Formatierung, auf die sich alle einigen

Was ist exFAT-Formatierung und warum war es in den letzten Jahren eine der am häufigsten von Mac-, Windows- und Linux-Benutzern verwendeten Lösungen zum Formatieren von SDDs und HDDs?

Mussten Sie schon einmal große Dateien, wie Filme oder ähnliches, von einem PC auf einen Mac übertragen? Oder möchten Sie eine externe Festplatte sowohl für Ihren Mac als auch für einen Computer mit Windows verwenden?

Eine Lösung zu finden, die es Ihnen ermöglicht, Daten mit so unterschiedlichen Betriebssystemen zu teilen, schien bis vor einigen Jahren alles andere als einfach. exFAT scheint die Situation ein für alle Mal gelöst zu haben.

Was ist exFAT?

exFAT (Extended File Allocation Table) ist die 64bit-Formatierung, die vor einigen Jahren von Microsoft eingeführt und später von macOS ab Version 10.6.2 implementiert wurde. Bereits für Windows XP (64-Bit-Version) hatten Microsoft-Entwickler dieses neue Datenspeicherformat entwickelt, aber anscheinend ist es im Vergleich zu anderen Einführungen im Zusammenhang mit diesem Betriebssystem etwas verhalten geworden.

mit exfat perfekte Formatierung für Windows, Mac und Linux

exFAT: ein Format, das von Mac, Windows und Linux gelesen werden kann

Wozu dient exFAT? Sehr einfach, es ermöglicht einem PC, alle Vorteile einer 64-Bit-Formatierung zu nutzen, dh die Erkennung von Partitionen, die größer als ein TeraByte sind, und die Verwaltung einzelner Dateien, die größer als 4 GB sind.

Waren so große Medien und Dateien dieser Größe bis vor wenigen Jahren eine Seltenheit, so sind sie heute durchaus üblich. Auch Videomacher und Co. müssen diesem Bedürfnis gerecht werden. Tatsächlich haben sie es in diesem Zusammenhang oft mit Dateien zu tun, die sogar größer als 50 GB sind. In diesem Sinne hat diese neue Norm den Fachleuten der Branche erhebliche Vorteile gebracht.

Mit exFAT, das speziell für externe Speicher entwickelt wurde, ist es möglich, die Bedürfnisse eines Profis (oder auch nicht), der sowohl Mac-Computer als auch klassische Desktop-PCs mit Windows verwaltet, in Einklang zu bringen. Nicht nur das: Diese Lösung empfiehlt sich auch für alle, die mit anderen Arten von Betriebssystemen (sogar Linux-Distributionen) zu tun haben und externe Speicher benötigen, die mit allem und jedem kompatibel sind, sogar mit jedem Smart-TV. .

So formatieren Sie ein Laufwerk mit dem exFAT-Format

So formatieren Sie ein Volume in exFAT mit Windows 10:

  • Öffnen Sie den Datei-Explorer;
  • wählen Sie Dieser PC;
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie formatieren möchten.
  • Wählen Sie das Element Format;
  • Wählen Sie unter Dateisystem den Eintrag exFAT;
  • geben Sie den zuzuweisenden Namen unter Volume label ein;
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, um mit der Formatierung zu beginnen.

exFAT-Formatierung unter Win Vista / 7

Um die gleiche Art von Vorgang auf einem Mac auszuführen, müssen Sie:

  • Öffnen Sie die Festplattendienstprogramm-App (zu finden unter Anwendungen – Andere);
  • Sobald Disk Drive geöffnet ist, wählen Sie das zu formatierende Volume im linken Bereich aus;
  • Wählen Sie dann im rechten Bereich Initialisieren aus;
  • Wählen Sie im oben genannten Feld das exFAT-Format und klicken Sie auf Initialisieren.

exFett

Lassen Sie uns abschließend sehen, wie dies auch in einer Linux-Umgebung möglich ist:

  • öffne das Terminal;
  • Geben Sie den Befehl ein sudo apt install exfat-fuse exfat-utils um das Dienstprogramm zu erhalten, das diese Art der Formatierung ermöglicht;
  • starten Sie das Festplatten-Dienstprogramm;
  • Klicken Sie auf das Symbol, das der zu formatierenden Partition / dem Speichermedium entspricht;
  • Wählen Sie das Symbol mit zwei Zahnrädern (unten);
  • Klicken Sie auf Partition formatieren;
  • Wählen Sie den Eintrag Benutzerdefiniert aus dem Menü Typ;
  • tippen Fett im Feld Dateisystem;
  • Wählen Sie im Feld Name den Namen aus, der der Einheit zugewiesen werden soll.
  • Klicken Sie auf Format, um fortzufahren.

Bitte beachten Sie: In diesem Fall können die verschiedenen Distributionen leicht unterschiedliche Formatierungsprozesse haben. Auf jeden Fall sollten sie nicht zu sehr von den Angaben in diesem Artikel abweichen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.