So beheben Sie Windows 10-Startprobleme

Besitzer eines Computers mit Windows 10 werden nicht selten mit einem oder mehreren Fehlern konfrontiert, die das Starten unmöglich machen. Glücklicherweise kann das Problem meistens gelöst werden, ohne unbedingt einen Experten kontaktieren zu müssen. Genau aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, einige der häufigsten Probleme zu sammeln und Lösungen vorzustellen. Wenn Sie den Fehler nicht anhand dieser Anleitung beheben können, müssen Sie sich wahrscheinlich an einen Techniker wenden.

Windows 10. Oktober 2018

Wir empfehlen Ihnen außerdem, einen Blick in die Anleitung „So beheben Sie Probleme mit der Windows 10-Suchfunktion“ zu werfen, um Ihren Computer zu optimieren.

Monitor kaputt?

Oft kann ein fehlerhafter Monitor sogar die erfahrensten Benutzer in die Irre führen. Wenn Sie nichts auf dem Bildschirm sehen, könnte es sich tatsächlich um einen Hardwarefehler handeln. Ein Hinweis darauf, dass wir uns tatsächlich mit diesem Problem befassen müssen, ist das Vorhandensein des Geräusches: Wenn Sie während der Zündung nichts sehen, sondern das klassische akustische Signal hören, ist Ihre Suche wahrscheinlich beendet.

Bildschirm

Der Bildschirm, mit dem Sie auswählen können, welcher Bildschirm verwendet werden soll.

Sie können versuchen, die Tastenkombination einzugeben, wenn Sie der Meinung sind, dass die Zeit zum Starten von Windows abgelaufen ist Win+P zweimal. Wenn Sie nichts sehen, versuchen Sie es noch dreimal. Wenn das Bild nicht wieder erscheint oder einfache Lichtblitze zu sehen sind, empfehlen wir Ihnen, sich an einen Techniker zu wenden.

Verbindung mit dem Motherboard

Diese zweite mögliche Ursache kann von Benutzern behoben werden, die zumindest teilweise die Computerkomponenten und ihre korrekte Position kennen. Wenn Sie nicht zu dieser Verbraucherkategorie gehören, wäre es ratsam, zu den anderen Punkten überzugehen.

Das Problem könnte durch die falsche Position einer der folgenden Ursachen verursacht werden:

PC-Komponenten

Ein Foto, das die Position der Hauptkomponenten Ihres PCs zeigt.

  • RAM-Speicher: Diese Art von Speicher besteht aus dünnen Filamenten. Diese atypische Form erhöht die Möglichkeit einer falschen Position beim Umkippen oder Fallen. Bei Laptops finden Sie den Arbeitsspeicher meistens, indem Sie die Klappe auf der Rückseite des Geräts öffnen. Komplizierter wird die Ansprache bei Desktop-Rechnern, wo es notwendig ist, das Gehäuse komplett zu öffnen. Finden Sie den Speicher, entfernen Sie ihn sehr vorsichtig und setzen Sie ihn erneut ein.
  • Festplatte, auf der das Betriebssystem vorhanden ist: Die primäre Festplatte (auf der sich Windows befindet) kann dieses Problem ebenfalls verursachen. Sie müssen sicherstellen, dass es gut angeschlossen ist. Drücken Sie die SATA-Kabel und stellen Sie sicher, dass es auch mit dem Netzteil verbunden ist.
  • PCI-E-Karten: GPU oder andere getrennte PCI-Express-Geräte können das Problem verursachen. Im Vergleich zu den ersten beiden Tipps ist dies weniger wahrscheinlich. Es lohnt sich jedoch zu prüfen, ob alle Kabel richtig angeschlossen sind.

Reparieren Sie den Start von Windows 10

Microsoft, um Verbrauchern bei der Lösung dieser Art von Komplikationen zu helfen, hat beschlossen, ein automatisches Verfahren in Windows 10 aufzunehmen, mit dem Sie Fehler finden und möglicherweise beheben können. Dazu müssen Sie die Installations-CD oder die auf einem USB-Medium eingelegte Datei zur Hand haben. Um eine neue zu erstellen, können Sie sich direkt mit der verbinden offizielle Website der US-Firma und führen Sie das dort gezeigte Verfahren durch.

Nehmen Sie das Wiederherstellungsmedium, legen Sie es in Ihren PC ein und starten Sie ihn neu. An dieser Stelle sollten Sie mit einem dieser beiden Szenarien konfrontiert werden:

  1. Das Betriebssystem hat das soeben eingelegte Medium automatisch ausgewählt.
  2. Sie müssen die Wahl treffen, sobald der Computer Sie dazu auffordert.

Klicke auf “Nach vorne“Und wählen Sie an dieser Stelle die Option”Setzen Sie den Computer zurück“.

Von diesem Bildschirm aus können Sie versuchen, einige der häufigsten Probleme zu lösen. Für die Zwecke unseres Leitfadens müssen wir “Fehlerbehebung“, gehe zu “Erweiterte Optionen“Und endlich wählen”Start zurücksetzen“. Sobald Sie auf diesen Eintrag klicken, wird Ihr Computer automatisch neu gestartet und das Tool scannt alle Dateien, wählt die fehlerhaften aus und versucht, sie zu reparieren. Der Vorgang kann einige Zeit dauern. Wir empfehlen, während dieser Analyse und Korrektur den PC nicht neu zu starten oder herunterzufahren, um eine Verschlimmerung des Problems zu vermeiden.

Reparatur

Der Eintrag, mit dem Sie Fehler während der Startphase Ihres Computers mit Windows 10 beheben können.

Entfernen Sie externe Flash-Laufwerke und Festplatten

Windows versucht möglicherweise, von einem USB-Medium oder einer Festplatte zu booten, die in bestimmte Slots eingesetzt sind. Dies führt aus offensichtlichen Gründen zur Unmöglichkeit eines korrekten Starts. Tatsächlich verfügt das angeschlossene Gerät möglicherweise nicht über die Wiederherstellungsdatei, die für den Start nützlich ist. Trennen Sie daher alle eingelegten Medien (USB, CD, DVD etc.) und starten Sie den Rechner neu.

Fehler im Startprotokoll von Windows 10

Boot Record-Fehler sind eine Hauptursache dafür, dass Windows nicht startet, aber zum Glück können sie mit ein paar Eingabeaufforderungsbefehlen leicht behoben werden. Sie können sich auf diese Anleitung beziehen Beheben Sie Boot Record-Fehler .

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung

Geben Sie das Gerät ein, von dem Sie das Betriebssystem installiert haben. Ein einfacher Bildschirm wird geöffnet: Klicken Sie auf “Nach vorne“Und dann weiter”Deinen Computer reparieren“ („Deinen Computer reparieren“, wenn die gewählte Sprache Englisch ist).

Diese Aktion ermöglicht Ihnen den Zugriff auf verschiedene Lösungen. Wir interessieren uns für den Artikel “Fehlerbehebung” und folglich, “Eingabeaufforderung“.

Problemlösung

An dieser Stelle können Sie das Problem mithilfe der Eingabeaufforderung beheben. Wenn Sie Probleme beim Booten haben, sollten Sie meistens einfach verwenden Master Boot Record. Geben Sie dann den Befehl ein:

bootrec / fixmbr

Nach korrekter Eingabe der Zeichenfolge erhalten Sie eine Bestätigungsmeldung.

Versuchen Sie jetzt, einen neuen Bootsektor zu erstellen und damit einen der wahrscheinlichen Fehler zu beheben. Der Befehl zur Eingabe lautet wie folgt.

bootrec / fixboot

Es kann auch erforderlich sein, die Boot-Konfigurationsdaten neu zu erstellen. Wenn das BCD wirklich beschädigt ist, kümmert sich das Betriebssystem um eine Installation, um den Vorgang abzuschließen. Sie müssen den folgenden Befehl eingeben:

bootrec / rebuildbcd

Falls mehrere Betriebssysteme auf Ihrem Computer installiert sind, können Sie “Betriebssystem scannen“. Auf diese Weise können Sie die fehlenden Betriebssysteme im Startbildschirm eingeben und haben die Möglichkeit, sie auszuwählen. Geben Sie in die Eingabeaufforderung ein:

bootrec/scanos

Verwenden Sie den abgesicherten Modus

Die leistungsfähigste Methode zur Behebung von Windows-Startproblemen ist die Nutzung des abgesicherten Modus. Es ermöglicht Ihnen, Ihren Computer neu zu starten, indem Sie so wenig externe Geräte und Software wie möglich laden. Auf diese Weise kann die Ursache des Problems trotz weitaus weniger Funktionen leicht nicht geladen werden. Auf diese Weise können Sie es finden und reparieren (wenn möglich).

Es gibt mehrere mögliche Verfahren, um in den abgesicherten Modus zu wechseln; Da Windows nicht richtig geladen wird, verringern sie sich erheblich. Du kannst es versuchen:

  • Starten Sie Ihren PC mehrmals neu, auch ohne Erfolg, bis Ihnen die Option angeboten wird, den abgesicherten Modus zu öffnen. Sie müssen daher das Gerät starten und, sobald es versucht, Windows 10 zu starten, die Stromversorgung trennen oder die Abschalttaste drücken. Stimmen sollten nach ein paar Mal erscheinen, einschließlich derjenigen, an der wir interessiert sind.
  • Dieses zweite Verfahren ist perfekt für Computer mit einem langsameren Bootvorgang. Die, auf denen es einwandfrei läuft Windows 8, Windows 8.1 Ö Windows 10 möglicherweise nicht bereit. Während des Startvorgangs müssen Sie wiederholt die Taste “F8“, Präsentieren Sie in Ihrer Tastatur. Wenn der Vorgang erfolgreich ist, sollte der abgesicherte Modus automatisch gestartet werden, oder Sie müssen bei Aufforderung auf das Symbol “4“.

neu starten

Neustartoptionen in Windows 10.

Im abgesicherten Modus können Sie fast jede beschädigte Datei finden und reparieren und Windows normal starten lassen.

abgesicherter modus windows 10

Das Menü, dank dem durch Drücken der Taste auf der Tastatur mit der Nummer „4“ auf den abgesicherten Modus zugegriffen werden kann.

Neue saubere Installation

Konnten Sie das Problem mit den oben aufgeführten Punkten nicht lösen? Dann bleibt Ihnen leider nur noch die letzte Lösung und eine Neuinstallation von Windows 10. Auf diese Weise verlieren Sie jedoch alle Ihre Dateien. Um dies zu verhindern und zumindest einen Teil des Arbeitsspeichers Ihres Computers zu sparen, können Sie diesen Schritt ausführen.

Legen Sie wie oben beschrieben eine Rettungsdiskette ein und wählen Sie den Punkt “Fehlerbehebung“. An dieser Stelle müssen Sie zu “Setzen Sie diesen PC zurück“Und erst danach”Behalte meine Dateien“. Dadurch wird eine Neuinstallation des Betriebssystems durchgeführt. Alle Dateien, Fotos und Videos bleiben erhalten. Die Anwendungen und Videospiele hingegen werden vollständig eliminiert.

pc zurücksetzen unter windows 10

Der Bildschirm, auf dem ausgewählt werden kann, ob Dateien während der Neuinstallation des Betriebssystems beibehalten werden sollen oder nicht.

Fazit

Mindestens einer dieser Schritte sollte Ihr Problem lösen. Geschieht dies nicht, ist das Problem möglicherweise schwerwiegender als erwartet und Sie benötigen möglicherweise Hilfe von einem Techniker. Wenn Ihr Computer noch unter Garantie steht, bringen Sie ihn zu dem Geschäft, in dem Sie ihn gekauft haben, und fragen Sie nach Anweisungen zur Reparatur. Andernfalls gehen Sie zu einem spezialisierten Zentrum.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.