Huawei Watch D, das Wearable, das den Blutdruck misst, kommt

Smartphones allein werden nicht ausreichen, um zu altem Glanz zurückzukehren, und es ist ein Detail, das Huawei verstanden zu haben scheint. Das vom US-“Verbot” und dem damit verbundenen Lizenzentzug durch Google hart getroffene Unternehmen aus Shenzhen konzentriert seine Bemühungen auch auf andere wichtige Bereiche.

Huawei Watch D Blutdrucksensor

Unter diesen scheint sich die Investition in die Forschung und Entwicklung intelligenter tragbarer Geräte auszuzahlen. Erst diese Woche stellte das chinesische Unternehmen sein größtes Forschungslabor vor, das sich auf das Testen und Entwickeln von tragbaren Geräten konzentriert, die bedeutende Gesundheits- und Fitnessinnovationen einführen werden.

Ein Leaker sagte auf der sozialen Plattform Weibo, dass Huawei sein Smart Wearable Watch D im Dezember vorstellen werde. Zu den interessantesten Aspekten dieses Geräts gehört das Vorhandensein eines Sensors, der die Überwachung des Blutdrucks ermöglicht.

Eine mit dieser Funktionalität ausgestattete Smartwatch könnte einen Wendepunkt darstellen: Echtzeitdaten zum Blutdruck könnten den Beginn neuer Forschungen zum Verständnis des Phänomens ermöglichen.

Es gibt nur sehr wenige intelligente Wearables, mit denen Sie den Blutdruck überwachen können: Die Bereitstellung genauer und zuverlässiger Messwerte zu diesem Aspekt ist immer ziemlich kompliziert. Wie Gizmochina aber auch berichtet, hat Huawei vor Kurzem die nötige Zertifizierung erhalten, um dieses Wearable mit Blutdruckmessung zu vermarkten, sodass mit einer wirklichen Genauigkeit des Sensors zu rechnen ist. Bis heute wissen wir nicht, ob es Huawei gelungen ist, die gleichen Zertifizierungen auch außerhalb Chinas zu erhalten.

Die angeblichen Werbebilder von Huawei Watch D, die auf Weibo veröffentlicht wurden, enthüllen ein Gerät, das nicht viel Ähnlichkeit mit den früheren Wearables zu haben scheint, die der Gigant aus Shenzhen auf den Markt gebracht hat. Die Watch D würde tatsächlich mit einem rechteckigen Display und zwei Tasten auf der rechten Seite der Smartwatch geliefert. Preislich hat sich das chinesische Unternehmen noch nichts entgehen lassen, es bleibt also nur, auf ein paar weitere Details zu warten.

Quelle Gizmochina

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.