So machen Sie Screenshots mit Windows 11-Hotkeys

Die Möglichkeit, einen Screenshot zu erstellen, kann sehr nützlich sein, um Ihren Desktop, ein bestimmtes Programm oder eine Seite einer Website aufzunehmen, in Kontexten, in denen Sie einem Techniker ein Problem auf Ihrem Computer erklären oder einem Freund ein Verfahren zeigen müssen eine Momentaufnahme dessen, was Sie sehen, kann die Kommunikation erheblich erleichtern.

Es stimmt zwar, dass das Aufnehmen eines Scroll-Screenshots ein bestimmtes Verfahren erfordert, aber die Methoden zum Aufnehmen des Bildschirms mit Windows 10 und Windows 11 sind recht einfach. In diesem Sinne können Ihnen einige Tastaturkürzel helfen, wie wir in diesem Handbuch sehen werden.

Asus-Notebook

So erstellen Sie einen Desktop-Screenshot im Vollbildmodus (Stempel)

Stempel (oder PrtSc im englischen Layout) ist die einfachste Windows-Tastenkombination zum Aufnehmen von Screenshots. Durch Drücken der betreffenden Taste in der oberen Reihe der Tastatur wird ein Vollbild-Screenshot auf dem PC erstellt. Der aufgenommene Schnappschuss enthält alles, was zum Zeitpunkt der Drucklegung auf dem Bildschirm zu sehen war.

Sobald dies erledigt ist, können Sie ein beliebiges Bildbearbeitungsprogramm (aber auch ein Word-Dokument) öffnen und das Bild einfach einfügen (Strg + V). Ein etwas grober Modus Operandi, der aber für manche Situationen durchaus funktionstüchtig sein kann.

So erstellen und speichern Sie einen Vollbild-Screenshot (Windows + Stamp)

Diese Tastenkombination ist eine Weiterentwicklung der vorherigen Technik. Durch gleichzeitiges Drücken der Win + Stamp-Tasten erfasst und speichert das Betriebssystem automatisch einen Vollbild-Screenshot Ihres PCs. Daher müssen Sie den Schnappschuss nicht manuell einfügen und speichern, wie wenn Sie einfach auf Stempel drücken.

Mit diesem Hotkey aufgenommene Bilder werden in einem Ordner namens Screenshots gespeichert. Um die gescannten Bilder über die Tastenkombination zu finden und zu öffnen, klicken Sie in Windows 11 auf die Schaltfläche Datei-Explorer in der Taskleiste. Öffnen Sie dann den Verzeichnispfad C:\Benutzer\[nome utente]\ Bilder \ Screenshots im Windows-Explorer.

So machen Sie einen Screenshot eines aktiven Fensters (Alt + Stempel)

Das Erfassen von Schnappschüssen mit der Stamp-Taste ist nicht sehr flexibel und aus diesem Grund hat Microsoft Combos erstellt, die es verbessern können. Einige Benutzer müssen nur bestimmte Softwarefenster in ihren Screenshots erfassen. In diesem Fall sollten Sie mit der oben genannten Schaltfläche die unerwünschten Teile der erhaltenen Bilder manuell zuschneiden. Ein Ärgernis, selbst wenn Sie sich mit Bildbearbeitungsprogrammen auskennen.

Durch Drücken der Tastenkombination Alt + Stamp können Sie stattdessen Screenshots von aktiven Softwarefenstern machen. Das bedeutet, dass Windows beim Erfassen des Bildschirms alles außerhalb des aktiven Fensters ausschließt. Die Zwischenablage von Windows 11 speichert Schnappschüsse, die mit diesem Hotkey aufgenommen wurden, ähnlich wie die klassische Stamp-Taste.

So machen Sie einen Screenshot eines Snipping Tools (Win + Shift + S)

Snipping-Tool

Das Snipping Tool (im Folgenden Capture and Annotate) ist das Standarddienstprogramm von Windows 10 und 11 zum Aufnehmen von Bildschirmschnappschüssen. Enthält Optionen von:

  • Freihand-Screenshots;
  • rechteckig;
  • ganzer Bildschirm;
  • aktives Fenster.

Es ist daher ein raffinierteres und komplexeres Instrument als die vorherigen Tastenkombinationen.

Sie können das Snipping Tool schnell aktivieren, indem Sie die Tastenkombination Win + Shift + S drücken. Durch Drücken dieses Hotkeys in Windows 11 wird die Snipping Toolbar geöffnet. Dort können Sie je nach Bedarf eine der vier Snipping Tool-Optionen auswählen, um einen Screenshot zu erstellen.

Mit dem Snipping Tool aufgenommene Screenshots werden in der Zwischenablage gespeichert. Um Miniaturansichten für Schnappschüsse anzuzeigen, drücken Sie die Hotkeys Win + V.

So machen Sie einen Screenshot mit der Game Bar (Win + Alt + Stamp)

Xbox-Spielleiste

Die Spielleiste ist ein sehr nützliches Tool, das von Benutzern jedoch oft ein wenig übersehen wird. Durch Drücken der Tastenkombination Win + G öffnet sich diese Leiste, aus der Sie verschiedene nützliche Funktionen speziell im Gaming-Kontext auswählen können.

Darunter befindet sich eine Capture-Taste, die Sie drücken können, um Capture Screenshot auszuwählen, um den Vorgang zu starten. Sie können Screenshots sowohl von Ihrem Spiel als auch von Ihrem Desktop machen.

Die Option „Screenshot erstellen“ der Spielleiste hat auch eine spezielle Tastenkombination. Sie können den Hotkey Win + Alt + Stamp drücken, um mit dieser Methode einen Schnappschuss zu machen, auch ohne zuerst die Spielleiste manuell zu öffnen. Eine diesbezügliche Benachrichtigung unterstreicht, wie die Operation abgeschlossen wurde. Game Bar speichert aufgenommene Screenshots automatisch im Verzeichnis C:\Benutzer\[nome cartella utente]\Video\Aufnahmen.

So richten Sie Hotkeys für benutzerdefinierte Screenshots mit ShareX ein

TeilenX

Windows 11 enthält keine integrierten Optionen zum Ändern der Screenshot-Aktivierungs-Hotkeys. Sie können jedoch benutzerdefinierte Tastenkombinationen zum Aufnehmen von Schnappschüssen festlegen TeilenXeine der besten Apps von Drittanbietern, um Screenshots in der Windows-Umgebung zu machen.

ShareX packt 13 Screenshots und Aufnahmeoptionen. Darüber hinaus können Sie mit der App ihre Hotkeys anpassen, um diese Vorgänge auszuführen. In diesem Sinne müssen Sie die Software herunterladen und installieren. Nachdem Sie die Bedingungen der Nutzungsvereinbarungen akzeptiert haben, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie im Hauptfenster der Software auf Hotkey-Einstellungen
  • Von hier aus können Sie die Standard-Tastaturkürzel von ShareX im Hotkeys-Einstellungsfenster ändern (klicken Sie dazu auf einen Hotkey und wählen Sie eine der aufgelisteten Optionen);
  • Drücken Sie dann die alternative Tastenkombination, um eine neue Tastenkombination hinzuzufügen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Schaltfläche hinzufügen.
  • Wählen Sie dann eine Aufnahmeoption, für die Sie einen Hotkey festlegen möchten.
  • Klicken Sie im Aufgabeneinstellungsfenster auf die Schaltfläche X, um es zu schließen.

Schließen Sie an dieser Stelle das ShareX-Fenster und probieren Sie die neuen Tastenkombinationen für die von Ihnen erstellten benutzerdefinierten Screenshots aus. Schließlich können Sie dann zu den erstellten Kombinationen zurückkehren, um sie weiter zu verfeinern.

Erfassen Sie Screenshots im Handumdrehen mit Hotkeys

Ist es besser, die von Windows vorgeschlagenen Tastenkombinationen zu verwenden oder auf ShareX zu setzen?

Viel hängt davon ab, welche Art von Bildern Sie für Ihre Screenshots erhalten möchten. In vielen Fällen ist das Standard-Erfassungstool in Windows 10 und 11 bereits eine ausreichend raffinierte App, um einen großen Teil der Benutzer zufrieden zu stellen. Wenn Sie hingegen etwas Besonderes und Komplexes erstellen möchten, bietet Ihnen ShareX alle Funktionen, die Sie wirklich brauchen können.

Quelle makeuseof.com

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.