Samsung und Intel, eine „revolutionäre“ Partnerschaft: Wir blicken in die Zukunft

Samsung hat gerade das Galaxy Book Pro und das Galaxy Book Pro 360 vorgestellt. Das südkoreanische Unternehmen hat sein Angebot an Laptops mit neuen Modellen überarbeitet, die darauf abzielen, die Grenze zwischen PC und Smartphone zu verkleinern. Das Ziel ist es, die neue PC-Generation in die Lage zu versetzen, die Leistung eines Laptops mit der DNA eines Smartphones zu kombinieren. Genau aus diesem Grund hat sich der Gigant aus Seoul entschieden, bei der Entwicklung der neuen Laptops mit seinem langjährigen Partner Intel zusammenzuarbeiten.

Galaxy Buch Samsung

Durch die Zusammenarbeit mit Intel ist es Samsung gelungen, das innovative PC-Ökosystem des in Santa Clara ansässigen Unternehmens mit seinem zweifellos branchenführenden mobilen Ökosystem zu kombinieren. Intel-Manager Chris Walker weist darauf hin, dass beide Teams Tausende von Entwicklungsstunden investiert haben, um eine tiefe Integration auf Plattformebene sicherzustellen.

Dr. Hark-sang Kim, Leiter des Forschungs- und Entwicklungsteams für neue Computer bei Samsung, weist darauf hin, dass Kunden erwarten, dass Smartphones verfügbar sind, die eine Leistung und Produktivität bieten, die mit denen von PCs vergleichbar sind, und gleichzeitig verlangen, dass sich ihre PCs verhalten immer mehr wie Smartphones. Konnektivität und Portabilität waren daher Schlüsselfaktoren bei der Entwicklung der neuen Galaxy Book Pro-Serie.

Um das geräteübergreifende Erlebnis zu verbessern, hat Intel ein Co-Engineering-Team entwickelt, das sich diesem Samsung-Projekt widmet. Dieses Maß an Zusammenarbeit auf Plattformebene hat zur Optimierung der Galaxy Book Pro-Serie für die beste Intel Evo-Plattform geführt.Benutzer können somit von maximaler Portabilität und erweiterten Konnektivitätsoptionen profitieren, einschließlich LTE oder 5G immer verbunden und Wi-Fi 6E.

Um dieses wichtige Ergebnis zu erzielen, haben Ingenieure von Samsung und Intel Arbeitsabläufe unter realen Bedingungen gemessen, um eine konsistente Leistung und Akkulaufzeit zu erreichen. Diese Zusammenarbeit hat es dem südkoreanischen Riesen auch ermöglicht, die SmartThings Find-Funktionalität auf die neuen Laptops zu bringen: Die beiden Unternehmen haben tatsächlich eng zusammengearbeitet, um die Intel Bluetooth-Treiber für SmartThings Find vollständig zu optimieren.

Schließlich sollte auch die intelligente Geräuschunterdrückungsfunktion erwähnt werden, ein weiterer Aspekt der Galaxy Book Pro-Serie, der dank der Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen erhalten wurde. Tatsächlich wird die Leistung von Intel Gaussian und Neural Accelerator 2.0 genutzt, um sicherzustellen, dass künstliche Intelligenz die Geräuschunterdrückung garantiert.

Diese Partnerschaft zwischen Samsung und Intel hat eindeutig zu einem leistungsstarken und gut gestalteten Produkt geführt. Beide Unternehmen sehen darin eine Grundlage für die nächste Innovationsstufe. Tatsächlich sagt Dr. Kim, dass Samsung und Intel in Zukunft zur Freude der Benutzer mehr Optimierung, Zuverlässigkeit und personalisierte Erfahrungen für das Galaxy Book bieten werden.

Samsung und Intel werden auch an neuen Spitzentechnologien zusammenarbeiten, darunter Intel Core-Prozessoren mit mehreren XPU-Kerntypen und einer KI-Technologie, die verspricht, noch leistungsfähiger zu sein.

Quelle SamMobil

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.