Mi Notebook Pro X, Xiaomi bringt seinen neuen Laptop auf den Markt: Details und Preise

Nachdem Xiaomi Anfang dieser Woche mehr als einen Hinweis preisgegeben hatte, hat es seinen neuen Top-of-the-Line-Laptop in China auf den Markt gebracht. Die Rede ist vom Mi Notebook Pro X, das mit einem OLED-Display und einer Intel-CPU der 11. Generation daherkommt. Aber schauen wir es uns im Detail an.

xiaomi mi notebook pro x

Aus ästhetischer Sicht scheint das Mi Notebook Pro X viele Details von früheren Xiaomi-Notebooks aufzugreifen, darunter das Aluminiumgehäuse mit dünnen Einfassungen, einem großen Touchpad und abgeschrägten Kanten. Bemerkenswert ist auch die hintergrundbeleuchtete Tastatur mit einem in den Netzschalter integrierten Fingerabdruckleser.

Kommen wir stattdessen zu den technischen Spezifikationen, zeichnet sich das Mi Notebook Pro X durch ein 15,6-Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von 3.456 x 2.160 und einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz mit schützender Gorilla-Glass-Beschichtung aus. Xiaomi behauptet, dass das Display 100 % sRGB- und DCI-P3-Abdeckung, DC-Dimmung und 600 Nits Spitzenhelligkeit bietet.

Nutzer, die sich für Xiaomis Mi Notebook Pro X interessieren, können zwischen zwei Intel Tiger Lake CPU-Optionen wählen: dem Core i7-11370H mit 4,8 GHz Boost-Takt oder dem Core i5-11300H mit 4,4 GHz Boost-Takt, beide gepaart mit einer Nvidia RTX 3050Ti mit 4 GB GDDR6-RAM, Kühltechnologie mit zwei Lüftern und einem großen Kupferkühlkörper.

Das i5-Modell kann mit 16 GB RAM und 512 GB SSD-Speicher rechnen, während die i7-Option mit 32 GB RAM und 1 TB Speicher ausgestattet ist.

Mi Notebook X Pro wird voraussichtlich auch mit einem USB-C-Anschluss, einem Thunderbolt 4-Anschluss, zwei USB-A-Anschlüssen, einem HDMI 2.1-Anschluss und einer 3,5-mm-Kopfhörerbuchse auf den Markt kommen. Die drahtlose Technologie umfasst Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.2-Unterstützung, während die von Harman abgestimmten Lautsprecher auch DTS-Audio-Unterstützung bieten. Schließlich ist das Mi Notebook Pro X mit einem 80-Wh-Akku ausgestattet, komplett mit 130-W-USB-C-Aufladung.

Das in Space Grey erhältliche i5-Modell von Xiaomis Flaggschiff-Laptop hat einen Startpreis von 7.999 Yuan (entspricht etwa 1.041 Euro), während die i7-Option für 9.999 Yuan (etwa 1.300 Euro zum aktuellen Wechselkurs) verkauft wird. Beide Optionen können in China vorbestellt werden, der allgemeine Verkauf beginnt jedoch am 9. Juli. Im Moment haben wir keine Informationen über die weltweite Verfügbarkeit des neuen Notebooks des chinesischen Riesen: In den kommenden Wochen werden wir sicherlich mehr wissen.

Quelle Android-Autorität

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.