So fügen Sie Windows 10 und 11 ein Dock im Mac-Stil hinzu

Microsoft hat die Taskleiste mit Windows 11 neu gestaltet, indem die zentrierten Symbole eingeführt und die Benutzeroberfläche verjüngt wurden. Diese in der Mitte des Bildschirms positionierten Symbole erinnern sicherlich an das MacOS-Dock.

Das Design und die Funktionalität, wenn auch ähnlich, sind immer noch nicht auf dem Niveau des Docks, das von Macs vorgeschlagen wird.Wenn Sie ein echtes Dock im Mac-Stil unter Windows haben möchten, haben Sie immer noch mehrere Alternativen. Tatsächlich gibt es Software, die dieses spezielle Element von MacOS-Systemen auf unseren PCs mit Windows 10 und Windows 11 sehr genau reproduziert.

Fügen Sie Windows 10 und 11 mit Winstep Nexus ein Dock im Mac-Stil hinzu

Winstep-Nexus ist ein sehr interessantes Softwarepaket, mit dem Sie jeder Windows-Umgebung ein Dock im Mac-Stil hinzufügen können: von XP bis 11. Diese Software hat sowohl Freeware- als auch kostenpflichtige Versionen mit mehreren verfügbaren Funktionen. So installieren Sie die kostenlose Winstep Nexus-Software:

  • Öffnen Sie zunächst die WinStep Nexus-Webseite (zuvor verlinkt);
  • Klicken Sie auf die blaue Download-Schaltfläche für WinStep Nexus, um das ZIP-Archiv zu speichern;
  • Wählen Sie die heruntergeladene Datei aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Alle extrahieren.
  • Klicken Sie auf Durchsuchen, um einen Extraktionspfad für Nexus auszuwählen.
  • wählen Sie die Option Extrahierte Dateien anzeigen;
  • Doppelklicken Sie dann auf NexusSetup, um das Installationsprogramm zu öffnen;
  • Wählen Sie dann die Option Ich akzeptiere die Vereinbarung und wählen Sie im Installationsassistenten ein Installationsverzeichnis aus, um die Software zu installieren.

Nach der Installation sollte das Winstep Nexus Dock automatisch oben auf dem Desktop erscheinen. Es ist ein guter Ort, um es aufzubewahren, aber Sie können die Position des Nexus-Docks ändern, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und Bildschirmposition auswählen. Wählen Sie links, rechts, oben oder unten im Menü eine Option aus.

Um Softlinks zum Nexus Dock hinzuzufügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie New Dock Item – Item. Wählen Sie den Typ des Links, den Sie hinzufügen möchten, aus dem Dropdown-Menü aus.

Klicken Sie auf Objekt suchen, um ein Programm auszuwählen, das in das Dock aufgenommen werden soll. Sie können dort auch eine Hotkey-Option auswählen, um dem Programm eine Tastenkombination zuzuweisen. Klicken Sie auf OK, um den Link zur Software hinzuzufügen.

La scheda Neue Artikeleigenschaften

Das Winstep Nexus Dock hat einige wirklich auffällige Effekte, die die Taskleiste von Windows 11 buchstäblich blass machen.Um diese Effekte zu ändern, klicken Sie auf die Nexus-Schaltfläche im Dock. Wählen Sie dann die Registerkarte Effekte.

Diese Registerkarte enthält Optionen zum Schweben, Starten und anderen Spezialeffekten. Klicken Sie auf einen bestimmten Effekt, um aus einer Vielzahl von Ergebnissen auszuwählen. Sie können die ausgewählten Effekte weiter konfigurieren, indem Sie auf die Schaltfläche Effekteinstellungen klicken.

Drücken Sie im Auswahlfenster die Schaltfläche OK und wählen Sie Übernehmen, um es zu ändern.

Sie können die Symbolgröße und Transparenz für WinStep Nexus Dock auf der Registerkarte Aussehen konfigurieren. Ziehen Sie den Schieberegler der Leiste über dieser Registerkarte nach links oder rechts, um die Symbolgröße zu verringern oder zu erweitern.

Drücken Sie die Dock-Transparenztaste, um ein Fenster mit Transparenzleisten anzuzeigen. Dann können Sie die Schieberegler dieser Balken nach rechts ziehen, um Transparenz hinzuzufügen oder sie nach Ihren Wünschen zu reduzieren.

WinStep Nexus Dock enthält auch eine Vielzahl verschiedener Themen. Um ein alternatives Design auszuwählen, klicken Sie auf die Registerkarte Designs. Wählen Sie auf dieser Registerkarte ein anderes Thema aus und klicken Sie auf Übernehmen, um die neuen Einstellungen zu speichern.

Wenn Sie minimierte Fenster in das Winstep Nexus Dock aufnehmen möchten, wählen Sie die Registerkarte „Inhalt“ im Fenster „Einstellungen“. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Laufende Anwendungen anzeigen und Fenster zum Dock minimieren. Bestätigen Sie eine dieser Auswahlmöglichkeiten, um sie tatsächlich zu aktivieren.

Fügen Sie Windows mit RocketDock ein Dock im Mac-Stil hinzu

RocketDock

RocketDock ist eine Alternative zu Winstep Nexus Dock, ebenfalls kostenlos erhältlich. Es ist ein ziemlich altes Programm, aber es ist immer noch kompatibel mit Windows 11. So können Sie RocketDock herunterladen und installieren.

  • Öffnen Sie die RocketDock-Seite auf Softpedia (über den vorherigen Link);
  • Klicken Sie auf die Option DOWNLOAD;
  • Öffnen Sie das Datei-Explorer-Fenster und wählen Sie den Ordner aus, in den Sie RocketDock heruntergeladen haben.
  • Doppelklicken Sie auf RocketDock-v1.3.5, um den Installationsassistenten zu öffnen;
  • Drücken Sie die Schaltfläche Weiter und wählen Sie die Option Ich akzeptiere die Vereinbarung;
  • Wählen Sie einen Ordnerpfad aus, um die Software zu installieren.
  • Klicken Sie auf die Schaltflächen „Weiter“ und wählen Sie „Installieren“, um den Vorgang abzuschließen.
  • Öffnen Sie dann RocketDock, wenn es nach der Installation nicht automatisch auf Ihrem Desktop erscheint.

Wenn alles gut geht, wird die Software automatisch auf Italienisch installiert. Sobald Sie RocketDoc starten, wird es standardmäßig oben auf dem Desktop platziert. Sie können den Speicherort ähnlich wie bei WinStep Nexus Dock ändern, d. h. indem Sie mit der rechten Maustaste auf RocketDock klicken und Einstellungen und Speicherort auswählen.

RocketDock-Bildschirmpositionsoptionen

Um Links zu bestimmter Software auf RocketDock hinzuzufügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Dock und wählen Sie Elemente hinzufügen. Wählen Sie hier dann aus, ob Sie dem Dock ein Programm oder eine andere Datei hinzufügen möchten. Sie können Links, die Sie hinzufügen, jederzeit entfernen, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und Element löschen auswählen.

Wie WinStep Nexus bietet RocketDock eine Vielzahl unterschiedlicher Grafikstile zur Auswahl. Um eine andere auszuwählen, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Bar Settings on RocketDock. Klicken Sie auf die Registerkarte Stil auf der linken Seite des sich öffnenden Fensters. Dort können Sie bis ins kleinste Detail die Grafikoptionen wählen.

Dock-Einstellungen

Sie können die Dock-Symbole auch anpassen, indem Sie die Registerkarte „Symbole“ auswählen. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Hover-Effekt, um verschiedene Effekte auszuwählen, wenn dieses Ereignis eintritt. Ziehen Sie den Schieberegler der Größenleiste nach links und rechts, um Symbole größer oder kleiner zu machen. Sie können die Transparenz des Symbols auch erhöhen oder verringern, indem Sie den Schieberegler der Deckkraftleiste ziehen.

Um minimierte App-Fenster in RocketDock einzuschließen, wählen Sie die Registerkarte Allgemein. Diese Registerkarte enthält eine Einstellung zum Minimieren von Windows in der Leiste. Wählen Sie diese Option aus und klicken Sie auf OK, um sie anzuwenden.

Machen Sie Windows mit einem eleganten neuen Dock mehr wie ein Mac

Winstep Nexus und RocketDock sind zwei der besten Freeware-Softwarepakete zum Hinzufügen von Dock im Mac-Stil zu einer Windows-Umgebung. Beide enthalten eine große Auswahl an Konfigurationseinstellungen und viele nette Effekte, die Sie normalerweise nicht mit der Windows-Taskleiste erhalten.

Egal, ob Sie ein Apple-Fan sind oder etwas anderes als die klassische Taskleiste ausprobieren möchten, diese beiden Optionen bieten Ihnen alles, was Sie brauchen.

Quelle makeuseof.com

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.