Samsung fügt Unterstützung für acht Kerne auf Exynos 5 Octa hinzu

Exynos 5 Octa, so heißt der erste Prozessor mit acht Kernen des berühmten koreanischen Hauses.Exynos 5 Okt

Samsung hat es geschafft, den ersten Acht-Kern-Prozessor vor seinen Konkurrenten in Produktion zu bringen, aber seit seiner Veröffentlichung war der Exynos 5 Octa nie eine echte Acht-Kern-CPU. Die eigentlichen Prozessorkerne waren acht, davon konnte man aber nur vier gleichzeitig nutzen, sodass die Bezeichnung „Octa-Core“ für dieses von Samsung produzierte Prachtstück nicht angemessen erschien. Diese Funktion führte zu einem Dual-Quad-Core-Prozessor, und obwohl es kein echter Octa-Core war, war es eine gute Möglichkeit, Energie zu sparen.

Um dieses Problem zu lösen, hat Samsung dem Exynos 5 Octa kürzlich Heterogeneous Multi Processes (HMPs) hinzugefügt, die es allen acht Kernen ermöglichen, gleichzeitig zu arbeiten. Anstatt den A15-Kernen leichte Aufgaben zuzuweisen, haben sie die schwersten Prozesse den A15-Kernen zugewiesen und die leichtesten Prozesse den A7-Kernen überlassen. Dies ermöglicht nicht nur mehr Leistung für jeden Prozessor, der für intensive Aufgaben ausgelegt ist, sondern verhindert auch Verzögerungen, wenn viele Programme gleichzeitig ausgeführt werden.

Nach diesem auf dem Exynos 5 Octa durchgeführten Update trat das Problem mit der Akkulaufzeit auf, aber letztendlich ist es normal, dass der Akku eines mit dieser Leistung ausgestatteten Geräts keine außergewöhnliche Dauer hat. Wir hoffen jedoch, dass Samsung in Zukunft auch dieses Problem lösen kann, um den Exynos 5 Octa zum besten derzeit im Umlauf befindlichen Prozessor zu machen. Darüber hinaus ist der koreanische Riese berühmt für die Akkulaufzeit seiner Geräte, und daher ist es sehr wahrscheinlich, dass ein Programm erstellt wird, das den Akku bei Bedarf effektiv optimiert.

Es wurde nicht bekannt gegeben, ob diese Änderung, die den Exynos 5 Octa betrifft, nur in neuen Produkten verfügbar sein wird, die nach dieser Ankündigung erscheinen, oder ob es sich um eine Art Treiber handelt, der auf den bereits im Umlauf befindlichen Octa-Chips anwendbar ist. Aus diesem Grund wissen wir nicht, ob aktuelle Exynos 5 Octa-Besitzer jemals die Verbesserungen sehen werden, die die HMPs bringen. Samsung hat angekündigt, dass wir diese neue Technologie im vierten Quartal 2013 sehen werden, also wird dies in naher Zukunft geschehen. Wir hoffen, dass diese revolutionäre CPU auch für das Note 3 zum Einsatz kommt …

Unten ist ein sehr schönes Video, das die Funktionsweise aller acht von Samsung hergestellten Coredel Exynos 5 Octa-Chips auf “alternative” Weise veranschaulicht:

Wir danken Ihnen aufrichtig für das Lesen des Artikels !!

Über

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.