So entsperren Sie die Druckwarteschlange unter Windows 10

Eines der frustrierendsten Probleme für Computerbenutzer ist, wenn ein Dokument in der Druckerwarteschlange „hängen bleibt“. In diesem Fall wird nicht nur nicht gedruckt, sondern auch verhindert, dass alle Dateien in der Warteschlange dahinter gedruckt werden.

Diese Art von Problem ist in Büros sehr häufig und verursacht oft Stress oder verlangsamt das Arbeitstempo erheblich.

Laserdrucker

Entsperren der Druckwarteschlange: Methoden zum Entsperren des Druckers

Es sollte klargestellt werden, dass Druckaufträge in einer Windows-Umgebung nicht direkt an den Drucker gesendet werden, sondern zuerst den Spooler durchlaufen.

Der Druckspooler ist ein Programm, das alle Vorgänge verwaltet, die an den Drucker gesendet werden. Es ermöglicht einem Benutzer, einen laufenden Auftrag zu löschen oder die Reihenfolge von Druckaufträgen in der Warteschlange zu ändern.

Wenn der Spooler aufhört zu arbeiten, werden Druckaufträge in die Warteschlange gestellt und warten darauf, dass sie an der Reihe sind. Aber da die Arbeit stationär bleibt, hört der gesamte Vorgang auf, sich zu bewegen. Dies kann aus vielen Gründen geschehen, da es mehrere Möglichkeiten gibt, zu versuchen, die Druckwarteschlange zu entsperren.

Einige Tipps zum Entsperren des Spoolers mit Windows 10

Wenn Sie bei einigen Versuchen in der Vergangenheit das Problem in einer einzelnen Datei finden, die nicht gedruckt werden möchte, müssen Sie wie folgt eingreifen:

  • klicken Sie auf Einstellungen
  • wählen Sie Drucker
  • Klicken Sie auf Warteschlange öffnen
  • Wählen Sie die Datei aus, die Ihrer Meinung nach das Problem verursacht.
  • Klicken Sie auf die Dokumente und wählen Sie die Option zum Abbrechen des Druckauftrags.

Wenn Sie es versuchen und die Druckerwarteschlange immer noch eingefroren ist, versuchen Sie, alle Druckaufträge über das Druckermenü zu löschen.

Starten Sie den Drucker neu

Wenn keiner dieser Ansätze funktioniert, könnte das Druckproblem vielleicht durch einen einfachen Neustart des Computers und des Druckers gelöst werden. Versuchen Sie schließlich auch, alle Verbindungen (sowohl über Kabel als auch über Bluetooth) zu trennen, die den Computer mit dem Drucker verbinden, und stellen Sie sie dann wieder her.

Wenn keine dieser gängigen Lösungen Ihren Spooler-Aufhänger beheben kann, gibt es noch andere Möglichkeiten.

Verwenden Sie die Systemsteuerung

Eine Möglichkeit, den Spooler zu löschen, ist die Verwendung der Systemsteuerung. Sobald Sie es erreicht haben, müssen Sie:

  • tippen Drucker im Suchfeld
  • Geräte und Drucker anzeigen
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Drucker
  • Klicken Sie auf Druckwarteschlange anzeigen
  • Klicken Sie in der Menüleiste auf Drucker
  • Wählen Sie Alle Dokumente stornieren

Eingabeaufforderung

Wenn die bisher beschriebenen Methoden nicht funktionieren, können Sie versuchen, die Situation über die Eingabeaufforderung zu beheben. In diesem Fall müssen Sie:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start
  • Wählen Sie Eingabeaufforderung
  • tippen Spooler-Netzstopp (Dieser Befehl verhindert, dass der Spooler ausgeführt wird) und drücken Sie die Eingabetaste
  • tippen Del%systemroot%\system32\spool\printers\*/Q Drücken Sie Enter
  • Sobald dieser Schritt abgeschlossen ist, starten Sie den Spooler erneut, damit Sie durch Tippen drucken können Netzstartspooler und drücken Sie die Eingabetaste.

Dienstleistungen

Eine andere Möglichkeit, den Spooler zu entsperren, ist die Verwendung der Dienste-Funktion: Services.msc ist eine Verknüpfung im Windows-Betriebssystem, die alle Dienste auf Ihrem Computer auflistet.

Um den Spooler zu stoppen, zu löschen und neu zu starten, müssen Sie:

  • Verwenden Sie die Tastenkombination Win + R, um das Menü Ausführen zu öffnen
  • tippen services.msc
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie Print Spooler finden
  • Klicken Sie auf den Druckerspooler und wählen Sie in der oberen linken Ecke des Fensters Dienst beenden aus
  • Lassen Sie das Fenster geöffnet und starten Sie den Datei-Explorer.
  • in der Adressleiste eingeben C:\Windows\System32\Spool\Drucker und drücken Sie die Eingabetaste, die Dateien, die in der resultierenden Liste erscheinen, sind die Dokumente, die sich derzeit in der Druckerwarteschlange befinden.
  • Dateien im Ordner auswählen
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Löschen
  • Kehren Sie zum Fenster des Druckwarteschlangendienstes zurück
  • Klicken Sie auf Dienst neu starten.

Computermanagement

Hier ist eine andere Möglichkeit, auf den Spooler zuzugreifen und zu versuchen, ihn zu entsperren:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Startschaltfläche
  • wählen Sie Computerverwaltung
  • Klicken Sie auf Dienste und Anwendungen
  • Befolgen Sie von dort aus dieselben Schritte, die in den Anweisungen für die Verwaltungskonsole beschrieben sind

So verhindern Sie Blockaden in der Druckwarteschlange

Natürlich empfiehlt es sich, diese Art von Problemen zu vermeiden, um Ihre Arbeit nicht zu verlangsamen.

Während dieses Problem auf modernen Computern normalerweise ziemlich selten ist, kann es eine gute Angewohnheit sein, Ihre Druckertreiber zu überprüfen und regelmäßig sicherzustellen, dass sie auf dem neuesten Stand sind.

Wenn das Problem trotz allem häufig auftritt, versuchen Sie, die Anzahl der gleichzeitig zu druckenden Dokumente zu begrenzen oder besonders große Dateien separat zu drucken.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.