Häufige Microsoft Teams-Probleme und wie sie behoben werden können

Microsoft Teams ist in den letzten eineinhalb Jahren sehr beliebt geworden, vor allem dank der Covid-19-Pandemie, die viele Unternehmen gezwungen hat, sich für Smartworking zu entscheiden.

Tatsächlich verlassen sich immer mehr Menschen auf das Videokonferenz-Tool, um zusammenzuarbeiten und produktiv zu bleiben, selbst wenn soziale Distanzierungsmaßnahmen sie gezwungen haben, von zu Hause aus zu arbeiten.

Trotz seiner schnell wachsenden Benutzerbasis zeigte Microsoft Teams auch einige lästige Probleme. Tatsächlich bedeutete die Anzahl neuer Benutzer in Verbindung mit der Tatsache, dass Microsoft seiner App schnell neue Funktionen hinzufügte, dass viele Menschen bei der Nutzung der Plattform auf Probleme stießen.

Wenn Sie einer von ihnen sind, sollte Ihnen dieser Leitfaden helfen. Hier ist eine Liste mit einigen der häufigsten Teams-Probleme und deren Behebung.

Microsoft Teams

Probleme mit Mikrofon oder Webcam

Eines der häufigsten Probleme, mit denen Teams-Benutzer (oder Benutzer jeder Art von Videokonferenzplattform) konfrontiert sind, ist eine Fehlfunktion der Webcam oder des Mikrofons. Natürlich gibt es alle möglichen Gründe, warum Sie in Schwierigkeiten geraten könnten, und Ihr erster Maßstab sollte Ihre Hardware sein. Ist alles richtig angeschlossen? Überprüfen Sie Ihre Verbindungen, schließen Sie alles wieder an und starten Sie Teams neu.

Wenn dies das Problem nicht löst, ist es wahrscheinlich, dass ein Softwareproblem die Fehlfunktion verursacht. Auch hier können Sie mit einfachen Versuchen beginnen, alles zu reparieren. Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon und die Webcam während eines Anrufs aktiviert sind. Es sollte einen Wechsel für Sie beide geben, wenn Sie einem neuen Anruf beitreten.

Wenn das nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise Berechtigungen in Teams aktivieren. Wenn Sie ein Windows-Benutzer sind, geben Sie ein Webcam in der Suchleiste und vergewissern Sie sich, dass der Abschnitt Desktop-Apps den Zugriff auf Ihre Kamera erlauben aktiviert ist. Mac-Benutzer können einen ähnlichen Vorgang durchführen, indem sie die Systemeinstellungen aufrufen, Sicherheit, Datenschutz und dann Kamera auswählen.

Sie können kein neues Team erstellen

Es überrascht nicht, dass eine der nützlichsten Funktionen von Microsoft Teams die Möglichkeit ist, benutzerdefinierte Teams zu erstellen, in denen Sie Informationen austauschen und mit Ihren Kollegen chatten können. Einige Benutzer von Teams haben jedoch Probleme gemeldet, als sie versuchten, ein neues Team auf der Plattform zu erstellen.

Leider kann dies eine bewusste Politik seitens der Organisation sein, für die Sie arbeiten. Systemadministratoren haben die Möglichkeit, Einzelpersonen daran zu hindern, neue Teams oder Gruppen zu erstellen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, ein neues Team aufzubauen, ist es möglicherweise eine gute Idee, sich an Ihre IT-Abteilung zu wenden, um zu sehen, ob das Problem gelöst werden kann.

Teams zeigt nur veraltete Nachrichten an

Eines der häufigsten Probleme von Teams-Benutzern ist die Unfähigkeit, die neuesten Nachrichten und Chats anzuzeigen. Wenn Sie die neuesten Threads nicht sehen können, ist es möglicherweise an der Zeit, Teams neu zu starten. Wie Sie dies tun, variiert leicht je nach verwendetem Betriebssystem.

Klicken Sie für Windows-Benutzer mit der rechten Maustaste auf das Team-Symbol und wählen Sie Beenden aus, um das Programm vollständig zu beenden.

Suchen Sie für Mac-Benutzer das Team-Symbol im Dock, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie erneut Abmelden.Wenn Sie fertig sind, laden Sie Teams neu und Sie sollten die neuesten Nachrichten erhalten.

Microsoft-Team

Sie erhalten keine Benachrichtigungen

In einer Zeit, in der Fernkommunikation wichtiger denn je ist, sind Benachrichtigungen von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass viele Informationen nicht verloren gehen. Einige Benutzer von Teams berichten jedoch, dass sie keine Benachrichtigungen mehr erhalten, was möglicherweise ein großes Problem darstellt, wenn Sie den Dienst bei der Arbeit nutzen.

In diesem Fall ist es gut, einige Kontrollen durchzuführen. Überprüfen Sie zunächst, ob in der Teams-App die richtigen Einstellungen aktiviert sind, indem Sie auf Ihr Profilfoto klicken und zu Einstellungen navigieren und Benachrichtigungen auswählen. Wenn Sie die Teams-Web-App verwenden, müssen Sie Benachrichtigungen auf etwas andere Weise aktivieren. Wenn die App gestartet wird, erhalten Sie in der unteren rechten Ecke eine Nachricht, in der Sie gefragt werden, ob Sie Benachrichtigungen erhalten möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Eintrag aktivieren.

Fehlermeldungen beim Einloggen

Manchmal haben Sie nicht einmal die Möglichkeit, bei der Verwendung von Teams auf einen Fehler zu stoßen, da ein Anmeldefehler Sie sogar daran hindert, sich bei der Plattform anzumelden. Überprüfen Sie natürlich zuerst, ob Sie Ihre Anmeldedaten korrekt eingegeben haben. Wenn Sie sicher sind, dass alles korrekt ist, Sie sich aber immer noch nicht anmelden können, erhalten Sie wahrscheinlich eine Fehlermeldung. Hier sind einige der häufigsten:

  • 0xCAA20003: Autorisierungsproblem
  • 0xCAA82EE2: Zeitüberschreitung bei Anfrage
  • 0xCAA20004: Anfrage erfordert Genehmigung

Notieren Sie sich Ihren Fehlercode und wenden Sie sich an Ihre IT-Abteilung, die Ihnen beim Zugriff auf die Plattform helfen sollte.

Microsoft Whiteboard für Teams

Teams friert während der Verwendung ein

Wenn Ihre Teams-App weiterhin abstürzt, sollten Sie versuchen, das Beenden der App zu erzwingen, und einen Neustart versuchen. Die bewährte Methode Strg + Alt + Entf kann Ihnen sehr nützlich sein. Suchen Sie dann einfach Teams im Task-Manager und klicken Sie auf Aufgabe beenden.

Wenn das Problem dadurch immer noch nicht behoben wurde, versuchen Sie, die Web-App als Problemumgehung zu verwenden, während eine dauerhaftere Lösung gefunden werden kann.

Andere mögliche Probleme

Wie bei jedem Programm ist Teams nicht perfekt. Wenn Benutzern Updates angeboten und neue Funktionen hinzugefügt werden, treten zwangsläufig neue Probleme auf. Abgesehen davon werden unerfahrene Benutzer wahrscheinlich auf Hindernisse stoßen, die nicht die Schuld von Microsoft sind.

Wenn Sie Probleme mit der App haben und die oben genannten Lösungen nicht funktionieren, denken Sie daran, auf der Microsoft-Supportseite nachzusehen, ob der Dienst ordnungsgemäß funktioniert. Außerdem die Microsoft Tech-Community ist immer bereit, Hilfe anzubieten. Jemand ist definitiv bereit, Ihnen zu helfen, egal wie schwierig das Problem ist, mit dem Sie konfrontiert sind.

Quelle techradar.com

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.