Die Windows 11-Suchleiste funktioniert nicht – hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können

Die Windows-Suchleiste wird von vielen Benutzern des Betriebssystems häufig verwendet. Schade, dass diese Funktion auf einigen Windows 11-Geräten deaktiviert ist. Dies ist ein sehr häufiges Problem und eines, auf das viele Benutzer gestoßen sind, die kostenlos von Windows 10 auf Windows 11 aktualisiert haben.Der Grund, warum die Suchleiste deaktiviert ist, ist immer noch nicht ganz klar. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen in diesem Handbuch einige Lösungen vor, die schnell und einfach, aber auch komplexer sind (einschließlich einer Wiederherstellungsoption).

Windows 11-Suche ist deaktiviert – woran liegt das?

Die Suchleiste von Windows 11 funktioniert nicht

Wir wissen: Die Windows-Suchleiste ist ein sehr nützliches Tool, da Sie mit einem einfachen Klick schnell auf den Datei-Explorer, Apps, Register und Dokumente zugreifen können.

Dieses Problem hat kürzlich alle Benutzer betroffen, die von Windows 10 auf Windows 11 umgestiegen sind. Der Fehler wurde insbesondere auf keinem PC oder Laptop festgestellt, auf dem Windows 11 vorinstalliert ist. Der Grund für dieses Problem könnte ein Fehler von sein Microsoft. In diesem Fall können Sie möglicherweise einige Korrekturmaßnahmen ergreifen, um das Problem zu beheben, dass die Suchleiste unter Windows 11 nicht funktioniert. Lesen Sie weiter: Wir verraten, wie Sie versuchen können, diesen lästigen Fehler zu beheben.

Aktivieren Sie die Suchschaltfläche in der Taskleiste

Die Suchfunktion auf Windows 11-Geräten ist eng mit den Optionen der Taskleiste verknüpft. Prüfen Sie deshalb zunächst, ob das Suchmenü deaktiviert ist. Da Sie die Suchschaltfläche nicht mehr verwenden können, suchen Sie rechts das Menü “Einstellungen” und klicken Sie auf “Alle Einstellungen”.

Einstellungen

Gehen Sie nun zu “Einstellungen -> Personalisierung -> Taskleiste” und aktivieren Sie den Punkt “Suchen” der Taskleiste, falls er nach dem Windows 11-Update deaktiviert wurde.

Versuchen Sie jetzt erneut, die Suchschaltfläche unter Windows 11 zu verwenden. Funktioniert immer noch nicht? Befolgen Sie dann die Anweisungen in den folgenden Abschnitten.

Suchen Sie nach Windows-Updates

In einigen Fällen können Sie den Suchleistenfehler schnell beheben, indem Sie Windows 11 aktualisieren und neu starten. Gehen Sie dazu zu “Einstellungen -> Windows Update -> Nach Updates suchen”: Hier können Sie nach ausstehenden Updates suchen . Wenn es welche gibt, vervollständigen Sie sie alle und starten Sie dann Ihren Computer neu, um zu sehen, ob die Suchleiste wieder funktioniert.

Verwenden Sie die Problembehandlung für Suche und Indizierung in Windows 11

Windows11

Auf jedem Gerät, auf dem Windows ausgeführt wird, finden Sie eine integrierte Kernproblembehandlung. Aus diesem Grund können Sie versuchen, diese Funktion zu verwenden, um den Fehler zu beheben, dass die Suchleiste von Windows 11 nicht funktioniert.

Gehen Sie dazu auf „Einstellungen -> System -> Fehlerbehebung“ und wählen Sie dann „Andere Tools zur Fehlerbehebung“ aus. Klicken Sie nun neben „Suchen und Indizieren“ auf die Option „Ausführen“ und warten Sie einige Sekunden, damit das Tool eventuelle Probleme erkennen kann. Insbesondere sucht das Tool nach den neuesten Problemen, die Systemabstürze verursacht haben, und versucht, sie zu beheben.

Wenn das System Probleme erkennt, können Sie sie alle auf dem nächsten Bildschirm anzeigen. Klicken Sie natürlich auf die Fehler, die für den Fehler relevant sind, den wir zu beheben versuchen, insbesondere auf „Suche oder Suchergebnisse können nicht angezeigt werden“. An dieser Stelle sollten Sie Ihr Problem besser beschreiben, indem Sie das entsprechende leere Feld ausfüllen. Jetzt diagnostiziert die Problembehandlung, dass die Windows-Suche nicht funktioniert. Sie müssen das Problem als Administrator beheben – klicken Sie, um fortzufahren.

Das Such- und Indizierungstool startet das Windows-Suchtool neu, um den Fehler zu beheben: Warten Sie einige Sekunden (oder einige Minuten). Sobald der Neustart abgeschlossen ist, wird eine Meldung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass die Fehlerbehebung abgeschlossen ist. Die Problembehandlung hat einige Änderungen am System vorgenommen – deshalb sollten Sie ein grünes Häkchen sehen, das anzeigt, dass die Windows-Suche jetzt ordnungsgemäß funktioniert.

Sie können die Suchleiste von Windows 11 immer noch nicht verwenden und daher hat Ihnen auch die Problembehandlung nicht geholfen? Versuchen Sie dann eine der unten genannten Lösungen.

Starten Sie den Windows-Suchdienst neu

Versuchen wir diese andere Lösung, um das Problem zu beheben, dass die Suchleiste in Windows 11 nicht funktioniert. Verwenden Sie zunächst die Tastenkombination Win + R und geben Sie „services.msc“ aus dem Menü „Ausführen“ ein. Scrollen Sie nach unten, um “Windows Search” zu finden, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste, um es neu zu starten.

An diesem Punkt versucht Windows, die Windows-Suche auf Ihrem Computer zu stoppen: Warten Sie einige Sekunden, damit es neu gestartet werden kann, und dann sollte die Suchschaltfläche wieder funktionieren.

Bearbeiten Sie den Dienst für die virtuelle Tastatur und den Handschriftbereich

Außerdem können Sie über das Menü „Dienste“ auf den Dienst „Virtuelle Tastatur und Handschrifttafel“ zugreifen: Sobald Sie ihn gefunden haben, doppelklicken Sie oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Eigenschaften“.

Ändern Sie im Abschnitt „Allgemein“ den standardmäßigen Starttyp „manuell“ in „automatisch“. Wechseln Sie nun zum Reiter „Wiederherstellung“ und stellen Sie „Nachfolgeversuche“ auf „Dienst neu starten“. Setzen Sie außerdem die Anzahl der fehlgeschlagenen Versuche auf „0“ zurück, gehen Sie dann zurück zur Registerkarte „Allgemein“ und klicken Sie auf „Start“.

Diese Schritte sollten in der Lage sein, das Problem, dass die Suchleiste nicht funktioniert, sofort zu beheben. Wenn es immer noch nicht behoben ist, versuchen Sie die nächste Lösung.

USA „Strg + Alt + Canc“

Sie können die Lösung für Ihr Problem finden, indem Sie einfach gleichzeitig die Tasten Strg + Alt + Entf drücken, wodurch Sie auf den Task-Manager zugreifen können. Klicken Sie nach dem Öffnen auf die Registerkarte „Details“ und scrollen Sie nach unten, um die App „SearchUI.exe“ oder „SearchApp.exe“ zu finden: Beenden Sie nun den Vorgang und starten Sie ihn erneut. Dadurch werden alle Ihre Suchdienste neu gestartet.

Wenn Sie beides nicht sehen können, versuchen Sie die letzte Lösung.

Windows 11 zurücksetzen

Windows 11 zurücksetzen

Sie haben alle unsere Tipps in die Tat umgesetzt, aber das Problem besteht weiterhin? Dann müssen Sie möglicherweise Ihr Windows 11-Gerät zurücksetzen.Dies ist jedoch wirklich ein letzter Ausweg, da es die definitivste ist.

Öffnen Sie zunächst das Windows 11-Einstellungsmenü, gehen Sie zu „Systemwiederherstellung -> Wiederherstellungsoptionen“ und klicken Sie auf „Diesen PC zurücksetzen“. Wählen Sie zwischen den Optionen „Ihre Dateien behalten“ oder „Alle entfernen“: Auch wenn Sie sich für die erste Option entscheiden, vergessen Sie nie, zuerst alle Ihre gespeicherten Daten unter Windows zu sichern. Warten Sie einige Minuten, bis das System fortfährt.

An diesem Punkt haben Sie zwei Möglichkeiten, Windows neu zu installieren: „Cloud-Download“ und „lokale Neuinstallation“. Wählen Sie die erste Option: Eine lokale Neuinstallation repliziert denselben Suchfehler, insbesondere wenn Sie von Windows 10 auf Windows 11 aktualisiert haben. Sie sehen jetzt die Option „Zusätzliche Einstellungen“. Beachten Sie, dass das System während des Downloads und der Neuinstallation von Windows 11 die Apps auf die Werkseinstellungen zurücksetzt: Dieser Vorgang kann mehr als 4 GB Daten verbrauchen. Klicken Sie nun auf „Weiter“, um fortzufahren.

An dieser Stelle wird möglicherweise eine Warnung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass Ihr PC kürzlich aktualisiert wurde. Durch das Zurücksetzen können Sie diesen Vorgang nicht mehr rückgängig machen: Das bedeutet, dass Sie die Systemeinstellungen von Windows 11 nicht mehr verwenden können, um zu Windows 10 „zurückzukehren“. Sie können jedoch jederzeit auf Windows 10 zurückstufen . Kurz gesagt, sobald Sie bereit sind, Ihren PC wiederherzustellen, wissen Sie, dass Sie nicht mehr zurückgehen können: Klicken Sie auf „Weiter“, um fortzufahren.

Jetzt müssen Sie warten, bis der Wiederherstellungsprozess vom System abgeschlossen ist: Das Gerät wird nach diesem Vorgang automatisch neu gestartet, und Sie müssen keine weiteren Eingriffe vornehmen. Denken Sie daran, dass der vollständige Reset-Vorgang einige Stunden oder sogar einen Tag dauern kann – die Zeit hängt davon ab, wie langsam Ihr Gerät ist.

Das war’s – sobald das Zurücksetzen abgeschlossen ist, funktioniert die Suchleiste von Windows 11 wieder.

Haben Sie alle Empfehlungen befolgt, aber die Suche in Windows 11 funktioniert immer noch nicht?

Dieses Problem kann auf PCs mit nicht autorisierten Windows 11-ISO-Installationen bestehen bleiben. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie eine gültige Kopie von Windows 11 von der offiziellen Microsoft-Website herunterladen. Immerhin wurde Windows 11 offiziell gestartet und Sie können es online finden Multimedia-Erstellungstool und Disk ISOohne Probleme.

Mit diesen offiziellen Tools führen Sie eine Neuinstallation des Betriebssystems auf Ihrem Gerät durch und der Fehler in der Suchleiste verschwindet wie von Zauberhand.

Ich kann in Windows 11 nicht wiederherstellen – warum?

Sie können die Windows 11-Wiederherstellungsoption nur verwenden, wenn Sie eine gültige Windows-Lizenz auf Ihrem Gerät haben. Sie können Windows 11 mit einer gültigen Lizenz auf Ihrem PC neu installieren.

Wenn Sie über eine gültige Windows 10-Lizenz verfügen, empfehlen wir, zunächst mit einer Neuinstallation zu Windows 10 zurückzukehren und alle nicht autorisierten ISO-Spuren zu entfernen. Nur dann erhalten Sie ein kostenloses Upgrade auf Windows 11.

Quelle Machen Sie es einfacher

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.