So beheben Sie den Fehler „USB-Gerät nicht erkannt“ in Windows 10

Immer wenn Sie ein USB-Gerät an Ihren PC anschließen, hilft Ihnen eine Benachrichtigung, das angeschlossene Gerät zu identifizieren, und gleichzeitig wählt Windows aus, welcher Treiber geladen werden soll. Wenn der USB-Gerätedeskriptor nicht richtig funktioniert, kann der PC das angeschlossene USB-Gerät nicht erkennen: In diesem Fall wird die folgende Fehlermeldung angezeigt “USB Gerät nicht erkannt”.

Tritt dieser Fehler häufig auf und möchten Sie ihn wirklich beheben? Lesen Sie weiter für unseren Leitfaden, um herauszufinden, wie Sie den Fehler „USB-Gerät nicht erkannt“ unter Windows 10 beheben können.

Was verursacht den Fehler „Unbekanntes USB-Gerät“?

USB-Fehler nicht erkannt

Der Fehler „USB-Gerät nicht erkannt“ kann durch Hardware- oder systemspezifische Probleme verursacht werden. Hier sind die häufigsten Ursachen für diesen Fehler:

  • Bei der letzten von Ihnen durchgeführten Softwareaktualisierung sind Probleme aufgetreten, und es wurde festgestellt, dass die USB-Treiber beschädigt sind.
  • Beim Ersetzen einiger Teile des PCs ist ein Fehler aufgetreten;
  • Sie haben beim Konfigurieren der Einstellungen für die USB-Treiber Ihres PCs Fehler gemacht;
  • Der USB-Anschluss ist defekt;
  • Das USB-Gerät ist beschädigt, beschädigt oder mit Malware infiziert;
  • USB-Treiber sind beschädigt oder veraltet;
  • Das System-BIOS muss aktualisiert werden.

Hier, jetzt wissen Sie, was die häufigsten Gründe sind, die diesen Fehler verursachen können. In den folgenden Abschnitten zeigen wir die sechs Möglichkeiten, es zu lösen.

Einige schnelle Tricks, um das Problem zu beheben

Bevor Sie versuchen, die komplexeren Methoden, die Sie unten finden, in die Praxis umzusetzen, empfehlen wir Ihnen, einige der folgenden schnellen Tricks auszuprobieren:

  • Versuchen Sie, Ihren PC neu zu starten und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.
  • Versuchen Sie, das USB-Gerät an einen anderen USB-Anschluss anzuschließen: Wenn das Problem nicht erneut auftritt, ist es sehr wahrscheinlich, dass der ursprüngliche USB-Anschluss, den Sie verwendet haben, defekt ist;
  • Schließen Sie Ihr USB-Gerät an einen anderen Computer an: Auf diese Weise können Sie feststellen, ob das USB-Gerät beschädigt ist oder ob es Probleme mit den Systemtreibern gibt;
  • Deaktivieren Sie die Windows-Schnellstarteinstellung. Diese Einstellung, die Ihren PC schnell startet, könnte mehrere Probleme mit der Leistung Ihres Computers verursachen. Sie können das Problem lösen, indem Sie es einfach ausschalten und Ihren PC neu starten.

Haben Sie diese Schnellkorrekturen ausprobiert, aber das Problem besteht weiterhin? Probieren Sie also die Methode aus, die wir Ihnen im folgenden Absatz offenbaren.

Scannen Sie Ihren PC auf Hardwareänderungen

Fehler „USB nicht erkannt“ behoben

Um zu versuchen, den Fehler USB-Gerät nicht erkannt zu beheben, empfehlen wir, dass Sie Ihren PC scannen, um Hardwareänderungen festzustellen. Nachdem der Scanvorgang abgeschlossen ist, erkennt Ihr PC möglicherweise das angeschlossene USB-Gerät.

Schließen Sie dazu das USB-Gerät an Ihren PC an und öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie die Windows-Taste + X drücken und Geräte-Manager auswählen. Klicken Sie in diesem Menü auf die Registerkarte Aktion und wählen Sie in der Liste Nach geänderter Hardware suchen aus. Warten Sie, bis das System alle Hardwareänderungen erkannt hat, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

USB-Treiber neu installieren

Fehlerhafte USB-Treiber können ebenfalls den Fehler verursachen, den Sie zu beheben versuchen. Sie könnten dann versuchen, die unbekannten USB-Gerätetreiber zu deinstallieren und neu zu installieren. Öffnen Sie dazu den Geräte-Manager, indem Sie die Windows-Taste + X drücken und den Geräte-Manager auswählen. Erweitern Sie dann den Abschnitt USB-Controller und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den unbekannten USB-Gerätetreiber, und wählen Sie dann Gerät deinstallieren. Sobald der Treiber deinstalliert ist, starten Sie das System neu. Dabei installiert das System die USB-Treiber automatisch neu – dies sollte den Fehler „USB-Gerät nicht erkannt“ beheben.

Aktualisieren Sie die Composite-USB-Hub-Treiber

Wenn die obige Methode nicht funktioniert hat, können Sie versuchen, die Composite-USB-Hub-Treiber zu aktualisieren. Es ist sehr wahrscheinlich, dass dieser USB-Treiber veraltet ist und das Problem verursacht, das wir zu lösen versuchen.

Um generische USB-Hub-Treiber zu aktualisieren, öffnen Sie zuerst den Geräte-Manager, indem Sie die Windows-Taste + X drücken und den Geräte-Manager auswählen. Erweitern Sie dann den Abschnitt USB-Controller, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option Composite USB Hub und erneut auf die Option Treiber aktualisieren. An dieser Stelle öffnet sich ein Fenster: Wählen Sie hier Automatisch nach Treibern suchen. Ihr PC sucht online nach kompatiblen Treibern, und wenn das Update abgeschlossen ist, schließen Sie Ihr USB-Gerät an und prüfen Sie, ob diese Methode Ihr Problem gelöst hat.

Verwenden Sie die Windows-Problembehandlung

USB-Fehler nicht erkannt, wie zu beheben

Eine andere Methode, um den Fehler „USB-Gerät nicht erkannt“ zu beheben, ist die Verwendung der Windows-Problembehandlung. Dies ist ein integriertes Systemtool, das Ihnen hilft, nach verschiedenen Arten von Systemproblemen zu suchen und diese dann zu beheben.

Geben Sie zuerst die Wörter in die Suchleiste des Startmenüs ein “Fehlerbehebung”: Nachdem Sie sich beim Tool angemeldet haben, wählen Sie Hardware und Geräte aus und klicken Sie dann auf Problembehandlung ausführen, um den Fehlerbehebungsprozess zu starten. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, schließen Sie die Problembehandlung und starten Sie Ihren PC neu, um die Korrekturen zu implementieren.

Deaktivieren Sie die Einstellung USB Selective Suspend

Um den Fehler „USB-Gerät nicht erkannt“ zu beheben, empfehlen wir außerdem, dass Sie versuchen, die Einstellung „USB Selective Suspend“ zu deaktivieren. Öffnen Sie dazu die Systemsteuerung und wählen Sie System und Sicherheit > Energieoptionen > Energieschema ändern. Es öffnet sich ein Fenster: Wählen Sie die Option Erweiterte Energieverwaltungseinstellungen ändern. Suchen und erweitern Sie auf dem Bildschirm Energieoptionen die USB-Einstellungen, klicken Sie dann auf Übernehmen und dann auf OK. Starten Sie Ihren PC neu, um diese Änderungen zu übernehmen, und schließen Sie dann Ihre USB-Geräte an, um zu prüfen, ob diese Methode Ihr Problem gelöst hat.

An dieser Stelle sollten Sie den Fehler „USB-Gerät nicht erkannt“ behoben haben. Wir wissen, dass dies ein frustrierender Fehler ist, aber seien Sie sich bewusst, dass die meisten USB-Probleme nach der Neuinstallation von USB-Treibern behoben werden.

Quelle Gebrauch machen von

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.