Maingear Puls. Das dünnste 17′-Notebook der Welt

Maingear Puls. Das dünnste 17-Zoll-Gaming-Notebook der Welt.

Normalerweise produziert Maingear seine Notebooks sehr einfach: Man nimmt ein Clevo-Gehäuse, packt alles hinein, was am leistungsstärksten für die Welt des PC-Gamings entwickelt wurde, und verkauft es.Hauptzahnradimpuls

Diesmal hat sich das Unternehmen jedoch für den Maingear Pulse entschieden, anders zu arbeiten. Er hat auf etwas anderes gesetzt.

Zunächst hat er den Clevo-Körper aufgegeben und einen 17-Zoll-Laptop entwickelt, der als der dünnste der Welt gilt. Keine Kleinigkeit, wenn Sie all Ihre Freunde beneiden wollen.

Der Maingear Pulse wird mit einem Haswell Core i7 4700HQ mit einer Taktrate von 2,4 GHz geliefert, kann aber zusätzlich zu einer GeForce GTX 765M und 16 GB RAM (überwältigend) auf bis zu 3,4 GHz beschleunigt werden.

Das Display wird Ihre Augen buchstäblich zum Leuchten bringen: 1.920 x 1.080 17,3-Zoll-Breitbild und eine Festplatte, bei der der Benutzer zwischen 2 Versionen wählen kann: 1 TB oder ein Paar 480-GB-SSDs in RAID 0-Konfiguration.

Wann kommt er?

Heute. Dieses Notebook ist ab heute zu einem Preis erhältlich, der nicht wirklich für jeden erschwinglich ist. Basispreis von 2.099 US-Dollar, je nachdem, für welche Festplatte Sie sich entscheiden.

Wir geben zu, dass der Maingear Pulse für die beschriebenen Features verlockend ist, glauben aber angesichts der Preise nicht, dass er den gewünschten Markt erobern wird.

Sicherlich hat es unter seinen direkten Konkurrenten niemanden zu beneiden, und Sie können auch verstehen, warum die Preise auf diese Weise steigen, aber was wir gerne verstehen würden (und nur die Zeit wird uns aufklären), ist, ob sich die von Maingear angewandte Politik auszahlt oder nicht .

Was denkst du darüber?

Planen Sie schon, für sich oder Ihr Kind einen unter den Weihnachtsbaum zu legen?

Teilen Sie uns Ihre in den Kommentaren mit.

ÜBER

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.