So bringen Sie das Windows 11-Startmenü zu Windows 10

Microsoft hat extrem strenge Anforderungen für das Upgrade auf Windows 11, aber wenn Sie einige der neuen Betriebssysteme auf Ihrem guten alten Windows 10 ausprobieren möchten, steht Ihnen eine sehr willkommene Lösung zur Verfügung.

Die betreffende App ist Start11 von Stardock und bringt rein praktisch das neue Startmenü auf das ältere Microsoft OS.

Windows 11 Startmenü unter Windows 10? Mit Start11 können Sie es tun

Die wahrscheinlich unglaublichste Funktion von Start11 ist die Möglichkeit, das Startmenü von Windows 10 in ein Menü zu ändern, das fast identisch mit dem von Windows 11 aussieht.

Wenn Windows 10 viel Raum für Anpassungen lässt, geht diese Software weit darüber hinaus, Ihnen massive Eingriffe auf ästhetischer und benutzerfreundlicher Ebene zu ermöglichen.

Wenn Sie sich das neue Betriebssystem auf Ihrem Computer nicht leisten können, ist es immer noch eine großartige Möglichkeit, einen Vorgeschmack auf Windows 11 zu bekommen. Nicht nur das: Dieselbe App ist auch für alle nützlich, die das neue Betriebssystem verwenden.

Dies bietet tatsächlich verschiedene Layouts für das Menü, mit der Möglichkeit, die Position der Taskleiste zwischen dem oberen oder unteren Bildschirmrand zu ändern. Die Möglichkeit, die Farbe des Menüs zu ändern, wird besonders von Liebhabern der Ästhetik geschätzt.

Aber auch das Gegenteil ist möglich

Für Leute, die Windows 10 vermissen, können Sie unter Windows 11 ein altmodisches Startmenü erhalten, damit Sie sich mit den vielen neuen Funktionen wohlfühlen können.

Es bringt auch einige Funktionen zurück in das Startmenü von Windows 11, die nicht vorhanden sind, wie z. B. das Zurücksetzen des Kontextmenüs der Taskleiste. Start11 fügt auch einige Funktionen hinzu, wie die Unterstützung für Seiten in Startmenü-Layouts, erweiterte Suchfunktionen und die Möglichkeit, Verknüpfungen zu erstellen.

Die App, um die es hier geht, ist zwar nicht kostenlos, macht sie mit 6,99 Euro aber dennoch attraktiv für alle, die ihr Startmenü benutzerfreundlicher gestalten möchten.

Quelle howtogeek.com

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.