So richten Sie ein Chromebook ein: Anleitung zum ersten Start

Wenn Sie noch nie ein Chromebook verwendet haben, haben Sie möglicherweise einige kleine Schwierigkeiten bei der Konfiguration und bei den ersten Schritten, die Sie unternehmen müssen, wenn Sie Ihren neuen Computer mit Chrome OS einschalten.

Seit einiger Zeit nutze ich mein neues Lenovo IdeaPad Flex 5, eines der besten derzeit erhältlichen Chromebooks, als Haupt-PC und zunächst ist der Einstieg ins Chromebook vielleicht nicht ganz einfach für diejenigen, die es nicht kennen und es nicht sind user.expert .. Genau aus diesem Grund habe ich mich entschieden, eine Anleitung zu erstellen, die erklärt, wie man ein Chromebook beim ersten Einschalten konfiguriert und die Sie durch die ersten Schritte der Verwendung von Chrome OS führt.

Für meinen Leitfaden habe ich Lenovo IdeaPad Flex 5 verwendet, ein wirklich cooles und leistungsstarkes Chromebook, das für Sie geeignet sein könnte, wenn Sie daran denken, auf das Betriebssystem von Google umzusteigen.

Schritt-für-Schritt-Videoanleitung

Erstmaliges Einschalten eines Chromebooks: Was zu tun ist

Wenn Sie Ihren neuen Chromebook-Laptop zum ersten Mal einschalten, müssen Sie einige einfache Schritte ausführen, um die Einrichtung abzuschließen, bevor Sie Ihren Computer verwenden können. Bevor Sie mit den verschiedenen Schritten fortfahren, vergewissern Sie sich, dass der Akku aufgeladen ist, oder schließen Sie den Computer mit dem Netzteil an, das Sie in der Produktverpackung finden.

Um die nächsten Schritte zu vereinfachen, empfehle ich außerdem, dass Sie ein Gmail-Konto erstellen, falls Sie noch keines haben. Sie können es kostenlos und schnell und einfach aus offizielle Gmail-Seite.

Internetverbindung

Der erste Schritt, um mit der korrekten Konfiguration eines Chromebooks zu beginnen, besteht darin, es mit dem Internet zu verbinden. Dieser Schritt ist einfach unerlässlich, da er es uns ermöglicht, alle Funktionen des Betriebssystems optimal zu nutzen.

Wählen Sie im ersten Menü, das nach dem Einschalten erscheint, einfach Ihr WLAN-Netzwerk aus, legen Sie das Passwort fest und drücken Sie die Schaltfläche Verbinden. Nach einigen Sekunden ist das Chromebook endlich mit unserem Netzwerk verbunden und wir können mit den nächsten Schritten fortfahren.

Lassen Sie uns das Google-Konto einrichten

Lassen Sie uns das Google-Konto einrichten

Der nächste Schritt ist genauso einfach und beinhaltet die Eingabe Ihres Gmail-Kontos.

Zuvor muss jedoch ausgewählt werden, wer das Chromebook verwenden soll. Auf diesem Bildschirm können Sie das Element Sie, das Sie ein Erwachsenenprofil in Ihrem Namen auf dem PC eingerichtet haben, oder das Element Kind auswählen, um ein Konto für Minderjährige zu konfigurieren relative Optionen in Bezug auf die Kindersicherung. Sobald wir unsere Wahl getroffen haben, müssen wir mit der Eingabe unserer Google-E-Mail und des entsprechenden Passworts fortfahren. Wenn Sie kein Google Mail haben, können Sie an dieser Stelle eines erstellen, indem Sie auf den Punkt Andere Optionen klicken. Von hier aus können Sie auch ein Login mit einer Firmen-E-Mail konfigurieren.

Wenn Sie für Ihr Google-Konto eine Zwei-Faktor-Authentifizierung eingerichtet haben, erhalten Sie eine E-Mail oder eine Benachrichtigung auf Ihrem Smartphone, um zu bestätigen, dass Sie von einem neuen Gerät aus auf Ihr Konto zugreifen. Klicken Sie einfach auf Bestätigen und fahren Sie mit den nächsten Schritten fort.

Legen wir die letzten Details fest

Sobald die Anmeldung abgeschlossen ist, wird ein Zusammenfassungsbildschirm der Synchronisierungseinstellungen angezeigt, wobei alles unverändert bleibt. Das Chromebook synchronisiert alle unsere Daten mit denen, die bereits auf unseren Smartphones vorhanden sind. Mein Rat ist, die Standardkonfiguration zu verlassen, die Ihre Favoriten, Benutzernamen und Passwörter importiert. Für diejenigen, die die Optionen ändern möchten, besteht jedoch die Möglichkeit, dies zu tun, indem sie den folgenden Punkt aktivieren.

Auf der nächsten Seite können wir die Sicherung aller unserer Dateien in der Cloud aktivieren, ein Punkt, den ich dringend aktiv lassen möchte, und die Geolokalisierung des Geräts aktivieren. Geolokalisierung ist nützlich für bessere Ergebnisse bei Google-Suchen und auch bei Verlust des PCs.

Wenn wir weiter gehen, haben wir die Möglichkeit, einige Anwendungen herunterzuladen und zu installieren, was wir später problemlos tun könnten, und den Google-Sprachassistenten einzustellen.

Der Google-Assistent wird einfach eingerichtet, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen und viermal laut „Ok Google“ wiederholen. Einmal eingerichtet, konnten wir den Sprachassistenten aufrufen und damit Chrome OS steuern oder recherchieren.

Lassen Sie uns Chrome OS mit dem Android-Smartphone verbinden

Dies ist ein optionaler, aber dringend empfohlener Schritt für alle Android-Benutzer. In einem der letzten Konfigurationsbildschirme wird die Möglichkeit gegeben, ein Android-Smartphone mit dem Computer mit Chrome OS zu verbinden, dies ermöglicht es, Benachrichtigungen direkt auf dem PC-Monitor zu erhalten, Apps direkt vom Chromebook auf dem Smartphone zu installieren und viele andere kleine Goodies das kommt sehr nützlich zurück.

Chromebook-Konfiguration

Wir sind bereit: Lassen Sie uns einige Apps installieren

Dies war der letzte Schritt, mit dem wir die erste Einrichtung unseres neuen Chromebooks abschließen konnten. Ab sofort können wir daher unseren neuen Rechner mit Chrome OS vollumfänglich nutzen. Das erste, was Sie tun müssen, um Computer mit dem Google-Betriebssystem optimal zu nutzen, ist die Installation einiger Anwendungen. Befolgen Sie dazu einfach einige wirklich einfache und schnelle Schritte:

  1. Öffnen Sie den Play Store und suchen Sie nach der App, die Sie installieren möchten.
  2. Wenn Sie die gewünschte Anwendung gefunden haben, klicken Sie auf das Symbol und dann auf die Schaltfläche Installieren.
  3. Nach einigen Sekunden oder Minuten bei umfangreicherer Software finden Sie die Anwendung korrekt auf Ihrem Chromebook und in der Liste Ihrer Apps installiert.
  4. Um die App zu öffnen, die Sie interessiert, wischen Sie nach oben, um auf das Anwendungsmenü zuzugreifen, und klicken Sie einfach auf die App, die Sie interessiert, um sie zu öffnen.
  5. Um eine Anwendung zu deinstallieren, klicken Sie mit zwei Fingern auf ihr Symbol und drücken Sie auf Deinstallieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.