Die besten Open-Source-Remakes historischer Videospiele

Ältere Gamer werden oft mit einer gewissen Nostalgie konfrontiert: Während diejenigen, die in den letzten Jahrzehnten auf Konsolen gespielt haben, auf eine schier unendliche Menge an Emulatoren zählen können, können diejenigen, die der PC-Plattform treu sind, auf spezialisierte Seiten oder direkt über die DOS-Box-Emulator.

Für diejenigen, die ihre Kindheit auf dem legendären 486 (oder sogar älteren Computern) verbracht haben, gibt es eine weitere Möglichkeit: Viele Amateur- und Nicht-Amateur-Entwickler haben sich in den letzten Jahren an der Erstellung von Open-Source-Remakes einiger der Videospiele versucht haben die vergangenen Generationen von Spielern am meisten geprägt.

Videospiel

Open-Source-Remake alter Spiele? Sie haben die Qual der Wahl!

Dank der einfachen Verbreitung im Internet und dem Ruhm einiger Titel ist das Netzwerk voll von Remakes, die den Originalspielen mehr oder weniger treu bleiben. In diesem Artikel zeige ich Ihnen eine absolut lächerliche Liste im Vergleich zu dem, was Sie finden können, wenn Sie im Internet suchen, mit einer leichten Dominanz von PC-Titeln, ohne auch Remakes der großen Konsolen- und Münzautomaten-Klassiker zu vergessen.

Remake der Goldenen Axt

Golden Axe, ein Meisterwerk von SEGA, kehrt in das inzwischen ferne Jahr 1989 zurück. Für diejenigen, die damit nicht vertraut sind, das ursprüngliche Spiel ist ein Fantasy-Kampfspiel mit Scrolling-Motiven, das damals die Herzen von Spielern auf der ganzen Welt eroberte.

Wie leicht zu erraten ist, ist Golden Axe Remake eine Wiederbelebung dieses großen Klassikers: Diese Version ist eine Art Fusion zwischen den verschiedenen Titeln der Saga, die Charaktere und Spezialangriffe vorschlägt, die in den verschiedenen Episoden vorhanden sind, aber auch einige neue Leckereien wie z als erhöhter Schwierigkeitsgrad, verfeinerte Grafiken und die Möglichkeit, mit drei Charakteren gleichzeitig zu spielen. Für Liebhaber des Originalspiels ist dieses Remake absolut unumgänglich!

Brutaler Untergang

Doom ist nicht der erste FPS in der Geschichte, aber vielleicht der erste, der weltweit erfolgreich war. Von diesem legendären Titel wurden fast unendlich viele Mods und Varianten erstellt, aber aus Zeitgründen beschränken wir uns darauf, über die Version zu sprechen, die allgemein als die beste definiert wird, oder Brutal Doom.

Der Titel dieses Open-Source-Remakes ist ziemlich eloquent: Es ist eine Splatter-Version des Originals, die auch eine Reihe von Gameplay-Verbesserungen enthält, um einen vor 25 Jahren veröffentlichten Titel zu verjüngen. Unter den vielen Neuerungen weisen wir auf die Möglichkeit hin, Fahrzeuge zu verwenden oder Stealth-Kills durchzuführen, sowie auf das Vorhandensein neuer und aufregender Waffen. Wenn Sie ein Fan der Werke von John Carmack und John Romero sind, ist der Download praktisch Pflicht!

Ghouls and Ghosts-Remix

Wer zwischen den 80er und 90er Jahren in einer Spielhalle verkehrte, kann noch nie eine Vitrine mit Ghouls and Ghosts gesehen haben. Es ist ein 1988 von Capcom entwickelter Titel, der dann mehreren Konvertierungen auf Konsolen und Computern der damaligen Zeit wie Sega Master System, Commodore 64, Amstrad CPC, ZX Spectrum und Amiga unterzogen wurde.

Ghouls and Ghosts Remix ist ein Remake, das Funktionen enthält, die sich auf die verschiedenen Ports beziehen, die im Laufe der Jahre vorgeschlagen wurden, und es schafft, traditionell ein brutales und gleichzeitig überzeugendes Spielerlebnis zurückzugeben. Bemerkenswert ist die Hinzufügung einiger Zwischensequenzen: ein echter Leckerbissen für Fans des Genres.

Kommandant Genie

Wenn wir mit einem PC-Spieler der alten Schule über Id Software sprechen, wird er sicherlich über Spiele wie Doom, Quake und Wolfenstein 3D sprechen … aber vor diesen Titeln, die FPS buchstäblich revolutionierten, hatten diese Entwickler weniger ehrgeizige Projekte gestartet.

Commander Keen war der Protagonist einer Videospiel-Saga, die die Spieler von 1990 bis 1995 mit farbenfrohen, flüssigen und schnellen Grafiken begleitete. Auch in diesem Fall gibt es ein Remake: Wir sprechen über das Commander Genius-Projekt, das eine Art fortschrittliche Emulation der Titel darstellt und sie mit einigen Funktionen vorschlägt, die sie für den modernen Spieler besser verdaulich machen. Das Projekt hostet die ursprüngliche Shareware-Episode kostenlos, und wenn Sie die Dateien der anderen Spiele aufspüren können, können Sie sie verwenden, um das vollständige Paket zu erhalten (Sie finden sie auf Steam oder anderen ähnlichen Plattformen).

Mikropolis

Im Olymp der großen PC-Klassiker kann SimCity, einer der wichtigsten Manager aller Zeiten und der unangefochtene König der Städtebauer, nicht mithalten. Im Jahr 2008 wurde der Quellcode dieses Spiels veröffentlicht, was einige willige Entwickler dazu veranlasste, ihn zu modifizieren, um ihren eigenen Titel zu erstellen, der eng mit dem Spiel von Maxis aus dem Jahr 1989 verwandt ist.

Das Projekt mit dem Namen Micropolis sieht eine Art Neuinterpretation des Klassikers vor, die sich im Großen und Ganzen nicht wesentlich vom Original unterscheidet: Obwohl es Lichtjahre von modernen Städtebauern entfernt ist, ist es vor allem aufgrund seines historischen Wertes ein Spiel, das man ausprobieren sollte.

OpenTyrian

Die Landschaft der Side-Scrolling-Shooter an der Wende der 1980er und 1990er Jahre war, gelinde gesagt, überfüllt. Tyrian war vielleicht nicht unter den allerersten Plätzen in den Spielerpräferenzen (einige Titel wie Gradius und 1942 waren objektiv besser), aber er gewann trotzdem einen guten Teil der Fans.

Im Jahr 2007 wurde der Quellcode von den Entwicklern veröffentlicht, mit dem Sie OpenTyrian erstellen können, ein Open-Source-Remake, das für alle Fans des Bullet-Hell-Genres ein echter Knaller aus der Vergangenheit (und ins Herz!) ist.

Prinzessin von Persien

Ein arabisches Setting, Zweikämpfe mit Krummsäbeln, unglaublich geschmeidige Bewegungen: Der Prince of Persia von 1989 war mit all seinen Umbauten ein Riesenerfolg. Trotz der Fortsetzungen (Prince of Persia: The Forgotten Sands von 2010 ist die neueste Ergänzung) bleibt der erste Titel der Reihe ein wahrer Eckpfeiler des Plattform-Genres.

Was wäre, wenn der Protagonist des Spiels eine Prinzessin und kein Prinz wäre? Im Jahr 2015 wurde eine Open-Source-Version namens Princess of Persia von Clive Dent veröffentlicht. In dieser Version, um sich den Rätseln und Hindernissen des Palastes zu stellen, ist es eine freundliche Jungfrau und nicht mehr der im Original anwesende Prinz. Natürlich ändert sich nicht nur das Sprite des Protagonisten: Die Geschichte ist komplett neu, ebenso wurden Grafik und Soundeffekte korrigiert.

Wonder Boy im Monsterland: Die legendäre Welt

Wonder Boy in Monster Land: The Legendary World ist das Remake eines anderen Plattformspiels, das zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung große Anerkennung gefunden hat, nämlich Wonder Boy in Monster Land für Sega Master System.

Diese Neuinterpretation stammt von Mig Perez (über diesen Typen sprechen wir später) und enthält im Vergleich zum Original neue Level, Waffen und Monster. Für diejenigen, denen das Original gefallen hat und die ihr “Gedächtnis auffrischen” möchten, muss auch gesagt werden, dass diese Version Controller unterstützt. Ein Wort: Unumgänglich!

Castlevania Die Lecarde-Chroniken 2

Eine weitere Saga, die eine ganze Generation von Spielern begeistert hat, ist Castelvania. Nochmals dank des unermüdlichen Mig Perez können wir eine Art Hommage an die Serie kostenlos genießen (was mehr an Castlevania Symphony of the Night blinzelt).

In Castelvania The Lecarde Chronicles 2 sind die Charaktere, Feinde und Schauplätze völlig originell (wie der Schöpfer des Spiels betont), auch wenn jeder, der die Serie kennt, neben dem Titel auch die typische Kulisse eines schätzen wird Kastelvanien.

Alex Kidd ist zurück

Lassen Sie uns noch einmal über ein Plattformspiel mit Alex Kidd sprechen, einer Figur, die Segas offizielles Maskottchen vor dem viel berühmteren Sonic war. Mit Alex Kidd is Back werden wir uns einem ziemlich treuen Remake von Alex Kidd in Miracle World (erstes Kapitel der Serie) gegenübersehen.

Die größten Unterschiede sind in der Tat bei der HD-Grafik im Vollbildmodus und bei der Speichermöglichkeit zu erkennen. Die S

Dieses urkomische Amateur-Remake ist eine originalgetreue Reproduktion des Originalspiels, mit HD-Grafik im Vollbildmodus und der Möglichkeit, das Spiel zu speichern. Zum Spielen wird ein Joypad empfohlen. Es läuft perfekt auf Windows7 (ich kann dir nicht sagen, ob es auch mit 10 kompatibel ist, probiere es aus). Habe Spaß.

Internationales Karate ++

International Karate und International Karate + waren zwei Titel zum Thema Kampfkunst, die die glücklichen Besitzer von Amiga und Commodore 64 buchstäblich in den Wahnsinn trieben. Ein Gameplay, das auch heute noch unglaublich intakt ist.

Die Arbeit von Archer MacLean erlebt ein zweites Leben dank International Karate ++, einem Remake, das dank der MUGEN-Spiel-Engine erstellt wurde, die praktisch die Lücke füllen will, die eine potenzielle Fortsetzung hinterlassen hat, die 1990 hätte veröffentlicht werden sollen, aber nie auf den Markt gebracht wurde Markt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.