So deaktivieren Sie die Webcam unter Windows 10

Deaktivieren Sie die Webcam unter Windows 10? Immer mehr Menschen fühlen sich mit ihrem Camcorder unwohl. Grund dafür ist die Privatsphäre, die im Laufe der Jahre zunehmend gefährdet erscheint. Galten bis vor einiger Zeit diejenigen, die diese Bedenken hatten, als paranoid, so sieht die Situation heute ganz anders aus.

Um die Webcam auszuschalten, macht es vielen Leuten nichts aus, Klebeband darauf zu kleben, wenn sie nicht verwendet wird. Obwohl es sich um eine ziemlich grobe Methode handelt, funktioniert sie tatsächlich. Allerdings muss man sagen, dass man mit den Funktionen von Windows 10 das gleiche Ergebnis mit etwas mehr Klasse erreichen kann.

Windows 10. Oktober 2018

Deaktivieren der Webcam unter Windows 10 (ohne Verwendung des Klebebands)

Unabhängig von der Art der verwendeten Webcam haben Sie die Möglichkeit, den Geräte-Manager zu verwenden, um dieses Problem zu lösen. Um darauf zuzugreifen, drücken Sie einfach gleichzeitig die Windows-Taste und R und geben Sie dann ein devmgmt.msc im erscheinenden Fenster. Alternativ können Sie Cortana einfach bitten, den Geräte-Manager zu öffnen.

In der Geräteliste müssen Sie nach Kameras suchen. Klicken Sie, um die Zeile zu erweitern, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Gerät, das je nach Fall unterschiedliche Namen haben kann (VGA WebCam, Integrierte Kamera, USB-Kamera oder einen anderen ähnlichen Namen). Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Kameranamen und wählen Sie Gerät deaktivieren. Um das Gerät zu reaktivieren, müssen Sie natürlich dasselbe Verfahren durchführen und dann Gerät aktivieren auswählen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.