Google Hangouts – Alles, was Sie wissen müssen

Treffpunkte-520x253

Zwei Tage ist es her, dass Google seine „neue“ Anwendung vorgestellt hat: Google Hangouts für Android, Chrome und iOS. Hangouts wird Google Talk ersetzen und für viele Nutzer ist dies bereits geschehen.

Hangouts bringt unzählige neue Funktionen mit sich. Wir hatten in den letzten Tagen bereits HIER und HIER darüber gesprochen, aber heute sehen wir uns genauer an, was diese Neuigkeiten sind.

HangoutsScreenshots1

Design:

Wenn Sie Google Hangouts öffnen, werden Sie sofort feststellen, dass die Benutzeroberfläche im Vergleich zu Google Talk komplett neu gestaltet wurde.

Die Anwendung öffnet ein Fenster, das die laufenden Konversationen anzeigt, und ähnlich wie in Google Mail können die Konversationen archiviert werden, indem Sie einfach Ihren Finger nach rechts oder links darüber bewegen.

Indem Sie Ihren Finger nicht auf einer einzelnen Konversation, sondern auf der Seite nach rechts wischen, können Sie einen neuen Hangout mit einem unserer anderen Kontakte starten. In dem Fenster, das Sie sehen werden, sehen Sie zuerst die Personen, mit denen Sie sich am häufigsten unterhalten haben, und unten sehen Sie alle anderen Personen, die in Ihren Google + -Kreisen anwesend sind (wenn Sie viele Freunde in die Kreise eingetragen haben, wird dieses Fenster angezeigt groß sein. Glücklicherweise gibt es eine Suchfunktion, sodass Sie nach Kreis oder nach Benutzer suchen können).

Ein weiterer Unterschied zu Google Talk besteht darin, dass Hangouts keine grünen oder grauen Punkte verwendet, um zu erkennen, ob die Person, mit der Sie chatten möchten, online ist oder nicht, sondern diese Information durch die Art des angezeigten Profilfotos gegeben wird. Wenn das angezeigte Foto ausgeblendet ist, ist der Kontakt offline, andernfalls ist er online und bereit zum Chatten.

Hangout unterstützt NICHT den unsichtbaren Status, der stattdessen in Google Talk verwendet werden könnte.

Wischen Sie nach Beginn einer Konversation einfach nach links, um zur Liste der aktiven Konversationen zurückzukehren.

Oben rechts befindet sich ein Symbol mit dem +-Symbol, mit dem Sie neue Konversationen beginnen können.

Wie wir bereits gesagt haben, schieben Sie einfach Ihren Finger auf die Konversation, um sie zu archivieren (wie Sie es mit Google Mail tun können), und Sie können die Konversation später im archivierten Chat-Bereich oder sogar im Abschnitt “Chat” in Google Mail finden.

Screenshots von Hangouts2

Neben dem +-Symbol (um neue Gespräche zu beginnen) befindet sich das Menü-Symbol (übliches Symbol mit 3 Punkten).

Über das Menü können Sie auf archivierte Konversationen und Einladungen zugreifen und ein Zeitintervall für die Wiederholung von Benachrichtigungen zuweisen. Wenn Sie beispielsweise nachts keine Benachrichtigungen von Hangouts erhalten möchten, können Sie das Zeitintervall auf 8 Stunden einstellen, damit es nachts nicht klingelt.

Das Mesu ist nichts Besonderes. In Wirklichkeit ist es, wie oben erwähnt, möglich, die Benachrichtigungszeiten und die Vibration zu ändern, alle blockierten Kontakte anzuzeigen und die Fenster anzupassen.

Funktionalität:

Google Hangouts funktioniert praktisch wie Google Talk, der einzige kleine Unterschied ist, dass Video-Chats nicht mehr Videoanrufe sind (wie es bei Google Talk der Fall war), sondern Video-Chats wie jetzt bei Google+.

Eine Funktion, die bei Google Talk fehlte und bei Hangouts sehr gut umgesetzt wurde, ist die Möglichkeit von Gruppenchats, bis maximal 10 Teilnehmer.

Eine weitere Funktion von Google Hangouts ist die Anzahl der vorhandenen Emojis. Emojis gibt es praktisch für jeden Anlass.

Schließlich ist eine der großartigen neuen Funktionen von Google Hangouts die Möglichkeit, Bilder direkt im Chat zu teilen. Zuerst musste man das Bild irgendwo herunterladen und dann den Link einfügen. Fügen Sie jetzt stattdessen einfach den Link in den Chat ein und das war’s.

HangoutsScreenshots3

Zusammenfassend erscheint uns Google Hangouts vollständiger und besser strukturiert als Google Talk.

Wie erwartet hatte Google beim Start einige Probleme, tatsächlich können einige Leute Google Hangouts nicht von ihrem Tablet aus verwenden, aber Big G arbeitet offensichtlich bereits daran, all diese kleinen Unannehmlichkeiten zu lösen.

Wie wir HIER gesagt haben, unterstützt Google Hangouts auch das Senden von SMS direkt aus der Anwendung.

Wenn Sie das Update noch nicht erhalten haben, können Sie es aus dem Play Store herunterladen oder noch ein paar Tage warten.

In der Zwischenzeit, jeder, der die lang erwarteten Google Hangouts bereits erhalten hat, warum sagt er uns nicht, wie er darüber denkt?

Unserer Meinung nach war dies möglicherweise der wichtigste Schritt nach vorne in dieser Google I / O.

Was denken Sie? Sagen Sie uns Ihre !!

ÜBER

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.