So planen Sie das automatische Löschen von Dateien in Dropbox

Wenn Ihr Dropbox-Konto fast keinen Speicherplatz mehr hat, besteht Ihr erster Impuls möglicherweise darin, nicht mehr benötigte Dateien zu löschen. Aber warum es manuell tun, wenn eine App es für Sie tun kann? Wäre es nicht besser, wenn Ihre weniger nützlichen Dateien automatisch gelöscht würden?

Cloud-Dienste sind sehr nützlich, aber oft lässt sich der Benutzer hinreißen und missbraucht diesen verfügbaren Platz. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie vollständig automatisch reinigen, ohne Zeit zu verschwenden, um zu sehen, was gelöscht und was aus dem Papierkorb gerettet werden soll.

Automatisches Löschen von Dateien auf Dropbox? Dies ist mit einer speziellen App möglich

Dank einer Web-App namens Finesse können Sie sicherstellen, dass Ihre Dateien zu einem genau festgelegten Zeitpunkt gelöscht werden. Die betreffende App ist kostenpflichtig, kann aber dank einer 14-tägigen Testphase ausgiebig getestet werden, um sich für oder gegen einen Kauf zu entscheiden.

Wie Finesse funktioniert, um das Löschen von Dateien zu planen

Wenn Sie sich zum ersten Mal in die App einloggen, werden Sie sehen, dass sie ein einfaches Design hat. Auf der linken Seite sehen Sie die Option Zeitplan mit dem Dropdown-Menü auf der linken Seite. Wenn Sie darauf klicken, sollten Sie Optionen wie Zeitplan und Verlauf sehen. Finesse ist eine ziemlich flexible App, die Ihnen die Möglichkeit bietet, sowohl bestimmte Dateien als auch ganze Ordner (mit angehängten Inhalten) zu löschen.

Um einen ganzen Ordner zu löschen, klicken Sie auf das Kästchen links neben dem Ordner, den Sie löschen möchten. Um bestimmte Dateien innerhalb eines Ordners zu löschen, klicken Sie darauf und dann auf die einzelnen Dateien, die Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt entfernt haben möchten.

Nachdem Sie die Dateien ausgewählt haben, die Sie löschen möchten, klicken Sie oben auf die blaue Schaltfläche „Löschen planen“. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender aus, der automatisch angezeigt wird.

Nachdem Sie das Datum ausgewählt haben, müssen Sie auswählen, zu welcher Uhrzeit Sie die Dateien löschen möchten. Um eine Uhrzeit auszuwählen, klicken Sie unten auf die Uhr und dann auf die Pfeiltasten, um die genaue Uhrzeit auszuwählen. Um den Löschvorgang abzuschließen, klicken Sie erneut auf die blaue Schaltfläche „Löschen planen“. Sie sollten nun in einer Liste sehen, was Sie zum Löschen vorgesehen haben.

Wenn Sie Ihre Meinung ändern und die Uhrzeit oder das Datum der Löschung ändern möchten, wählen Sie zuerst die Datei aus und klicken Sie dann auf die blaue Schaltfläche Neu planen. Wählen Sie Ihre neue Uhrzeit oder Ihr neues Datum und klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Neu planen. Finesse sollte Ihnen eine kurze Meldung anzeigen, die Sie darüber informiert, ob die Änderungen korrekt vorgenommen wurden.

Wenn Sie mehrere Dateien auswählen möchten, klicken Sie auf das +-Symbol, wodurch alle Dateien in der Liste ausgewählt werden. Um alle Dateien abzuwählen, klicken Sie auf das Symbol -. Sie haben auch die Möglichkeit, Dateien manuell auszuwählen, was jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Abschließend

Finesse kann Ihnen sehr dabei helfen, Dropbox sauber zu halten, aber denken Sie immer daran, dass Sie sehr vorsichtig sein müssen, um keine wichtigen Dateien zu löschen. Wenn Ihnen der Speicherplatz ausgeht, aber nicht so häufig, ist eine manuelle Reinigung möglicherweise eine gute Wahl. Wenn Sie andererseits viel Speicherplatz benötigen und mit Finesse und manueller Reinigung Ihre Anforderungen nicht erfüllen können, können Sie den Speicherplatz von Dropbox jederzeit über einen kostenpflichtigen Plan oder mit anderen kostenlosen Methoden erweitern.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.