Logitech MX Keys Tastaturtest: minimal und modern

Mit dieser Überprüfung der MX Keys lernen wir die neue Logitech-Tastatur kennen, die Logitech Craft in den Kategorien Schreiben und Produktivität unterstützt. Logitech definiert die MX Keys als die erste Tastatur der Master-Serie, die vollständig zur Unterstützung von Programmierern und Kreativen konzipiert und entwickelt wurde. Wichtige Ambitionen, die es verdienen, analysiert und verifiziert zu werden. Und genau das werden wir in unserem Test der Logitech MX Keys-Tastatur tun.

Verpackung

Konfektion und Inhalt der Logitech MX Keys-Tastatur

Das Detail der Verpackung und des Inhalts

In der Verpackung der Logitech MX Keys finden wir die Tastatur, das USB-C-Ladekabel, den Unifying-Empfänger und die klassische Dokumentation mit den Informationen zur Verwendung des Geräts. Gemäß dem Logitech-Trend ist zu beachten, dass bei der Verpackung eine nachhaltige Verpackungsart gewählt wurde. Das bedeutet, dass weniger Kunststoff verwendet wurde (97 % weniger), was zu einer Verringerung des CO2-Fußabdrucks (64 % weniger) führte.

Gestaltung und Konstruktion

Tastatur Logitech MX Keys Low-Profile-Tasten

Das minimalistische Design der Logitech MX Keys-Tastatur

Ästhetisch unterscheiden sich die Logitech MX Keys nicht wesentlich von der Craft, außer dem Fehlen des Steuerrings. Die geringe Größe und das minimalistische Design machen die MX Keys zu einem äußerst kompakten Modell. Ästhetisch sprechen wir von einer Tastatur mit einer Schale, die fast vollständig aus Kunststoff besteht. Die Konstruktion ist einzigartig, da es nur eine Metallplatte für die Rückseite der Tastatur gibt, ein Teil, der den Akku und den USB-C-Anschluss enthält. Im unteren Teil befinden sich Gummipads, die für einen guten Halt auf jedem Untergrund sorgen. Sowohl die Handballenauflage (separat erhältlich) als auch die traditionellen Füße, mit denen Sie die Neigung der Tastatur einstellen können, fehlen.

Das Layout dieser Folientastatur ist das italienische. Jede Taste hat eine Größe von 11 Quadratmillimetern, während es 3 Millimeter gibt, die sie von der nächsten Taste trennen. Neben der klassischen Tastatur gibt es auch den immer komfortablen Ziffernblock, über dem sich auch vier Grundtasten befinden, die die Funktion Screenshot, Rechner, rechte Maustaste und Standby-Modus für den PC übernehmen, aber individuell angepasst werden können.

Eine Besonderheit ist durch die Oberfläche der Tasten gegeben. Die in der ersten und letzten Reihe sind komplett flach, alle anderen haben eine leichte Mulde. Diese Form lässt die Fingerspitzen besser auf den Tasten aufliegen und ermöglicht ein flüssigeres, sichereres und natürlicheres Tippen. Das ist die Logitech PerfectStroke-Technologie, die dafür sorgt, dass die Kanten der Tasten abgerundet und ihre Oberfläche mit einer matten Beschichtung überzogen ist, die das Feedback beim Drücken verbessert und ein hervorragendes Tippgefühl vermittelt.

Auf der Rückseite ist die Oberfläche jedoch bis auf das Vorhandensein des Ein- / Ausschalters und des USB-C-Ladesteckplatzes vollständig glatt. Ein letztes Merkmal der Logitech MX Keys ist das Vorhandensein der LED rechts von der Vorderseite.

Hardware

Logitech MX Keys Tastatur mit Aluminiumbasis

Das Detail der Aluminium-Stützbasis

Eines der ersten bemerkenswerten Merkmale dieser drahtlosen Tastatur ist das Hintergrundbeleuchtungssystem. Berühren Sie einfach die Tastatur, um die Hintergrundbeleuchtung zu aktivieren, die nicht nur äußerst angenehm ist, sondern Ihnen auch bei schwachem oder fehlendem Licht im Raum eine komfortable Bedienung der Tastatur ermöglicht. Die Logitech MX Keys integriert einen Helligkeitssensor, der die Hintergrundbeleuchtung automatisch an das Licht in der Umgebung anpasst, in der Sie sich befinden. Die Intensität der Beleuchtung kann auch manuell eingestellt werden, was eine große Individualisierung ermöglicht.

In Bezug auf die Konnektivität verbinden sich die Logitech MX Keys entweder über Bluetooth oder über einen Unifyng-Dongle (viel stabiler und zuverlässiger) mit anderen Geräten. Die Tastatur ermöglicht mehrere Verbindungen gleichzeitig und kann mit mehreren Geräten verbunden werden. Sobald sie mit Mäusen der MX-Serie gekoppelt ist, folgt sie ihnen automatisch von einem Gerät zum anderen.

In diesem Sinne fehlt es nicht an der Unterstützung der Logitech Flow-Technologie, mit der mehrere Geräte miteinander kommunizieren können, auch solche mit unterschiedlichen Betriebssystemen.

Software

Die Erfahrung bei der Verwendung der MX Keys-Tastatur wird durch das Potenzial der Logitech Options-Software verbessert. Dank dieses Programms ist es tatsächlich möglich, verschiedene Profile zuzuweisen, mit denen das Tipperlebnis angepasst werden kann. Die Anpassung ist sowohl bei der Programmierung der zwölf Funktionstasten (von F1 bis F12) als auch bei der Verwaltung ihrer Funktionen in jedem einzelnen Programm vollständig. Dies bedeutet, dass dieselbe Schaltfläche im Browser eine einzelne Operation ausführen und gleichzeitig eine andere ausführen kann, wenn sie in einem anderen Programm gedrückt wird.

Autonomie

Wie bei allen drahtlosen Tastaturen müssen wir auch bei der Überprüfung der Logitech MX Keys über Autonomie sprechen. Der integrierte Akku ermöglicht eine ununterbrochene Nutzung der Tastatur für etwa 10 Tage. Dieser Wert ist sehr relativ, da er nicht nur von der Nutzung, sondern auch von der Stärke der Hintergrundbeleuchtung abhängt. Erwähnenswert ist in diesem Sinne der Energiesparmodus, der automatisch aktiviert wird, wenn die Restladung 10 % erreicht. Auf diese Weise kann die Tastatur auch eine Autonomie von zwei Wochen garantieren. Nach Angaben von Logitech können die MX Keys ohne Hintergrundbeleuchtung bis zu 5 Monate ununterbrochen halten. Zu beachten ist, dass die Logitech MX Keys kein Schnellladen unterstützen.

Preis

Für die Logitech MX Keys Tastatur müssen Sie knapp 100 Euro einplanen. Insgesamt ist der Preis, wie wir im Fazit sehen werden, für das Gebotene nicht hoch, wenn auch nicht gerade günstig.

Fazit

Tastatur Logitech MX Keys Low-Profile-Tasten

Die konkaven, flachen Tasten eignen sich perfekt zum Schreiben und Programmieren

In diesem Test der Logitech MX Keys-Tastatur sind wir zum Moment der endgültigen Urteile gekommen. Wie erwartet, machen die MX Keys ihre Arbeit sehr gut und entpuppen sich als komfortable und äußerst flüssige und zuverlässige Tastatur im Gebrauch und perfekt in Kombination mit der Maus MX Master 3. Darüber hinaus ist das Vorhandensein der in den Helligkeitssensor integrierten Hintergrundbeleuchtung hervorzuheben wirklich ein sehr charmantes und nützliches Juwel.

Es gibt jedoch auch einige Lücken, die ein leichtes Gefühl der Unvollständigkeit hinterlassen. Die wichtigsten Mängel sind hauptsächlich zwei: das Fehlen einer Schnellladung und die Unmöglichkeit, die Neigung der Tastatur mit den Füßen einzustellen.

MX Keys ist eine großartige Tastatur, ideal für Büroangestellte, die viele Stunden des Tages mit Schreiben oder Programmieren verbringen. Eine Tastatur, die sich besonders für diejenigen empfiehlt, die bereits eine Maus der MX-Serie besitzen und das Potenzial der beiden Logitech-Geräte optimal ausschöpfen können.

Bildergalerie

Endgültiges Urteil Unsere Meinung

In diesem Test der Logitech MX Keys-Tastatur sind wir zum Moment der endgültigen Urteile gekommen. Alles in allem macht die MX Keys wie erwartet ihren Job sehr gut und entpuppt sich als komfortable und äußerst flüssige und zuverlässige Tastatur im Einsatz. Darüber hinaus ist das Vorhandensein der in den Helligkeitssensor integrierten Hintergrundbeleuchtung wirklich ein sehr faszinierendes und nützliches Juwel.

Allerdings ist auch zu beachten, dass es einige Lücken gibt. Vielleicht nicht so viele in der Menge, aber so, dass sie ein wenig Bitterkeit im Mund und ein Gefühl der Unvollständigkeit hinterlassen. Die wichtigsten Mängel sind das Fehlen einer Schnellladung, die Möglichkeit, die Tastatur zu neigen, sowie keine wesentlichen Änderungen gegenüber dem Vorgängermodell.

Natürlich ist die MX Keys im Vergleich zur Logitech Craft billiger (kostet fast die Hälfte) und es fehlt das Steuerrad (was sie nicht ganz überzeugt hat), aber sie hat keine Eigenschaften, die großes Interesse wecken.

Es bleibt eine ausgezeichnete Tastatur, ideal für Büroangestellte und besonders empfehlenswert für diejenigen, die bereits eine Maus der MX-Serie besitzen und das Potenzial dieser beiden Logitech-Geräte optimal nutzen können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.