So führen Sie Steam und seine Spiele auf einem Chromebook aus

Wenn Sie ein Gaming-Enthusiast sind und die Welt des Spielens lieben, dann werden Sie es definitiv wissen Dampfeine der bekanntesten und meistgenutzten Gaming-Plattformen der Welt.

Windows, Linux und Mac unterstützen Steam ohne Probleme. Anders sieht es hingegen bei Chromebook-Besitzern aus, die bei der Nutzung von Stream oft auf Probleme stoßen und das Spielerlebnis leider nicht voll auskosten können.
In unserem Artikel helfen wir Ihnen, diese Probleme zu lösen und erklären Ihnen, wie Sie Steam auf Chromebook-Computern ausführen.

Kann Steam auf Chromebooks ausgeführt werden?

So führen Sie Steam auf Chromebook-Computern aus

Die Antwort auf diese Frage ist wirklich entscheidend: Ja, Steam wird auf Chromebooks unterstützt, aber leider gibt es keine native Steam Chrome OS-App. Darüber hinaus sind Chromebooks möglicherweise nicht einmal in der Lage, diese Spieleplattform vollständig zu handhaben. Aus diesem Grund können bei der Verwendung von Steam auf Ihrem Computer zahlreiche Probleme auftreten.

Einige der Methoden, die wir in unserem Handbuch erläutern, erfordern sehr fortgeschrittene Vorgänge, z. B. die Installation eines neuen Betriebssystems auf Ihrem Chromebook. Natürlich empfehlen wir nicht, diese fortgeschrittenen Methoden auszuprobieren, wenn Sie damit nicht vertraut sind.

Ist Ihr Chromebook leistungsfähig genug für Steam?

Chromebooks sind sehr erschwingliche Computer, die in der Lage sind, eine außergewöhnliche Leistung zu garantieren und gleichzeitig „bescheidene“ Spezifikationen und technische Merkmale beizubehalten. Offensichtlich sind Chromebooks dazu gedacht, grundlegende Aufgaben auszuführen, also vergessen Sie es, die leistungsstärksten Steam-Spiele auf Ihrem Computer „ausführen“ zu können, besonders wenn Ihr Chromebook in einer niedrigen Preisklasse liegt.

Wenn Sie ein Chromebook verwenden möchten, um das Steam-Spielerlebnis zu genießen, empfehlen wir Ihnen, ein ziemlich leistungsstarkes zu kaufen. Die optimale Lösung stellen Geräte dar, die mit leistungsfähigeren Prozessoren wie einem Intel Core i5- oder i7-Chip ausgestattet sind. Sie können sich unseren Leitfaden zum Kauf der besten Chromebooks des Jahres ansehen.

Überprüfen Sie, ob Ihr Chromebook Linux- und Android-Apps ausführen kann

Die Verwendung nativer Linux-Apps oder aus dem Google Play Store heruntergeladener Android-Apps ist für die Ausführung von Steam auf Chromebooks unerlässlich. Denken Sie daran, dass nicht alle Chromebook-Geräte mit Linux und Android umgehen können – deshalb müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Gerät dies kann.

Verwenden Sie die Steam Link-App für Android, um Steam auf Chromebooks auszuführen

Steam-Link

Das, was wir gleich analysieren werden, ist definitiv die einfachste Methode, um Steam auf Ihrem Chromebook auszuführen. Es ist jedoch ein sehr fortschrittliches und anspruchsvolles Verfahren. Die Steam Link Chromebook-App funktioniert, indem sie eine Verbindung zu einem PC herstellt, der Teil desselben Netzwerks ist: Auf diese Weise bringt sie das gesamte Steam-Spielerlebnis auf Ihr Chromebook.

Die Funktionsweise der App bringt eine Reihe von Einschränkungen mit sich: Unerfahrene Nutzer können beispielsweise Steam nirgendwo nutzen, da ihr Spielerlebnis immer auf das Netzwerk beschränkt ist, mit dem der andere Computer verbunden ist.
Lass uns anfangen!

Gehen Sie zuerst zum Google Play Store und installieren Sie es Steam-Link. Stellen Sie sicher, dass Ihr Chromebook mit demselben Netzwerk wie der andere Computer verbunden ist, und vergewissern Sie sich, dass es dasselbe Steam-Konto verwendet. Melden Sie sich in der Steam Link-App bei Ihrem Steam-Konto an. Koppeln Sie zu diesem Zeitpunkt einen Steam-kompatiblen Controller und stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem PC her. Das ist es – jetzt können Sie spielen!

So installieren Sie Steam auf Chromebook-Geräten mit der Linux-App

Steam-Linux

Sie können die vollständige Steam-Linux-Anwendung installieren und dann alles lokal ausführen, wenn Ihr Chromebook native Linux-Apps ausführen kann. Offensichtlich erfordert diese Methode etwas Übung und etwas mehr technisches Wissen. Lassen Sie uns herausfinden, wie.

Aktivieren Sie zunächst die Linux-Apps auf Ihrem Chromebook und klicken Sie auf die Taskleiste: Sie finden sie in der unteren rechten Ecke der Chrome OS-Benutzeroberfläche. Um die Einstellungen zu öffnen, klicken Sie auf das Zahnradsymbol und suchen Sie nach dem Abschnitt Linux (Beta). Klicken Sie neben dem Linux-Feld auf „Einschalten“ und dann auf „Installieren“. Warten Sie, bis der Installationsvorgang abgeschlossen ist: Am Ende sehen Sie ein Befehlsterminalfenster.

Das ist es: Wir haben die einfachste Prozedur abgeschlossen, jetzt erwartet uns die kompliziertere: die Installation der Steam-Linux-App auf Chromebooks. Drücken Sie zunächst gleichzeitig Umschalt + Strg + T, wenn das Linux-Terminalfenster nicht geöffnet ist. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie dann die Eingabetaste:

echo ‘deb jessie main contrib non-free’ | sudo tee -a / usw

Geben Sie den folgenden Befehl ein:

sudo dpkg –add-architecture i386

Geben Sie erneut den folgenden Befehl ein:

sudo apt aktualisieren

Geben Sie abschließend den folgenden Befehl ein:

sudo apt install steam

Warten Sie einige Sekunden, bis der Installationsvorgang abgeschlossen ist, und geben Sie dann den Befehl steam im Terminal ein, um die App zu starten.

Installieren Sie Ubuntu, um Steam auf Ihrem Chromebook zu verwenden

Wir wissen: Die Installation eines zweiten Betriebssystems auf Ihrem Chromebook kann wie ein sehr fortgeschrittener und schwieriger Vorgang erscheinen.

Nun, in diesem Fall wird das Ergebnis Ihr Engagement belohnen: Die Installation eines zweiten Betriebssystems ist in der Tat eine großartige Möglichkeit, alle Vorteile von Chrome OS zu genießen und gleichzeitig – von Ihrem Chromebook aus – weiterhin auf ein vollständiges Desktop-Betriebssystem zuzugreifen. Schließlich müssen Sie Chrome OS nicht wirklich durch Ubuntu ersetzen: Die beiden Betriebssysteme können problemlos “zusammen” arbeiten, um Ihnen eine bessere Leistung auf Ihrem Chromebook zu bieten.

Aktivieren Sie zuerst den Entwicklermodus, aber denken Sie daran, dass die Aktivierung dieses Modus die auf dem Chromebook gespeicherten Daten löscht. Wir empfehlen Ihnen daher, zunächst Ihre lokalen Daten zu sichern.

Ubuntu Linux-Betriebssystem
Starten Sie Ihr Gerät im Wiederherstellungsmodus. Drücken Sie dazu gleichzeitig die Taste Esc + Refresh + Power und drücken Sie nach dem Aufrufen des Wiederherstellungsmodus Strg + D. An dieser Stelle werden Sie vom System gefragt, ob Sie die „Betriebssystemüberprüfung deaktivieren“ möchten. : Drücken Sie die Eingabetaste. Jedes Mal, wenn Sie Ihren PC neu starten, sehen Sie eine Warnung: Drücken Sie Strg + D, um fortzufahren.

Es ist Zeit, Ubuntu mit Crouton zu installieren: Laden Sie das Skript herunter und drücken Sie dann Strg + Alt + T, um die Shell zu öffnen. Geben Sie Shell ein und drücken Sie die Eingabetaste.
Digit

sudo sh ~ / Downloads / crouton -t unity

und drücken Sie dann die Eingabetaste.

An diesem Punkt beginnt der Installationsvorgang und wird einige Zeit in Anspruch nehmen: Warten Sie geduldig. Sobald die Installation abgeschlossen ist, werden Sie feststellen, dass sowohl Chrome OS als auch Ubuntu auf Ihrem Chromebook verfügbar sind. Sie können ein Betriebssystem anstelle eines anderen verwenden, indem Sie Strg + Alt + Umschalt + Zurück und Strg + Alt + Umschalt + Weiter drücken. Wenn Sie Ubuntu beenden, werden Sie zu Chrome OS weitergeleitet, während Sie, um zu Ubuntu zurückzukehren, den Befehl “sudo startunity” in die Shell eingeben müssen.

Das ist es: Jetzt können Sie ein Linux-Betriebssystem auf Ihrem Computer verwenden: Sie müssen nur das Terminal öffnen, den Befehl „sudo apt install steam“ eingeben und Steam auf dem Chromebook installieren.

Habe Spaß!

Quelle Androidautorität

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.