So passen Sie die Bass- und Soundeinstellungen unter Windows 10 an

Seit den Tagen von Windows 98 hat Microsoft große Fortschritte im Betriebssystem gemacht und insbesondere das neueste Windows 10 bietet einige wirklich coole Funktionen.

Insbesondere von Windows 7 bis Windows 10 haben sich die Audiokonfigurationseinstellungen stark geändert, und einige der jetzt vorhandenen Funktionen sind nicht gerade so intuitiv oder leicht zu finden. Es ist wichtig, das Audio des PCs gut zu konfigurieren, sowohl wenn er zum Spielen verwendet wird, als auch wenn er stattdessen zum Musikhören oder zum Ansehen von Filmen verwendet wird.

Wenn Sie es nicht mögen, wenn Lautsprecher mit Windows 10 einen kräftigen Bass erzeugen, fällt es Ihnen möglicherweise schwer, den Bass einzustellen, da die Funktion etwas schwierig zu finden ist.

Windows-Audio anpassen

Vier Möglichkeiten zum Anpassen des Basses in Windows 10

In diesem Artikel möchten wir Ihnen eine Reihe von Funktionen zeigen, die oft wenig bekannt sind, um die Audioeinstellungen auf einem Windows 10-PC anzupassen, und konzentrieren uns insbesondere auf die Anpassung des Basses.

Deaktivieren Sie die „Bass Boost“-Verstärkung

Wie oben erwähnt, bietet Windows 10 einige leistungsstarke Funktionen, die das Hörerlebnis verbessern.

Bass Boost ist eine beliebte Funktion unter Windows, die durch Rechtsklick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste eingestellt werden kann. Klicken Sie in den angezeigten Optionen auf „Lautstärkemixer öffnen“ und dann auf das Lautsprechersymbol im Abschnitt „Gerät“.niedrige Fenster einstellen

niedrige Fenster einstellen

Gehen Sie in dem sich öffnenden Fenster auf die Registerkarte “Verbesserung” und wählen Sie die Option “Alle Soundeffekte deaktivieren”. Alternativ können Sie die Option „Bass Boost“ deaktivieren, aber beachten Sie, dass diese Option möglicherweise nicht vorhanden ist, wenn Ihre Soundkarte diese Funktion nicht unterstützt. Wenn Sie fertig sind, denken Sie daran, Ihre Auswahl zu bestätigen, indem Sie auf “OK” klicken.niedrige Fenster einstellen

Verringern Sie die Lautstärke des Subwoofers

Ein Woofer-Lautsprecher ist ein akustischer Lautsprecher, der dazu bestimmt ist, niederfrequente Klänge und Geräusche wiederzugeben. Wenn Sie Ihrem Windows 10-PC einen dedizierten Subwoofer hinzugefügt haben, denken Sie daran, dass Sie seine Einstellungen direkt auf der dedizierten Registerkarte ändern können.

Verringern Sie die Lautstärke des SubwoofersUm die Audioeinstellungen anzupassen, klicke immer unten auf den Lautsprecher, wähle den Reiter „Lautstärkemixer öffnen“ und klicke dann auf die Lautsprecherfunktion. Gehen Sie hier zur Registerkarte „Pegel“ und scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option „Subwoofer“ sehen. Bewegen Sie in der Leiste daneben den Lautstärkeregler, bis er fast ausgeht. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf “OK”, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

Setzen Sie den Windows 10-Equalizer zurück

Windows 10 ermöglicht es Benutzern, das PC-Audio zu verwalten und gleichzeitig den Equalizer einzustellen. Um auf die Equalizer-Funktion zuzugreifen, klicken Sie auf das Lautsprechersymbol, gehen Sie zu „Open Volume Mixer“ und klicken Sie dann auf den Lautsprecher.Stellen Sie den Equalizer unter Windows ein

Gehen Sie an dieser Stelle immer auf die Registerkarte “Verstärkung” und wählen Sie in der sich öffnenden Liste die Option “Equalizer”, während Sie in den “Einstellungen” unten darauf achten, dass die Option “Keine” oder “Höhen” ausgewählt ist. Drücken Sie abschließend “Ok”, um zu bestätigen und zu beenden.

Überprüfen Sie die Anwendungseinstellungen

Wenn sich Ihr Lautsprecher nach all diesen Tipps immer noch nicht verbessert hat, überprüfen Sie die Anwendung, die Sie auf Ihrem Windows 10-PC verwenden. Sie können auch Anwendungen von Drittanbietern ausprobieren oder versuchen, Musikvideos auf YouTube anzusehen, um zu sehen, ob es welche gibt. Audiounterschied zwischen den Songs, die Sie auf dem PC hören, und den Songs, die Sie auf der Plattform hören.

Quelle Nerdschal

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.