So erstellen Sie einen scrollenden Screenshot unter Windows 10

Sogar auf Computern mit Windows 10 ist es möglich, scrollende Screenshots, auch erweiterte Screenshots genannt, zu erstellen, mit denen Sie mehr Elemente auf dem Bildschirm erfassen können. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Informationen, Bilder und mehr einfach zu speichern.

Ein Screenshot des Windows 10-Desktops

Der Screenshot – vor allem bei Smartphones und Tablets weit verbreitet – ist nichts anderes als ein Schnappschuss, der alles „einfängt“, was auf dem Bildschirm erscheint. Der Benutzer kann diese Informationen dann auf seinem Computer speichern. Ein einzelnes “Foto” des Bildschirms reicht jedoch oft nicht aus: Wenn Sie mehr Informationen erfassen möchten, z. B. einen Screenshot einer Website, können Sie einen scrollenden Screenshot erstellen.

Die Logik ist dieselbe wie bei klassischen Schnappschüssen, nur dass Sie viel mehr Details durchblättern und speichern können. Dies ist bei mehreren Gelegenheiten eine ideale Lösung: Möchten Sie einen Screenshot einer Webseite? Oder ein Dokument?

So erstellen Sie einen erweiterten Screenshot unter Windows 10

Leider gibt es in Windows 10 keine bereits vorhandenen Tools, mit denen Sie erweiterte Screenshots erstellen können. Um das beste Ergebnis zu erzielen, müssen Sie daher eine spezielle Software herunterladen. Es gibt mehrere Lösungen auf dem Markt: Wir haben uns für Snagit (kostenlos für 15 Tage, dann müssen Sie es kaufen) und ShareX (kostenlos) entschieden.

Snagit

Entdecken wir sofort Snagit, eine kostenpflichtige Software. Wie bereits erwähnt, bieten die Entwickler eine 15-tägige Testversion an, um das Produkt zu testen.

  • Verbinden Sie sich mit dem offizielle Website des Entwicklers;
  • Klicke auf “Kostenlose Testphase“, Ein blauer Knopf, der sich oben befindet;
  • Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer;
  • Öffnen Sie die Anwendung;
  • Gehen Sie zum Abschnitt “Alles in einem“;

Die All-in-One-Schaltfläche von Snagit

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Erfassung“;

Die Schaltfläche zum Starten eines scrollenden Screenshots auf einem PC mit Windows 10

  • Geben Sie Ihr Passwort ein und erteilen Sie die erforderlichen Berechtigungen (nur auf Anfrage);
  • Bringen Sie den orangefarbenen Sucher auf den Bildschirm, den Sie in einem Bild festhalten möchten;
  • Klicken Sie auf den nach unten zeigenden Pfeil, um einen scrollenden Screenshot zu erhalten;

Erstellen Sie einen scrollenden Screenshot auf einem Windows 10-PC

Nachdem Sie fertig sind, können Sie das soeben erstellte Bild dank Snagit Editor bearbeiten, einem idealen Werkzeug für kleine grafische Änderungen (z. B. Einfügen von Formen oder Buchstaben). Wenn Sie einen Bildlauf nach rechts, links oder diagonal nehmen möchten, klicken Sie einfach auf den entsprechenden Pfeil.

TeilenX

Unter den vielen verfügbaren kostenlosen Lösungen ist ShareX sicherlich eine der besten. Mit der Anwendung können Sie verschiedene Arten von Screenshots aufnehmen, einschließlich scrollender.

  • Gehen Sie zum offizielle Websiteklicke auf “Herunterladen“Und installieren Sie die Software;
  • Öffnen Sie das Programm;
  • Platzieren Sie die Maus auf “Erfassung“;

Die Schaltfläche zum Aktivieren eines scrollenden Screenshots auf einem Computer mit Windows 10

  • Du wählst “Scrollende Aufnahme…“.

Im Hauptbildschirm der Anwendung können Sie auch Hotkeys einrichten, um den Vorgang erheblich zu beschleunigen. Nachdem Sie den Screenshot aufgenommen haben, können Sie ihn dank des in der Software enthaltenen praktischen Editors bearbeiten.

Machen Sie einen normalen Screenshot

Möchten Sie stattdessen einen klassischen Screenshot machen? Dazu gibt es in Windows 10 mehrere Tools. Zunächst können Sie einen Screenshot des Bildschirms machen, indem Sie auf “Windows” und gleich danach “Briefmarke“. Das Bild wird nun im Ordner „Screenshots“ gespeichert, der unter folgender Adresse zu finden ist:

C:\Benutzer\nomeUtente\Bilder\Screenshots

Besonders nützlich auf Computern mit dem Betriebssystem von Microsoft ist das “Snipping Tool”. Um es zu finden, müssen Sie einfach über den Start-Button suchen.

Der Hauptbildschirm der "Snipping-Tool"

Nach dem Öffnen der App können Sie einen „Aufnahmemodus“ wählen:

  • Freies Format: Sie können eine Form auf dem Desktop frei zeichnen, um einen bestimmten Bereich zu speichern;
  • Rechteckig: um einen rechteckigen Bereich des Bildschirms zu erfassen;
  • Fenster: ein Bild, in dem Sie alle Elemente finden, die in einem bestimmten Fenster vorhanden sind;
  • Vollbild: Ein Screenshot von allem auf dem Bildschirm.

Es "Snipping-Tool"um Screenshots in Windows 10 zu machen

Bearbeiten Sie einen scrollenden Screenshot

Nachdem Sie einen Screenshot gemacht haben – insbesondere den scrollenden – können Sie das Bild frei bearbeiten. Sie können dann alle persönlichen Informationen vom Bildschirm löschen, Texte und Formen einfügen, die Größe ändern und vieles mehr. Um diese Änderungen vorzunehmen, können Sie sich auf die in ShareX und Snagit enthaltenen Editoren verlassen. Mit diesen Bearbeitungswerkzeugen können Sie einige einfache Änderungen vornehmen, sind aber dennoch eine gute Lösung.

Wenn Sie komplexere Operationen durchführen möchten, ist die beste Wahl definitiv Adobe Photoshop oder die besten kostenlosen Alternativen, die von Profis am häufigsten verwendete Software für die digitale Bildbearbeitung. Es ist eine komplexere Anwendung und erfordert daher einige spezifische Fähigkeiten. Um Photoshop herunterzuladen, müssen Sie sich mit dem verbinden offizielle Websiteherunterladen Adobe Creative Cloud und starten Sie den Testzeitraum (mit dem Sie das Produkt evaluieren können).

Der Hauptbildschirm von Photoshop CC

Photoshop CC, die weltweit fortschrittlichste professionelle Anwendung für Grafikdesign und Fotobearbeitung, ist die neueste Version der von Adobe entwickelten Software. Es ist ein Bezugspunkt für Fachleute.

Beim Erstellen von Scrolling-Screenshots in Windows 10 werden Sie sofort feststellen, dass die erzeugten Bilder erheblich größer sind als die klassischen Screenshots. Mit Photoshop können Sie daher den Bildschirm teilen oder die Größe frei verändern. Aber auch bequem mit dem eingebauten Editor unter Windows 10 geht das.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.