So schreiben Sie in PDF und bearbeiten Text direkt von Ihrem PC aus

Das Schreiben in PDF-Dateien und das Bearbeiten ihrer Inhalte ist häufig sowohl im Arbeits- als auch im Schulumfeld erforderlich.

Dieses Format ist historisch mit Dokumenten verbunden, aber auch mit Inhalten wie Handzetteln, Arbeitsnotizen, wenn nicht sogar Büchern. Das Portable Document Format ist in der Tat ein weit verbreitetes Format auf dem Markt, das seit dem weit entfernten Jahr 1993 beginnt und mit allen Systemen kompatibel ist, von Smartphones bis hin zu E-Book-Readern.

Trotz ihres Alters und teilweise erheblichen Gewichts sind PDFs immer noch die idealen Dateien, um ein Dokument auf jedem Gerät leserlich und gleichermaßen anzuzeigen. Die Schwere ist jedoch, wie wir sehen werden, nicht die einzige Achillesferse dieses Formats.

pdf schreiben

Das Schreiben in PDF und das Bearbeiten des Textes ist nicht einfach

Das Bearbeiten von PDFs ist ein weiterer inhärenter Fehler dieses Dateityps. Dieses Problem ist leicht erkennbar, wenn man es mit einer Software zum Lesen von PDFs zu tun hat, mit der es tatsächlich nur darum geht, die Datei zu lesen, ohne einen bestimmten Bearbeitungsvorgang durchzuführen (abgesehen von besonders fortgeschrittenen Anwendungen).

Dennoch kann die Notwendigkeit, Notizen zum Dokument zu machen und andere Änderungen daran vorzunehmen, unter bestimmten Umständen sehr hilfreich sein. In der Realität gibt es in diesem Sinne praktische, einfach umzusetzende und kostenlose Lösungen. In der Vergangenheit haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie ein PDF mit Chrome kommentieren können, heute werden wir uns auf Programme verlassen, die wir alle unerwarteterweise auf PCs haben.

Warum kann man nicht auf ein PDF schreiben?

Das PDF-Format wurde erstmals vor der Verbreitung von Webbrowsern entwickelt und basiert auf der gedruckten Seite. Dies führt zu der Idee, dass diese Dateien im Grunde als “permanent” konzipiert wurden und nach ihrer Erstellung keine besonderen Ergänzungen oder Änderungen erfordern.

Während sich viele Apps PDF-Editoren nennen, können sie den Text und die Grafiken einer PDF-Datei nicht wirklich bearbeiten. Mit diesen können Sie der PDF-Datei nur Kommentare hinzufügen. Einige Beispiele sind Post-It-Notizen, die in Rahmen oder Linien und Textfeldern enthalten sind, die auf einer Ebene über dem eigentlichen Inhalt des Dokuments erscheinen (also hinzugefügt und keine tatsächlichen “Änderungen”).

Ein echter PDF-Editor ermöglicht Ihnen das Bearbeiten, Verschieben, Löschen und Hinzufügen tatsächlicher Inhalte zu Ihrem Dokument auf eine Weise, die es niemandem erlaubt, Ihre Bearbeitungen zu bearbeiten, es sei denn, Sie verwenden auch einen echten PDF-Editor. Sie können ein teures Programm wie Adobe Acrobat DC mit einzigartigen Funktionen zum Abgleichen von Zeichen auf gescannten Bildern verwenden, aber für viele Zwecke können Sie mit weniger teuren Editoren wie PDF-Xchange Editor (Windows) oder PDFelement 6 ( macOS oder Windows). Die grundlegenden Techniken sind trotz der Unterschiede in der Benutzeroberfläche in allen PDF-Editoren gleich.

In der Vergangenheit haben wir auch darüber gesprochen, wie Sie PDFs direkt mit Google Drive bearbeiten können. Im Folgenden werden wir das Problem vertiefen, indem wir andere Anwendungen untersuchen, mit denen Sie effektiv auf dieses bestimmte Dateiformat reagieren können.

Auch wenn es kaum zu glauben ist, kann ein einfaches Schreibprogramm ausreichen, um in PDF zu schreiben. Insbesondere werden wir über zwei der beliebtesten Lösungen in diesem Bereich sprechen, nämlich LibreOffice und Word.

Der Vorteil dieser Software liegt darin, dass die meisten bereits auf dem Computer vorhanden sind. Umgekehrt können PDF-Bearbeitungsvorgänge etwas aufwändiger sein als bestimmte Anwendungen.

So bearbeiten und schreiben Sie ein PDF: die besten Lösungen

Bearbeiten Sie ein PDF mit LibreOffice

pdf schreiben

LibreOffice ist eine völlig kostenlose Textverarbeitung, Teil eines Pakets, das eine der Hauptalternativen zu Microsoft Office darstellt.

Dies kann direkt heruntergeladen werden von offizielle Seite Es bietet auch hervorragende Tools, die in der Lage sind, die klassischeren Excel, Publisher und Power Point zu ersetzen, in Bezug auf die es auch eine gute Kompatibilität in Bezug auf Formate bietet.

Sobald eine PDF-Datei über LibreOffice geöffnet wurde, ist es dank der Draw-Funktion möglich, darauf zu reagieren. Auf diese Weise können Sie jedes Dokument mit diesem Format ändern, Text hinzufügen, den bereits vorhandenen löschen oder andere Operationen dieser Art ausführen. Am Ende des Jobs ist es möglich, die Datei wieder im PDF-Format zu speichern, indem Sie den Punkt Export in PDF-Format verwenden. Obwohl es nicht das raffinierteste PDF-Bearbeitungstool ist, ist es dennoch eine nützliche Lösung für diejenigen, die es eilig haben.

So schreiben Sie mit Word in PDF (und mehr)

pdf schreiben

Das Schreiben in PDF mit Microsoft Word ist sehr einfach. Um Text zu einer PDF-Datei mit Word hinzuzufügen und sowohl den Text als auch die Bilder des Dokuments zu ändern, starten Sie einfach das Programm und führen Sie einige Operationen aus.

Klicken Sie bei geöffneter und ausgeführter Software auf Datei – Öffnen. Wählen Sie den Ordner, in dem sich das zu bearbeitende PDF-Dokument befindet, und markieren Sie es. Sobald dies erledigt ist, sollte Word eine Nachricht wie diese zurückgeben:

Ich bearbeite die Datei von PDF in ein transkribierbares Word-Dokument …

Klicken Sie auf Ok und fahren Sie fort: In wenigen Sekunden sehen Sie Ihr Dokument geöffnet und bereit für Änderungen. Nachdem das Dokument in Word übertragen wurde, können Sie tun, was Sie wollen. Es ist daher möglich, den Text zu ändern, die Bilder zu ändern oder zu löschen oder im Gegenteil der Datei Inhalte hinzuzufügen.

Um die Datei mit Word erneut zu konvertieren, klicken Sie einfach in der Symbolleiste auf das PDF-Element und autorisieren Sie die Konvertierung der Datei in das gewünschte Format.

So bearbeiten Sie ein PDF mit Adobe Acrobat

Adobe Acrobat

Adobe Acrobat ist eines der am besten geeigneten Programme nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Bearbeiten von PDF-Dateien. Unter diesem Gesichtspunkt sollte daran erinnert werden, dass Adobe das Unternehmen ist, das dieses Format buchstäblich erstellt hat, und daher einen erheblichen strategischen Vorteil gegenüber den vielen Softwareprogrammen hat, mit denen es geändert werden kann.

So nutzen Sie Adobe Acrobat zum Bearbeiten von PDFs:

  • Öffnen Sie Adobe Acrobat.
  • Gehen Sie zu Datei und klicken Sie auf Öffnen und wählen Sie die PDF-Datei aus, die Sie bearbeiten möchten
  • Sobald die Datei geöffnet ist, wählen Sie in der Symbolleiste auf der rechten Seite PDF bearbeiten aus.

Wenn Sie den Text bearbeiten möchten, platzieren Sie den Cursor über dem Text, den Sie bearbeiten möchten, und verwenden Sie dann die Option Format oben in der Symbolleiste. Um die Bilder stattdessen zu ändern, platzieren Sie den Cursor auf dem Bild und verwenden Sie den Punkt Objekte.

PDF auf Mac bearbeiten (mit Vorschau)

Vorschau MAC

Wie kann jemand in einer Mac-Umgebung mit diesem Format interagieren? Apple stellt jedem seiner Geräte die kostenlose Preview-App zur Verfügung. Auf diese Weise können Sie verschiedene Dateitypen anzeigen, einschließlich PDFs. Allerdings weiß nicht jeder, dass diese Software auch die Bearbeitung des Textes in diesem Format ermöglicht.

Um Text über die Vorschau hinzufügen zu können, müssen Sie:

  • Platzieren Sie den Cursor an der Stelle, an der Sie den Text einfügen möchten
  • gehen Sie zu Werkzeuge
  • Klicken Sie auf Kommentieren und wählen Sie Text aus, um mit der Bearbeitung zu beginnen.

Um die Schriftart, -größe oder -farbe zu ändern, gehen Sie zu Ansicht und klicken Sie auf Markup-Symbolleiste anzeigen und drücken Sie dann A. Sie können das Textfeld auch an eine beliebige Stelle im Dokument verschieben, wenn Sie möchten.

Andere Apps zum Bearbeiten von PDF in der MacOS-Umgebung

Über das Angebot von Preview hinaus gibt es auch andere Alternativen, um auf PDFs zu reagieren, sogar aus einer macOS-Umgebung. Zu beachten ist beispielsweise, dass auf diesem Betriebssystem auch der Acrobat Reader verfügbar ist.

Andere eher gängige Lösungen sind:

  • PDFelement (Mac-Version), mit dem Benutzer kostenlos Text bearbeiten, ihre PDF-Dokumente lesen und mit Anmerkungen versehen können
  • PDF Expert, robuste App mit leistungsstarken Funktionen wie Bearbeitung, Anmerkung und Seitenverwaltung, die perfekt auf iPhone, iPad und Mac funktioniert
  • Skim, ein PDF-Reader, mit dem Sie Notizen hinzufügen können, ideal für Studenten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.