So greifen Sie mit Memopal aus der Ferne auf PC-Dateien zu

Zu wissen, wie man aus der Ferne auf PC-Dateien zugreift, kann äußerst nützlich sein, insbesondere am Arbeitsplatz. Vielleicht kommen Sie gerade aus dem Büro und wollen mit Ihrer Business-Präsentation in PowerPoint beginnen oder Sie haben gerade ein Kapitel Ihrer Abschlussarbeit am heimischen PC fertig geschrieben und wollen hören, was Ihre Kollegen an der Uni darüber denken. Es gibt viele Alternativen für den Fernzugriff auf Ihre PC-Dokumente. Memopal ist meiner Meinung nach eine der besten Lösungen.

So greifen Sie mit Memopal aus der Ferne auf PC-Dateien zu

So greifen Sie mit Memopal aus der Ferne auf PC-Dateien zu

Dinge? Eine Software, deren Mission Das Wichtigste ist, dass Sie sich an Ihrem PC anmelden können, unabhängig davon, wo Sie sich befinden, sowohl von einem anderen PC (Windows, Mac und Linux) als auch von mobilen Geräten wie iPhone, iPad, BlackBerry und Android-Geräten.

Die Bedienlogik von Memopal ist äußerst unmittelbar, da Sie lediglich eine Verbindung zu seiner Website herstellen und das Testprogramm für eine Woche (4 MB) herunterladen müssen.

Memopal greift per Fernzugriff auf PC-Dateien zu

Sobald die Installation abgeschlossen ist, starten Sie die Anwendung und registrieren Sie sich, indem Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben. Nach diesen Vorgängen sehen Sie ein neues Fenster, in dem Sie den Punkt auswählen müssen “Maßanfertigung“. Schließlich müssen Sie direkt im rechten Bereich das Flag neben jedem gewünschten Ordner einfügen sichern online. Am Ende des Vorgangs klicken Sie einfach kurz hintereinander zuerst auf “Nach vorne“Und dann weiter”Start“. Et voilà… innerhalb weniger Sekunden werden die Dateien auf dem PC mit dem entfernten Archiv synchronisiert. Sie haben die Möglichkeit, über das Internet darauf zuzugreifen, indem Sie sich zunächst mit der Memopal-Website verbinden und sich über “Einloggen“(Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben, wie im Screenshot gezeigt). Durch Klicken auf “Durchsuche“, Sie werden feststellen, wie Ihre Dateien in dem Ordner mit dem Namen Ihres PCs abgelegt werden, der wiederum in den Ordner eingefügt wird.”MyComputers“. Um die Datei auf die aktuell verwendete Multimediastation herunterzuladen, klicken Sie einfach auf das Symbol mit dem Abwärtspfeil und drücken Sie die “Herunterladen“.

Der Fernzugriff auf PC-Dateien ist dank Memopal sehr einfach. Der einzige Nachteil dieser Software ist, dass sie nicht kostenlos ist, da die “persönlich„Kostet 49 Euro im Jahr und bietet 200 GB Speicherplatz für Dokumente, Fotos und E-Mails mit der Möglichkeit, Dateien von über 1 GB zu versenden. Für die Version “Unternehmen“, allerdings reichen die Preise von 30 Euro pro Jahr für 10 GB. Die Übertragung erfolgt mit 128 GB Verschlüsselung.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.