ein hervorragendes 34 “ultrawide

Der Philips 346P1CRH-Monitor ist ein gebogener 34-Zoll-Ultrawide-Monitor mit einem großartigen Panel und einer ganzen Reihe von Anschlüssen, wodurch er sich perfekt für Arbeit und Spiele eignet. Wir sehen alle Details dieses großartigen Monitors im Philips 346P1CRH Test.

Es ist lange her, dass ich einen Ultrawide-Bildschirm testen wollte, der zu meinem Desktop-PC mit Windows 11, den ich zum Spielen verwende, und meinem 14-Zoll-MacBook Pro mit Soc M1 Pro, das ich zum Arbeiten verwende, passt, um das zu erkunden Potenzial dieser Bildschirme und zu verstehen, ob das Ultrawide-Format das Richtige für mich ist und ob es gut zu meiner Art der Nutzung passt. Dank Philips hatte ich die Gelegenheit, den Monitor 346P1CRH mehr als einen Monat lang gründlich zu testen, dessen Stärken und Schwächen ich aufzeigen werde.

Was ist in der Box

Philips 346P1CRH Monitorkomponenten

Philips 346P1CRH Monitor zur Befestigung

Angesichts der Größe wird der Monitor in einem geradezu riesigen und gut verstärkten Paket geliefert, das eine gute Versorgung mit Kabeln und Zubehör enthält. In der Box finden wir Monitore, Ständer zum Zusammenbauen mit entsprechender Basis, Netzkabel und verschiedene Handbücher. Dazu kommen:

  • HDMI Kabel
  • DisplayPort-Kabel
  • Thunderbolt 4-Kabel mit USB-C- und USB-A-Anschlüssen) zum Anschluss von Notebooks mit Power Delivery)

Die Kabelversorgung ist also gut und erlaubt uns PCs, Notebooks und Tablets ohne weitere Anschaffungen anzuschließen.

Montage und Installation

Monitor Philips 346P1CRH retro

Bevor Sie mit dem Kauf eines Ultrawide-Monitors fortfahren, sollten Sie sicherstellen, dass Sie genügend Platz auf dem Schreibtisch haben, um alles problemlos positionieren zu können. Philips 346P1CRH hat wirklich wichtige Abmessungen, wir sprechen von 807 x 367 x 110 mm, die durch die Montage des Sockels auf bis zu 250 mm ansteigen. Das Gewicht ist nicht gleichgültig: 7,95 kg, die mit montiertem Sockel auf 11,65 kg steigen. Die Montage des Arms und der Basis ist wirklich einfach und dauert nur wenige Minuten. Wer möchte, kann auch einen Arm oder eine VESA-Halterung anschließen, um die Installation am eigenen Arbeitsplatz freier zu gestalten.

Monitor Philips 346P1CRH Multi Finestra

Für die Tests habe ich die Halterung mit Standfuß verwendet und muss sagen, dass ich damit sehr zufrieden war. Der Arm ermöglicht eine Drehung um 180 Grad und 30 Grad um die horizontale Achse, sodass wir die Möglichkeit haben, ihn nach Belieben zu neigen und problemlos an Winkelpositionen anzupassen. Gut ist auch die Möglichkeit, die Höhe von 18 Zentimetern zu variieren, ein grundlegendes Merkmal, um das Display direkt unterhalb der Augenlinie richtig positionieren zu können.

Gestaltung und Konstruktion

Monitor Philips 346P1CRH Gaming Warzone 1

Der Philips Monitor präsentiert keine besonderen Designideen, er ist im Grunde ein klassisches Display, das sich durch klare Linien auszeichnet und frei von einzigartigen Details ist, die ihn von der Masse abheben. Insgesamt finden wir auf dem Schreibtisch jedoch ein solides und gut verarbeitetes Produkt vor, wobei die meisten Komponenten aus hochwertigem Kunststoff bestehen, was ein gutes Gefühl von Solidität vermittelt.

Philips 346P1CRH Monitortastenfeld

Geschätzt habe ich die Reinigung der Vorderseite, wo keine überflüssigen Elemente vorhanden sind, hier fallen das Panel und die besonders kleinen Rahmen auf. Auf der zentralen Seite, neben dem Herstellerlogo, finden wir einen PowerSensor, einen Infrarotsensor, der die Anwesenheit (oder Abwesenheit) einer Person vor dem Display erkennt und eingreift, indem er den Verbrauch um bis zu 80 % reduziert. Unten rechts befindet sich dann die klassische versteckte Tastatur, mit der wir uns ganz einfach in den Geräteeinstellungen bewegen können.

Monitor Philips 346P1CRH Webcam

Oben finden wir eine einziehbare 2-Megapixel-Webcam, die auch zum Entsperren des Gesichts mit Windows Hello verwendet werden kann. Die Qualität ist nicht überragend, aber es könnte gelegentlich nützlich sein.
In das Display integriert finden wir auch zwei hochwertige 5W-Stereolautsprecher, die aber ein externes System nicht adäquat ersetzen können.

Anschlüsse und Konnektivität

Monitoranschlüsse Philips 346P1CRH

Ich habe die Vollständigkeit des Türfachs vom Moment der Montage an geschätzt. Auf der Rückseite des Monitors finden wir eine besonders vollständige Reihe von Anschlüssen, darunter:

  • HDMI 2.0
  • DisplayPort 1.4
  • USB-C 3.2 Gen 2 mit PowerDelivery
  • DisplayPort Out (zum Anschluss eines weiteren Monitors)
  • LAN 1 Gbit/s
  • 3,5-mm-Audiobuchse zum Anschluss externer Lautsprecher (Audio Out)

Monitor Philips 346P1CRH Hub USB

Auf der linken Seite finden wir einen USB HUB bestehend aus 4 USB 3.2 Ports und einem USB UP. Die große Anzahl an Anschlüssen ermöglicht somit den direkten Anschluss einer Vielzahl von Komponenten und Geräten an den Monitor und trägt wesentlich zur Ordnung auf dem Schreibtisch bei.

Was den Unterschied ausmacht, ist der USB-C-Anschluss mit PowerDelivery, mit dem Sie ein Notebook mit einer maximalen Leistung von 90 W versorgen und alle Anschlüsse in einen HUB verwandeln können. Dank dieser Art der Verbindung können wir den Monitor daher in ein Dock verwandeln und ein einziges Kabel verwenden, um alle Geräte anzuschließen.

Panel- und Bildqualität

Monitor Philips 346P1CRH Gaming Warzone 3

Das Panel des Philips 346P1CRH Monitors ist ein VA-LCD mit gebogener LED-Hintergrundbeleuchtung im Ultra-Wide-Format 21,5:9, 34 Zoll Diagonale, 3440 × 1440 Pixel QHD-Auflösung, fester Bildwiederholfrequenz bei 100 Hz und einer maximalen Helligkeit von 500 Nits. Die anderen Features sprechen von einer Reaktionszeit von 4 ms, einem Betrachtungswinkel von 178 ° und einem ziemlich breiten Farbraum sowie einer DisplayHDR 400-Zertifizierung.

Über die einfachen Eigenschaften hinaus ist die Qualität des Panels im Allgemeinen sehr gut und ermöglicht uns ausgewogene und präzise Farben und eine allgemeine Fließfähigkeit, die in jedem Einsatzbereich mehr als zufriedenstellend ist. Die maximale Helligkeit ist ausreichend und lässt uns den Monitor auch in sehr hellen Räumen ohne besondere Probleme einsetzen. Die 100-Hz-Aktualisierung erhöht die Aktualisierungsrate der Bilder auf dem Bildschirm und ermöglicht uns einen flüssigen und flüssigen Videostream, mit dem wir präzise und zufrieden arbeiten und spielen können.

Dank Multiview- und Bild-in-Bild-Funktion ist es möglich, den Monitor mit zwei Eingängen gleichzeitig zu nutzen und so die großen Abmessungen des Panels optimal auszunutzen.

Die Krümmung des Panels ist nicht übertrieben, wie bei anderen Modellen, die ich in den letzten Jahren getestet habe, fand ich diese angenehme und angemessene Wahl und sicherlich auch für einen eher Freizeit- und Arbeitsgebrauch geeignet.

Nutzungserfahrung

Um den Monitor Philips 346P1CRH optimal zu testen, habe ich mich für drei verschiedene Nutzungsarten entschieden, die über einen Monat lang anhielten: MacBook Pro M1 Pro für Arbeit und Videobearbeitung, Desktop-PC mit Windows 11 für Navigation, Streaming und Gaming und Raspberry für Linux und Retrogaming.

Philips 346P1CRH Monitor funktioniert

Für die Arbeit verhält sich der Monitor hervorragend und ermöglicht uns einen riesigen Arbeitsbereich, in dem wir 2 oder mehr Fenster platzieren und gleichzeitig an mehreren Software und Apps arbeiten können. Ich schreibe und arbeite sehr oft auf einer Hälfte des Displays und nutze den verbleibenden Platz für Videos, Streaming oder Musikplayer, und hier werden die 34 Zoll mit der Möglichkeit erweitert, an zwei oder mehr Programmen gleichzeitig zu arbeiten. jeweils mit Fenstern so groß wie ein normaler Büromonitor. Am Arbeitsplatz haben wir daher eine hervorragende Leistung und viel Platz, um mehrere Anwendungen gleichzeitig zu verwenden.

Monitor Philips 346P1CRH Videobearbeitung mit Mac

Die 34 Zoll werden erweitert, wenn der Monitor für die Videobearbeitung verwendet wird. In diesem Fall haben wir die Möglichkeit, große Vorschauen, eine riesige Zeitleiste und viel Platz für die verschiedenen Videospuren zu haben. Die Leistungen sind wirklich hervorragend und ich habe die Größe des Panels und die gute Qualität der Farben und Bilder sehr geschätzt. Hier sind die 100 Hz sehr nützlich und können eine hervorragende Fließfähigkeit während des Arbeitsablaufs und der Montage garantieren.

Monitor Philips 346P1CRH Gaming Warzone 2

Ich wollte es dann zum Spielen verwenden und obwohl die Reaktionszeit von 100 Hz und 4 ms nicht ideal für Shooter sind, muss ich zugeben, dass ich die Erfahrung mit COD Warzone sehr angenehm fand. Die große Größe des Panels und seine Krümmung bieten uns ein tieferes Eintauchen und ermöglichen es uns, noch mehr in unsere Online-Spiele einzubeziehen. Das Ansprechverhalten des Panels und die Videoqualität sind auch bei modernen Titeln sehr gut und ermöglichen uns somit angenehme Gaming-Sessions.

Überwachen Sie das Philips 346P1CRH-Streaming

Das 21,5:9-Format bereitet allerdings einige Probleme beim Streamen, das auf 16:9 ausgelegt ist. In diesen Fällen finden wir uns oft mit großen schwarzen Streifen um das Video herum mit einer allgemeinen Verschlechterung des visuellen Erlebnisses wieder, was dank der guten Qualität des Panels immer noch mehr als ausreichend ist.

Schlussfolgerungen

Philips 346P1CRH Monitor im Test

Nach über einem Monat Nutzung kann ich sagen, dass der Philips 346P1CRH Monitor meine Erwartungen voll erfüllt hat. Das gute 34-Zoll-Curved-Panel erwies sich als sehr dehnbarer Bildschirm, der sich sowohl für die Arbeit als auch für den Gaming-Einsatz bestens anpassen kann.

Der offizielle Preis von 589 € ist sicherlich nicht niedrig, aber für die gute Qualität des Displays, die große Anzahl an Anschlüssen und die gute Technik an Bord sicherlich angemessen.

Bilder des Philips 346P1CRH

Finales Urteil

Panel- und Bildqualität

Unsere Meinung

Nach über einem Monat Nutzung kann ich sagen, dass der Philips 346P1CRH Monitor meine Erwartungen voll erfüllt hat. Das gute 34-Zoll-Curved-Panel erwies sich als sehr dehnbarer Bildschirm, der sich sowohl für die Arbeit als auch für den Gaming-Einsatz besser anpassen kann.

Der offizielle Preis von 589 € ist sicherlich nicht niedrig, aber für die gute Qualität des Displays, die große Anzahl an Anschlüssen und die gute Technik an Bord sicherlich angemessen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.