So deaktivieren Sie eine Laptop-Tastatur

Das Deaktivieren einer Laptop-Tastatur ist keine besonders einfache Aktion.

Hinter dieser Schwierigkeit steckt natürlich die Tatsache, dass es sich um eine Aktion handelt, die niemand aus Versehen machen möchte. Abgesehen von besonderen und bizarren Verwendungen des Laptops gibt es in dieser Hinsicht tatsächlich keine besonderen Bedürfnisse.

Es muss gesagt werden, dass eine mögliche Notwendigkeit, die Standardtastatur eines Laptops auszutauschen, der Wunsch ist, ein separates Peripheriegerät zu verwenden, wie es normalerweise in einer Desktop-Umgebung verwendet wird. Aus dieser Sicht ist es möglich, Ihren Laptop sowohl über USB als auch über Bluetooth mit einigen der besten Tastaturen zu koppeln.

In diesem Artikel erklären wir, wie man die Tastatur eines Notebooks vorübergehend oder dauerhaft “ausschaltet”, sodass niemand damit interagieren kann.

Beste Laptops für den Bergbau: Razer Blade Pro

Deaktivieren Sie vorübergehend eine Laptop-Tastatur

Um die Tastatur eines Windows 10-Laptops zu deaktivieren, benötigen Sie:

  • Gehen Sie zum Startmenü
  • Tippen Geräteverwaltungi im Feld Programme und Dateien suchen
  • Öffnen Sie den Geräte-Manager, suchen Sie die Tastatur und drücken Sie den linken Pfeil
  • Hier finden Sie die Tastatur Ihres Laptops, also klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und drücken Sie auf Deinstallieren

Dadurch wird die Tastatur bis zum nächsten Neustart vorübergehend deaktiviert. Tatsächlich werden beim Start von Windows (unabhängig von der Version) die Treiber für die Tastatur automatisch heruntergeladen und installiert. Offensichtlich gibt es auch ein etwas “aggressiveres” Verfahren, das die Verwendung der Tastatur definitiv verhindert, wie wir später sehen werden.

So verwenden Sie eine USB-Tastatur an einem Laptop

Das Anschließen einer USB-Tastatur an einen Laptop ist wirklich einfach. Schließen Sie bei modernen Computern einfach das Peripheriegerät an den Computer an, und es wird es identifizieren und innerhalb weniger Sekunden funktionsfähig machen.

So verwenden Sie eine Bluetooth-Tastatur auf einem Laptop

Der Prozess des Anschließens einer drahtlosen Tastatur ist nicht besonders komplex.

Überprüfen Sie zunächst, ob die Bluetooth-Technologie auf dem Laptop aktiviert ist (Einstellungen – Geräte – Bluetooth und andere Geräte). Sobald dies erledigt ist, müssen Sie:

  • Schalten Sie die Tastatur ein und vergewissern Sie sich, dass sie über genügend Akku verfügt und sich bei Bedarf im Kopplungs- / Kopplungsmodus befindet
  • Klicken Sie auf Ihrem Laptop auf Bluetooth oder ein anderes Gerät hinzufügen
  • Klicken Sie auf Bluetooth

Wenn alles wie erwartet läuft, sucht der Computer nach dem Gerät, indem er die Tastatur findet. Schließlich ist es durch Auswahl möglich, die Verbindung abzuschließen.

So deaktivieren Sie die Laptop-Tastatur dauerhaft

Wenn die Laptop-Tastatur dauerhaft deaktiviert werden soll, ist die Situation etwas komplexer.

Tatsächlich müssen Sie eingreifen, damit Windows die Treiber nicht automatisch neu installieren kann, wie dies bei der vorübergehenden Deaktivierung der Fall ist. In diesem Sinne ist es notwendig, auf folgende Weise einzugreifen:

  • Gehen Sie zu Start und geben Sie in das Suchfeld ein gpedit.msc
  • Klicken Sie auf gpedit
  • Gehen Sie unter Computerkonfiguration zu Administrative Vorlagen – Geräteinstallation – Einschränkungen bei der Geräteinstallation
  • Eine Reihe von Artikeln wird auf der rechten Seite verfügbar sein. Klicken Sie unter diesen auf Installation von Geräten verhindern, die nicht von anderen Einstellungen beschrieben werden, indem Sie diesen Punkt aktivieren.

Sobald dies geschehen ist, ist es möglich, den Vorgang fortzusetzen, der mit der vorübergehenden Deaktivierung durchgeführt wurde. Im Gegensatz zu dem, was zuvor passiert ist, werden die Tastaturtreiber beim Neustart des Laptops jedoch nicht neu installiert, wenn der Vorgang gerade abgeschlossen ist.

So reaktivieren Sie die Tastatur

Offensichtlich kann es in Zukunft aus verschiedenen Gründen sinnvoll sein, die Tastatur zu reaktivieren.

Gehen Sie dazu einfach zurück zu gpedit.msc und deaktivieren Sie den entsprechenden Eintrag, indem Sie demselben Pfad folgen, der im vorherigen Abschnitt gezeigt wurde. Beim nächsten Neustart sucht und installiert der Computer die entsprechenden Treiber, sodass die Tastatur wieder verwendet werden kann.

Quelle techadvisor.co.uk

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.