So importieren und exportieren Sie Kennwörter in Microsoft Edge

Wenn Sie über die neuesten Nachrichten von Microsoft auf dem Laufenden sind, wissen Sie, dass das Unternehmen hart daran gearbeitet hat, Microsoft Edge zu entwickeln, den Browser, der dazu bestimmt ist, mit den am häufigsten verwendeten und bekanntesten der Welt zu konkurrieren. Wenn Sie Microsoft Edge ausprobieren möchten, aber nicht die Passwörter verlieren möchten, die in dem Browser gespeichert sind, den Sie täglich verwenden, wissen Sie, dass Sie sie sehr einfach importieren können. Und wenn Sie sich mit dem neuen Edge nicht wohl fühlen, können Sie sie wieder exportieren und Ihren “alten” Browser weiter verwenden! Wie? In unserer Anleitung erklären wir, wie Sie Passwörter mit Microsoft Edge importieren und exportieren.

So importieren Sie Kennwörter in Microsoft Edge

Passwörter in Microsoft Edge importieren, kostenlos von der Microsoft-Website herunterladbar, es ist ganz einfach. Es ist nicht einmal notwendig, Passwörter aus dem alten Browser zu exportieren: Microsoft Edge ist tatsächlich in der Lage, die auf Ihrem System installierten Browser zu erkennen und ermöglicht Ihnen daher, Passwörter aus dem Browser Ihrer Wahl zu importieren.

Wenn Sie einen Passwort-Manager-Tresor in Edge importieren möchten, müssen Sie zunächst prüfen, ob Sie den Manager über den Add-On-Store von Edge installieren können. Wenn Sie dies tun können, sollten Sie sich in Ihr Konto einloggen und Ihre Passwörter übertragen können. Leider können Sie Ihre Passwörter nicht von Ihrem Manager exportieren und direkt in Edge importieren. Normalerweise wird beim Exportieren von Kennwörtern eine CSV-Datei erstellt, die Sie an anderer Stelle importieren können. Edge importiert jedoch nur aus Browsern und nicht aus CSV-Dateien. Daher können Sie, obwohl es ziemlich kompliziert ist, Ihre Passwörter in eine CSV-Datei exportieren, sie in einen Browser wie Chrome oder Firefox importieren und dann einen Browser-Import über Edge durchführen.

Passwörter mit Microsoft Edge importieren und exportieren

Passwörter aus einem Browser importieren

Starten Sie zunächst Microsoft Edge und klicken Sie oben rechts auf die drei Punkte. Klicken Sie dann auf „Einstellungen“. An dieser Stelle könnten Sie versucht sein, auf die Einstellung „Passwort“ zu klicken – das müssen Sie nicht! Stattdessen müssen Sie im Menü nach unten scrollen und auf „Browserdaten importieren“ klicken.

Wählen Sie im oberen Menü den Browser aus, aus dem Sie importieren möchten. Wenn Sie also mehrere Profile in diesem Browser haben, können Sie auswählen, welches Profil zum Erfassen Ihrer Passwörter verwendet wird. Wenn Sie beide konfiguriert haben, vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen „Gespeicherte Passwörter“ aktiviert ist.

An dieser Stelle erscheint rechts eine kleine Warnung, die Sie warnt, dass alle bereits gespeicherten Passwörter durch die importierten Daten überschrieben werden. Wenn Sie also ein Kontopasswort in Edge geändert haben, wird es beim Importieren mit den alten Angaben überschrieben. Wenn Sie fertig sind, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Importieren“. Möglicherweise ist ein Programm- oder PC-Neustart erforderlich, bevor alle Passwörter korrekt angezeigt werden.

So exportieren Sie Passwörter von Microsoft Edge

Wenn Ihnen der neue Edge-Browser nicht gefällt und Sie erneut migrieren möchten, können Sie Ihre Passwörter aus Edge exportieren – Sie können sie dann in den Browser Ihrer Wahl importieren, damit Sie keine Daten verlieren. Gehen Sie dazu zurück zur Seite Einstellungen. Greifen Sie an dieser Stelle auf die Passwortseite zu, um sie zu exportieren. Klicken Sie auf die drei Punkte neben „Gespeicherte Passwörter“. Hinweis: Wenn Sie den dunklen Modus auf Edge verwenden, kann es aufgrund des grauen Hintergrunds schwierig sein, die drei Punkte zu sehen. Bewegen Sie Ihre Maus unter die Sticks, bis Sie sie finden.

Klicken Sie dann auf „Passwort exportieren“. Sie müssen Ihre Windows-PIN eingeben, bevor Sie sie exportieren können. Sobald Sie fertig sind, können Sie eine CSV-Datei mit all Ihren Passwörtern speichern und in Ihren bevorzugten Browser importieren. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die Datei löschen, sobald der Import abgeschlossen ist, da sonst andere Personen Ihre Passwörter lesen können!

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, hat Microsoft den Import und Export von Kennwörtern in Microsoft Edge vereinfacht. Jetzt ist es ein Verfahren, das wirklich für jedermann erreichbar ist!

Quelle Machen Sie Techeinfacher

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.