Razer Blackwidow V3 Review: Eine großartige mechanische Tastatur

Seit einigen Monaten bin ich für Beruf und Freizeit definitiv auf mechanische Tastaturen umgestiegen. Die Präzision mechanischer Tastaturen ermöglicht mir einen reibungsloseren Arbeitsablauf, präziseres Tippen und eine höhere Leistung, wenn ich zum Spielen wechsle. In den ersten Monaten des Jahres 2021 habe ich mit Freude und Zufriedenheit die Keychron K1 verwendet, eine außergewöhnliche mechanische Tastatur mit niedrigem Profil, aber ab Mitte April habe ich sie durch die neue Razer Blackwidow V3 ersetzt. Lassen Sie uns nach einem Monat alle ihre Geheimnisse im vollständigen Test entdecken zu gebrauchen. .

Videobewertungen

Was ist in der Box

Razer Blackwidow V3 Test - Box

Razer Blackwidow V3 Open-Box-Test

In der schönen Verpackung, die das klassische Schwarz und Grün von Razer aufgreift, finden wir ein komplettes Set, das besteht aus: Tastatur, Handballenauflage und verschiedenen Handbüchern.

Wichtig und unverzichtbar ist die Ergänzung der Handballenauflage, ein Zubehör, das besonders bei hochkarätigen Mechanikern nützlich ist, um Schmerzen in den Unterarmen zu vermeiden. Die Qualität der Handballenauflage ist nicht so gut wie der Rest der Tastatur, allerdings ist die Plastikkonstruktion etwas billig und ich hätte etwas besseres erwartet.

Allerdings fehlt ein Tastenabzieher, ein kleines und unbedeutendes Zubehör, das zum Reinigen der Tastatur oder zum Vornehmen von Änderungen immer nützlich ist.

Wie es aufgebaut ist

Razer Blackwidow V3 Inhalt des Testpakets

Razer Blackwidow V3 Handballenauflage im Test

Die Razer Blackwidow V3 kann sich auf eine außergewöhnliche Verarbeitungsqualität verlassen. Die äußere Hülle besteht vollständig aus undurchsichtigem schwarzem Kunststoff, aber im Inneren finden wir einen Aluminiumrahmen, der sie zu einer extrem widerstandsfähigen Tastatur macht und sich auch nach unendlich vielen Betriebsstunden nicht verformen kann.

Der Stil ist der klassischste aller hochkarätigen Gaming-Tastaturen und die mattschwarzen Kunststoffe sind wirklich schön und gut verarbeitet. Die Knöpfe haben Standardgröße und bestehen aus ABS mit einer doppelten Einspritzstruktur, die die Widerstandsfähigkeit erhöht. Das Tastaturlayout ist italienisch mit Ziffernblock und unterscheidet sich durch das Vorhandensein einer Multifunktionstaste, die standardmäßig auf Play / Pause eingestellt ist, und einem multifunktionalen Kerbrad, das eine angenehme Ergänzung darstellt. Normalerweise finde ich die Multimedia-Tasten ziemlich nutzlos, aber ich muss sagen, dass die physische Play / Pause-Taste praktisch ist und dass das Rad bei vielen Gelegenheiten wirklich nützlich ist und sehr gut verarbeitet ist und ein hervorragendes taktiles Feedback zur Drehung gibt.

Razer Blackwidow V3 im Test

Razer Blackwidow V3 Hintergrundbeleuchtung im Test

Unter den Tasten finden wir eine vollständig anpassbare RGB-Hintergrundbeleuchtung, die der Tastatur ein modernes und aggressives Aussehen verleiht, das sich perfekt für Spiele eignet. Im inneren Teil des Körpers finden wir die klassischen Füße, mit denen Sie die Neigung zwischen 3 verschiedenen Ebenen einstellen können, ein langes Segeltuchkabel mit einem klassischen USB-Anschluss und die Kabelverschraubungsnut, die es ermöglicht, das Verbindungskabel mittig oder aufwärts herauszuführen die Seiten.

Die Konstruktion ist also einwandfrei, nach einem Monat Nutzung konnte ich keine wirklichen Mängel feststellen.

Welche Schalter zu wählen

Razer Blackwidow V3 Test ABS-Tasten

Rezension Razer Blackwidow V3 swtich verdi

Aber reden wir über Schalter. Die Razer Blackwidow V3 ist in zwei Versionen erhältlich: mit gelben mechanischen Schaltern, die leiser und weicher sind, und mit grünen mechanischen Schaltern, die „klickiger“ und für Spiele geeignet sind. Ich habe die Version mit den grünen Schaltern ausprobiert, die sich durch ein wichtiges akustisches Feedback und durch optimierte Betätigungs- und Rückstellpunkte auszeichnen, die eine hervorragende Präzision in der Eingabephase ermöglichen.

Ich fand die grünen Schalter unglaublich angenehm zu bedienen und tadellos in Bezug auf Präzision und Druckgeschwindigkeit. Ich habe sie geliebt und sie sind die besten, die ich je getestet habe. Wenn wir einen Fehler finden wollen, absolut subjektiv, sie sind etwas zu laut. Wenn ich die Tastatur oft zum persönlichen Tippen verwende, bevorzuge ich eher leisere Schalter, aber Leute, die Genauigkeit ist unglaublich.

Wie sieht es mit Arbeit und Büro aus?

Es sollte beachtet werden, dass eine laute mechanische Tastatur im Büro lästig sein kann, wenn Sie sich einen Raum oder eine offene Fläche mit anderen Personen teilen. Abgesehen vom Geräuschkapitel können wir uns auf die tatsächliche Produktivität dieses Produkts konzentrieren.

Ich habe die Tastatur einen Monat lang verwendet, um Artikel und Rezensionen der Website zu schreiben, ich habe sie mit meinem Windows-PC und auch mit Mac verwendet, und immer mit der entsprechenden Handballenauflage im Schlepptau. Nach anfänglichen Schwierigkeiten bei der Rückkehr in die hohen Bünde kann ich bestätigen, dass das Spielgefühl hervorragend und die Eingewöhnungszeiten insgesamt recht überschaubar sind. In der Schreib- und Programmierphase ist die Tastatur schnell, präzise, ​​unmittelbar, zufriedenstellend, einfach perfekt und ermöglicht es uns, Text und Code reibungslos und ohne jemals versehentlich auf einen Tippfehler, eine Ungenauigkeit oder einen doppelten Ausgang zu stoßen.

Der Einsatz am Arbeitsplatz ist somit perfekt und ermöglicht uns mit dieser Razer Gaming Tastatur präzises Arbeiten, Schreiben und Programmieren. Es hängt alles von Ihren Geräuschpräferenzen ab.

Wie sieht es mit Gaming aus

Wenn Sie jedoch eine Pause von der Arbeit einlegen und zum Spielen wechseln, kann die Razer Blackwidow V3 ihr Bestes geben. Ich bin kein großer Spieler (hauptsächlich aus Zeitmangel), aber ich habe COD Warzone, World of Warcraft und League of Legend ein paar Stunden lang getestet, um zu verstehen, ob es meine Erwartungen erfüllt hat und ob es wirklich das ist richtige Produkt für einen Gamer.

Die Ergebnisse sind spannend: Der Lag ist null, die Präzision absolut und der richtige Abstand zwischen den Tasten macht die Anschläge immer perfekt und man verfehlt auch in den aufgeregtesten Phasen keine Taste. Die grünen Schalter eignen sich perfekt zum Spielen und die Unterstützung einer mechanischen Tastatur von ausgezeichneter Qualität mit der Razer Blackwidow V3 kann uns helfen, während unserer Spiele unser Bestes zu geben.

Anpassungen per Software

Razer-Synapse

Eine anständige High-End-Gaming-Tastatur darf sicherlich nicht an anständiger Software mangeln. Die Razer Blackwidow V3 lehnt sich an die Rzer Synapse an. Eine für Windows verfügbare Software, mit der wir viele Aspekte der Tastatur verwalten und anpassen können.

Über die App können Sie die Bedienung der Tasten individuell anpassen, indem Sie für jede einzelne Multifunktionstaste genaue Funktionen einstellen, die Zusatztaste und das Rad und andere verschiedene Aspekte optimal verwalten. Darüber hinaus finden wir eine vollständige Verwaltung der Hintergrundbeleuchtung, mit der wir die bereits verfügbaren Effekte nutzen oder benutzerdefinierte Effekte erstellen können.

Schlussfolgerungen – Wem ich es empfehle

Razer Blackwidov v3 - mechanische Tastatur im Test

Die Razer Blackwidow V3 ist eine hervorragend verarbeitete mechanische Tastatur, die im Gaming-Bereich Spitzenleistungen erbringen und auch bei der Arbeit gute Leistungen erbringen kann. Die grünen Schalter sind präzise und schnell und bieten das akustische Klicken, das von einer High-End-Mechanik benötigt wird. Der Preis ist zwar nicht der günstigste, wir reden hier von 149 Euro, aber er stimmt für die hervorragende Verarbeitungsqualität der Tastatur.

Ich empfehle den Kauf der Razer Blackwidow V3 Liebhabern mechanischer Tastaturen und denen, die das Beste für ihre Gaming-Sessions suchen.

Bilder der Razer Blackwidow V3

Endgültiges Urteil Unsere Meinung

Die Razer Blackwidow V3 ist eine hervorragend verarbeitete mechanische Tastatur, die im Gaming-Bereich Spitzenleistungen erbringen und auch bei der Arbeit gute Leistungen erbringen kann. Die grünen Schalter sind präzise und schnell und bieten das akustische Klicken, das von einer High-End-Mechanik benötigt wird. Der Preis ist zwar nicht der günstigste, wir reden hier von 149 Euro, aber er stimmt für die hervorragende Verarbeitungsqualität der Tastatur.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.