Erstellen eines Gastkontos unter Windows 10: So geht’s

Möchten Sie Ihren PC teilen, wissen aber nicht, wie Sie ein Gastkonto unter Windows 10 erstellen? Wir haben die Lösung für Sie!

Der PC ist ein sehr persönlicher Gegenstand, den wir nur ungern mit jemand anderem teilen. Wann immer ein Verwandter oder Freund uns bittet, es zu verwenden, gehen unsere ersten Gedanken sofort zu unseren wertvollsten Dateien, zum Browserverlauf (nicht unbedingt Pornovideos, wohlgemerkt) und zu tausend anderen Details, die wir niemals anfassen möchten.

Aus Höflichkeit ist es jedoch oft sehr schwierig, einem Freund, der ihn bittet, seine E-Mails zu checken, einem Cousin, der in der Pause eines sonntäglichen Fußballspiels daran basteln möchte, oder seiner Mutter, nein zu sagen wer hat es. bittet um einen kredit, um nach einem kochrezept zu suchen.

Wie können wir dieses ethische Dilemma beenden? Indem Sie lernen, wie Sie ein Gastkonto unter Windows 10 erstellen.

Warum sollten Sie ein Gastkonto erstellen?

Das Gastkonto, auch Gast genannt, ist nützlich, um Ihren PC gemeinsam zu nutzen und gleichzeitig unsere Daten zu schützen.

Abgesehen von unserer schützenden Haltung gegenüber dem PC ist das Erstellen eines Gastkontos auch eine Möglichkeit, unsere persönlichen Daten, Passwörter, E-Mails, Nachrichten in sozialen Netzwerken und natürlich den Zugriff auf heiße Informationen wie die im Zusammenhang mit Online-Banking-Konten zu schützen.

Da dies keine allzu komplexe Operation ist, gibt es keinen Grund, warum Sie diese wichtige Gelegenheit aufgeben sollten.

Darüber hinaus verhindern Sie durch das Festlegen der Berechtigungen des Gastkontos, dass jemand Software auf Ihrem PC installiert, und schützen Sie auch vor Viren.

So erstellen Sie ein Gastkonto mit der Eingabeaufforderung

Während es andere Möglichkeiten gibt, ein Gastkonto unter Windows 10 zu erstellen, entscheiden wir uns dafür, dies von der Eingabeaufforderung aus zu tun, der bei weitem einfachsten und unmittelbarsten Strategie. Öffnen Sie es einfach, indem Sie die Tasten Windows + X drücken und den Punkt “Administrator” auswählen.
Um das Konto zu erstellen, müssen Sie stattdessen den folgenden Befehl eingeben und die Eingabetaste drücken: “net user Visitor / add / active: yes”.

Sobald dies erledigt ist, müssen Sie „Visitor net user *“ schreiben (das Sternchen nicht vergessen) und ein Login-Passwort eingeben.

Wenn Sie es nicht festlegen möchten, lassen Sie das Feld einfach leer und fahren Sie fort, indem Sie erneut auf Enter klicken.

Wenn Sie den Zugriff einschränken möchten, indem Sie stattdessen die Softwareinstallation verhindern, müssen Sie das Gastkonto zur Gruppe der eingeschränkten Benutzer hinzufügen.

Wie macht man? Sie müssen zuerst das neue Konto aus der Liste der normalen Benutzer entfernen, indem Sie „net localgroup users Visitor / delete“ eingeben und es dann der eingeschränkten Gruppe hinzufügen, indem Sie „net localgroup Guests Visitor / add“ eingeben. Sobald dies erledigt ist, können Ihre Gäste nun auf ein neues Konto zugreifen und somit einen “jungfräulichen” Benutzer auf Ihrem PC verwenden.

Um auf das Gastkonto zuzugreifen, wenn Sie den PC bereits eingeschaltet haben, klicken Sie einfach auf Start und wählen Sie den betreffenden Benutzer aus.

Wenn der PC gerade eingeschaltet wurde, wählen Sie alternativ einfach das Gastkonto aus, indem Sie auf den nummerierten Kreis neben dem Feld klicken, in das Sie das Passwort eingeben können, und wählen Sie dann das Gastkonto aus der Liste unten links aus.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.