So aktivieren Sie die Windows 10-Komprimierung, um Speicherplatz zurückzugewinnen

Was Windows 10 von den früheren Betriebssystemen von Microsoft unterscheidet, ist, dass es viel leistungsfähiger und funktionsreicher ist. Folglich wirken sich diese beiden Aspekte zwangsläufig auch auf den belegten Speicherplatz auf der PC-Festplatte aus. Auf Laptops und Desktops ist dies kein Problem. Bei konvertierbaren Windows-10-Tablets ändert sich die Rede. Langfristig kann der Speicherplatz auf ein Minimum reduziert werden. In diesem Beitrag heben wir die äußerst wichtige Komprimierungsfunktion in Windows 10 hervor, die Mission Hauptsächlich soll Ihnen die Möglichkeit gegeben werden, nach der Installation des Systems Speicherplatz zurückzugewinnen. Dank der Aktivierung von Compact OS im neuesten Microsoft-Betriebssystem wird es möglich, die Größe der während der Installation extrahierten Dateien zu reduzieren. Folglich können Sie als Benutzer sowohl auf der PC-Festplatte als auch auf der SSD-Speichereinheit Speicherplatz zurückgewinnen.

Wir erinnern Sie vor dem Verfahren mit den Erläuterungen des Falls daran, dass Sie bei Problemen mit der Lizenz von W10 die von uns erstellte Anleitung zur Aktivierung von Windows 10 ohne Crack oder Seriennummer konsultieren können.

Wie funktioniert Compact OS unter Windows 10? Wie ist es möglich, Platz zurückzugewinnen?

So gewinnen Sie Speicherplatz unter Windows 10 mit Compact OS zurück

Bevor Sie sehen, wie Sie die Windows 10-Komprimierung manuell aktivieren, empfehlen wir, die importierten Dateien zu sichern.

Der erste wirkliche Schritt des Verfahrens besteht darin, Administratorrechte auf dem PC zu haben, um die Eingabeaufforderung als Administrator auszuführen. Wie kann dies geschehen? Drücken Sie einfach die “Windows“ – „x“Und klicken Sie auf”Prompt“.

Compact OS Windows 10-Festplattendateikomprimierung

An dieser Stelle, um zu wissen, ob die “Kompaktes Betriebssystem“Auf dem PC den Befehl ausführen”Compact.exe / CompactOS: Abfrage“. Wenn Sie die Meldung “Das System befindet sich nicht im kompakten Zustand, da Windows festgestellt hat, dass es für dieses System nicht nützlich ist„Bedeutet, dass die Kompression nicht von notwendiger Bedeutung ist. Sie können dies jedoch manuell tun.

Verwenden Sie den Befehl “Compact.exe /CompactOS:immer„Zum Aktivieren von Compact OS unter Windows 10. Es ist nicht möglich, die Dauer der Komprimierungsvorgänge oder die Wiederherstellung von Festplattenspeicher, die je nach Systemkonfiguration variiert, vorherzusagen. Ein Richtwert für den gewonnenen Speicherplatz variiert zwischen 1 GB und 4 GB.

Ist es möglich, diese Compact OS-Funktion zu deaktivieren? Natürlich! Der auszuführende Befehl lautet “Compact.exe /CompactOS:nie“. Durch die Dekomprimierung nehmen die Dateien mehr Platz auf der Festplatte Ihres PCs ein.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.