So entfernen Sie USB-Sticks sicher von Chromebook

Als erfahrener Benutzer wissen Sie sicherlich, wie Sie ein USB-Laufwerk sicher „auswerfen“ können, bevor Sie es von Ihrem Computer trennen. Dies ist unter Windows wirklich einfach, kann aber kompliziert werden, wenn Sie ein Chromebook verwenden. Auch in diesem Fall müssen Sie das USB-Laufwerk sicher auswerfen: aber wie machen Sie das? Lesen Sie diese Anleitung weiter: Wir werden verraten, warum es wichtig ist, den USB-Stick sicher von einem Chromebook, einem der am häufigsten verwendeten Zubehörteile auf Chromebooks, auszuwerfen, und wie das geht.

Aus diesem Grund ist es wichtig, das Laufwerk „auszuwerfen“, bevor Sie es ausstecken

Bevor wir erklären, wie Sie ein USB-Laufwerk sicher von Ihrem Chromebook entfernen, müssen wir verstehen, warum es wichtig ist, dies in absoluter Sicherheit zu tun.

Entfernen Sie das Chromebook-USB-Laufwerk

Das Wichtigste zuerst: Wenn Sie ein USB-Laufwerk entfernen, ohne das „Sicherheitsverfahren“ zu befolgen, riskieren Sie den Verlust aller darin enthaltenen Daten. Wenn das System noch Daten auf das Laufwerk schreibt, kann auch das einfache Entfernen des USB den Schreibvorgang unterbrechen. Wenn Sie stattdessen das Betriebssystem auffordern, das Laufwerk „auszuwerfen“, bevor Sie es physisch entfernen, wird sichergestellt, dass alle Prozesse beendet wurden.

Wenn Sie wissen, dass das Laufwerk nicht aktiv ist, schadet es nicht, es sofort herauszunehmen. Die Inaktivität des USB-Laufwerks wird in einigen Fällen durch die LED am Laufwerk selbst angezeigt: Das Licht blinkt, wenn Daten gelesen oder geschrieben werden.

Das Fazit? Sie sollten niemals ein USB-Laufwerk entfernen, wenn es sich mitten in einem Prozess befindet! Die Option „Auswerfen“ sorgt lediglich dafür, dass kein Datenverlust auftritt und alle Datenschreibvorgänge sicher gestoppt werden.

So werfen Sie ein USB-Laufwerk von einem Chromebook aus

Das Verfahren zum sicheren Auswerfen Ihres USB-Laufwerks ist auf einem Chromebook ganz anders als auf einem Windows-PC oder Mac. Sehen wir uns an, wie!

Klicken Sie zunächst auf den App Launcher in der unteren linken Ecke: Dadurch können Sie alle auf Ihrem Chromebook installierten Apps anzeigen. Öffnen Sie in diesem Menü die App „Datei“: Sie sehen Ihr USB-Laufwerk in der linken Seitenleiste. Alles, was Sie tun müssen, ist auf das Auswurfsymbol zu klicken. Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk klicken und auswählen „Gerät auswerfen“.

Wenn das USB-Laufwerk über eine integrierte LED-Statusanzeige verfügt, blinkt sie einige Male und erlischt dann. An diesem Punkt können Sie das USB-Laufwerk sicher physisch entfernen. Wenn Ihr Gerät hingegen nicht mit einer LED-Leuchte ausgestattet ist, empfehlen wir Ihnen, mit dem Herausnehmen nur wenige Sekunden zu warten.

Das war’s: Sie haben Ihr USB-Laufwerk absolut sicher von Ihrem Chromebook entfernt, ohne Datenverlust zu riskieren oder laufende Prozesse zu unterbrechen!

Quelle Howtogeek

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.