblichen Rabatten für Jahres- und Dreijahrespläne).

SolidEdge

Solidedge

Wir beenden die Liste der Alternativen zu AutoCAD mit Solide Kante. Es ist eine CAD-Volumenmodellierungsplattform, die die synchrone Technologie des Werkzeugs verwendet. Es ermöglicht Ihnen, geometrische Figuren im Handumdrehen zu erstellen und zu ändern, ohne sich um die vorherigen Elemente des Projekts kümmern zu müssen.

Die Menge an Funktionen und die raffinierte und einfach zu bedienende Oberfläche sind Mehrwerte, die Solid Edge zu einer der beliebtesten Software der Branche erheben. Ein offensichtlicher Nachteil des Produkts ist die Einschränkung in Bezug auf Betriebssysteme. Tatsächlich funktioniert es nur mit Windows-Plattformen.

Solid Edge-Abonnements variieren je nach Typ in Bezug auf Funktionen und Preis und reichen von 75 USD pro Monat für das Basisabonnement bis zu 329 USD pro Monat für Solid Edge Premium.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.