offizielle 5 neue Produkte. Alle Spezifikationen und Preise

Lenovo hat fünf neue Produkte vorgestellt, die seine Yoga-Serie ergänzen. Dies sind Lenovo Yoga Slim 7i (13 Zoll), Lenovo Yoga Slim 7i Pro (14 Zoll), Lenovo Yoga 7i 2-in-1, Lenovo Yoga Slim 7 Pro und Lenovo Yoga 6, die alle mit Intel der nächsten Generation ausgestattet sind CPUs (vermutlich die Intel Tiger Lake-Prozessoren der 11. Generation) und mobile Prozessoren der AMD Ryzen 4000-Serie.

Lenovo-Yoga

Lenovo Yoga Slim 7i wird mit vorinstalliertem Windows 10 und Unterstützung für die Gesichtserkennung von Windows Hello geliefert. Das Produkt verfügt über ein 13,3-Zoll-QHD-Display mit 91 % Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis, 100 % sRGB-Abdeckung und Dolby Vision-Unterstützung. Der Laptop wird von „Intel Core-Prozessoren der nächsten Generation (demnächst erhältlich)“ angetrieben, wie das Unternehmen berichtet: Es handelt sich mit ziemlicher Sicherheit um Intels Tiger Lake-CPU. Die Grafik übernimmt eine integrierte Grafik auf Basis von Intels Xe-Architektur. Abgerundet wird das Bild durch einen LPDDR4X-Speicher mit bis zu 16 GB, 1 TB M.2 PCIe SSD-Speicher (Gen 4) und einen 50-Wh-Akku, der 16 Stunden Autonomie gewährleisten soll.

Die 14-Zoll-Pro-Variante verfügt über ein 2,8K-Display, eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz und ein Seitenverhältnis von 16:10 und wird von denselben „kommenden“ Intel Core-Prozessoren der nächsten Generation angetrieben. Auf diesem Produkt haben wir maximal 32 GB LPDDR4X RAM. Lenovo behauptet, dass der 61-Wh-Akku eine Akkulaufzeit von 18 Stunden bieten kann und auch schnelles Laden mit Rapid Charge Boost-Technologie unterstützt.

Lenovo Yoga-Produkte

Das Yoga Slim 7 Pro von Lenovo verfügt über ein 14-Zoll-Display und ist mit mobilen Prozessoroptionen der Intel- und AMD Ryzen 4000-Serie ausgestattet. Es kann mit einer AMD Ryzen 9 4900H-CPU und bis zu 16 GB DDR4-RAM ausgestattet werden, wobei 17 Stunden Autonomie garantiert sind die Firma. Lenovo brachte auch das Yoga 7i auf den Markt, ein 2-in-1-Convertible-Laptop, das in zwei Größen erhältlich ist, 14 Zoll und 15,6 Zoll, beide mit Full-HD-Displays. In diesem Fall scheint der 71-Wh-Akku in der Lage zu sein, bis zu 13 Stunden Autonomie beim 15,6-Zoll-Modell und bis zu 16 Stunden bei der 14-Zoll-Variante zu garantieren.

Schließlich ist das Lenovo Yoga 6 der erste Convertible-Laptop des Unternehmens mit einem Hybriddesign aus Metall und Soft-Touch-Materialien, die in blauen Stoff gehüllt sind. Es verfügt über ein 13,3-Zoll-Full-HD-Touchscreen-Display mit 300 Nits maximaler Helligkeit und wird außerdem von einem AMD Ryzen 7 4700U-Mobilprozessor und AMD Radeon-Grafik angetrieben. Der 60-Wh-Akku soll bis zu 18 Stunden Autonomie gewähren.

Das 13-Zoll-Lenovo Yoga Slim 7i beginnt bei 999 US-Dollar und ist in den Varianten Hellsilber oder Eisengrau erhältlich. Das 14 Zoll große Lenovo Yoga Slim 7i Pro hat einen Einstiegspreis von 899 Euro und kommt ab November in den Handel. Lenovo Yoga Slim 7 Pro 14 Zoll kostet 799 Euro und kommt noch diesen Monat in den Handel; das 14-Zoll-Lenovo Yoga 7i wird für 999 Euro verkauft, das 15,6-Zoll-Modell kostet 1.099 Euro (seit November im Handel, Anm. d. Red.). Das 13,3-Zoll-Lenovo Yoga 6 schließlich kostet 899 Euro und kommt ab Oktober in den Handel.

Quelle Gadgets360

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.