Können Google und Apple Apps auf Ihrem Smartphone installieren?

Laut dem, was während des Starts von Mass Notify im Juni dieses Jahres angekündigt wurde, hat Google möglicherweise die Befugnis, Apps auf Ihrem Smartphone zu installieren. Dies ohne Ihre Erlaubnis, ohne Sie rechtzeitig über diesen Vorgang zu informieren. Irgendwann stellen Sie vielleicht fest, dass neben all den anderen Tools der Speicher Ihres Geräts von Anwendungen belegt ist, die Sie nicht einmal wollten. Dies ist richtig? Und hat Apple die Möglichkeit, dasselbe mit all seinen Benutzern zu tun (oder tut es dies bereits)?

App auf Ihrem Smartphone

Mal sehen, was nach dieser Nachricht in der Welt passiert, wie die Menschen reagieren, was die Auswirkungen aus technologischer Sicht, aber vor allem aus ethischer Sicht sind.

Wie Pilze schießen Apps auf Ihrem Smartphone aus dem Boden? Der Fall von Mass Notify

Die Einführung von Mass Notify gab uns viel zu denken. Es hat uns sicherlich die Augen geöffnet, wie sehr unsere Privatsphäre und unser Recht auf Wahl ständig auf des Messers Schneide sind, seit wir uns entschieden haben, einen Teil unseres Lebens ins Internet zu verlagern. Wenn Apps auf Ihrem Smartphone unerwartet und ungewollt wie Pilze aus dem Boden schießen, müssen Sie sich zwei Fragen stellen.

Mass Notify ist eine Anwendung, die erstellt wurde, um Benachrichtigungen im Zusammenhang mit COVID-19-Infektionen zu senden. Dieses innovative und sicherlich nützliche Tool hat viele Benutzer auf der ganzen Welt begeistert, aber sein Erscheinen hat dennoch Zweifel an der Regelmäßigkeit des Verhaltens von Google geweckt. Tatsächlich scheint die App über Nacht auf Ihrem Smartphone erschienen zu sein, ohne Vorwarnung und vor allem ohne die Erlaubnis der Benutzer einzuholen. Einfach, am 19. Juni wurde es automatisch auf einigen Geräten mit einem Android-Betriebssystem installiert. Der Fall betraf vor allem Smartphones in Massachusetts und anderen Nachbarstaaten der USA.

App auf Ihrem Smartphone aus der Ferne und ohne Benachrichtigung oder Erlaubnis

Diese Anwendung wird nicht mit einem normalen Symbol geliefert, und selbst die treuesten Nutzer von Google glauben, dass sie illegal ihres Wahlrechts beraubt wurden. Es gibt sogar diejenigen, die von der Verletzung der Grundrechte sowie der geltenden Vorschriften gesprochen haben und dass Google selbst uns immer unter Verschluss gehalten hat. Während heute dieselbe Gesellschaft, der wir alle unsere Fragen und unsere Bedürfnisse anvertrauen, jeden Tag einen großen Fehler technischer, aber noch mehr moralischer Natur gemacht hat.

Google reagierte auf die vielen Kritiken damit, dass die App auf Ihrem Smartphone zwar automatisch installiert worden wäre, aber ohne Ihre ausdrückliche Erlaubnis niemals funktioniert hätte.

Der Verstoß erscheint jedoch nicht weniger schwerwiegend. Aber im Gegenteil, dies scheint der Anfang von etwas zu sein, das uns ernsthafte Sorgen bereiten sollte.

Mass Notify ist vielleicht die erste App auf Ihrem Smartphone, die ohne Erlaubnis installiert wird, aber es wird nicht die letzte sein. Und höchstwahrscheinlich liegt das Problem nicht nur bei Android-Benutzern. Hat Apple auch die gleiche Macht? Das ist eine Frage, die sich viele stellen.

Apps aus der Ferne installieren: Kann ein Benutzer das tun? Und Google?

App auf Ihrem Smartphone

Laut Aussagen von Experten und Brancheninsidern hat Google nicht das Recht und die Möglichkeit, Apps auf dem Android-System aus der Ferne zu installieren, sondern diese Möglichkeit wird einem Benutzer angeboten. Tatsächlich reicht es aus, sich mit der Google Play Store-Site zu verbinden, sich bei seinem Android-Konto anzumelden und dann auf die Seite der App zu gehen, die ihn interessiert, und auf die Schaltfläche „Installieren“ zu klicken: An dieser Stelle wird die App sein automatisch über den Play Store heruntergeladen.

Darüber hinaus wird es anders als bei der Mass Notify App eine Benachrichtigung geben, die den Benutzer über die Installation informiert, die gerade stattfindet.

Weitere wichtige Dinge zu wissen

Zu diesem Thema, das wir mit Benutzern zu tun haben, unabhängig davon, welches Gerät sie verwenden, wurden in den letzten Monaten viele Fragen gestellt, und eine davon bezieht sich auf Apple und die mögliche Installation von Apps aus der Ferne.

Soweit wir wissen, hat das Unternehmen noch nie eine App aus der Ferne auf dem iPhone seiner vielen Kunden installiert, aber wir müssen berücksichtigen, dass Apple-Geräte anders funktionieren.

Tatsächlich muss eine Person, die eine App auf ihrem iPhone installieren möchte, unbedingt auf den Apple Store zugreifen, und das bedeutet, dass Sie nicht über eine Suchmaschine zugreifen und auf eine Schaltfläche klicken können, um die Anwendung aus der Ferne herunterzuladen, wie Sie es stattdessen tun können. mit Android-System.

Eine weitere wichtige Sache, die Sie beachten sollten: Wenn ein Betriebssystem mit Updates fortfährt, kann es Anwendungen auf dem Gerät des Benutzers installieren, und daher kann es passieren, dass sowohl ein neues von Android angebotenes Update eingefügt wird als auch eine App gefunden wird. Ebenso kann es vorkommen, dass Sie eine neue Version von iOS für das iPhone installieren möchten und sich beispielsweise bei Apple News oder ähnlichen Anwendungen wiederfinden.

Ein weiterer nicht zu unterschätzender Aspekt ist, dass sowohl Apple als auch Google eine App sogar aus der Ferne vom Telefon entfernen können: Die beiden Unternehmen begründeten diese Entscheidung damit, dass sie ihre Benutzer vor Malware schützen wollten, die Probleme verursachen und verlangsamen und in Schwierigkeiten bringen kann die Geräte.

Wenn also eine App, die schädlich sein kann, bei Google Play oder im App Store von Apple landet und von zu vielen Personen ausgewählt und heruntergeladen wird, wollen die beiden Unternehmen sie sofort löschen und dies aus der Ferne tun können.

In der Vergangenheit ist es schon mehrfach vorgekommen, dass Google sowohl Erweiterungen seiner Suchmaschine als auch einige bösartige Anwendungen entfernt hat: Auch Apple hat die Möglichkeit dazu, aber Experten sagen, dass es dies für kurze Zeit nicht mehr kann.

In Zukunft ist nicht bekannt, wie sich dieser Aspekt entwickeln wird, und Benutzer fragen sich, wie sich diese Unternehmen in Zukunft bewegen werden, weil sie befürchten, dass sie ihre Ethik und ihre Privatsphäre nicht respektieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.