So passen Sie die Bildschirmauflösung mit Windows 8 an

Ein Bildschirm mit dem richtigen Platz für Symbole und Fenster der verwendeten Anwendungen ist sicherlich ein Ziel, das von der Mehrheit derjenigen begehrt wird, die täglich Dutzende von Dateien auf ihrem Desktop verwenden. So optimieren Sie die Bildschirmauflösung, um lesbare Bildschirme mit den benötigten Symbolen zu erhalten.

Windows 8

Bildschirmauflösung mit Windows 8 anpassen: Hilfe

Nicht alle Nutzer sind auf ihrem Windows-System mit einem Wettbewerbsbildschirm ausgestattet, mit dem sie problemlos jede Datei auf dem Display sehen und eine optimierte Auflösung der aufgerufenen Webseiten erhalten könnten. Aus diesem Grund ist es auch unter Windows 8 möglich, die Bildschirmauflösung anzupassen und so die automatische Größenanpassung in gewissen Grenzen zu vermeiden, ein Faktor, der oft dazu neigt, die Ränder zu stauchen oder umgekehrt zu weiten, um einen ganz anderen Verformungseffekt zu bieten. wie angenehm lesen.

Um die Auflösung anzupassen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Teil des Desktops, der nicht mit Symbolen oder Dateien überfüllt ist. Wählen Sie dann die Option Bildschirmauflösung und dann Auflösung. Wir finden einen einstellbaren Balken, dessen Werte durch Scrollen mit der Maus eingestellt werden. Indem wir den Wert des Balkens erhöhen, können wir die auf dem Bildschirm dargestellten Daten besser visualisieren, jedoch durch einen kleinen Zoom, der gelegentlich dazu führt, dass die Zeichen und Bilder nur schwer angezeigt werden müssen. Mithilfe der Bildlaufleiste können wir verstehen, welcher der beste Lesekompromiss auf unserem Display ist.

Schließlich ist es möglich, sofort über die Tastatur einzugreifen, indem Sie die Kombinationen Strg + und Strg – drücken, um die Größe der besuchten Seite zu vergrößern oder umgekehrt zu verringern. Um alles zurückzusetzen, drücken Sie einfach gleichzeitig Strg 0. Denken Sie schließlich für Internet Explorer-Benutzer daran, dass es möglich ist, vom normalen Lesemodus in den Vollbildmodus zu wechseln, indem Sie die Funktionstaste F11 drücken, um zu vermeiden, dass der Bildschirm sowohl in die Taskleiste als auch in den Rest des Bildschirms eindringt, da es sich um einen spezifischen handelt Funktion zum Ansehen von Filmen im Vollbildmodus.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.