So stellen Sie Apps automatisch wieder her, wenn Sie sich bei Windows 10 anmelden

Manchmal kann es vorkommen, dass Sie sich mitten in einer produktiven Sitzung in Windows 10 abmelden oder den Computer neu starten müssen. Normalerweise würde uns diese Aktivität dazu zwingen, die Sitzung von Grund auf neu zu starten, aber mit einer kleinen Änderung in den Einstellungen ist Windows in der Lage, Apps automatisch zu speichern und wiederherzustellen, sobald sie wieder angemeldet sind.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie diese praktische Funktion aktivieren, die uns auf lange Sicht viel Zeit sparen wird – so richten Sie sie ein!

Apps unter Windows 10 automatisch wiederherstellen: So geht’s

Die Schritte, die Sie befolgen müssen, sind die folgenden:

  • Öffnen Sie zunächst die Windows-Einstellungen. Klicken Sie dazu auf das Startmenü und wählen Sie das kleine Zahnradsymbol oder drücken Sie Windows + I auf Ihrer Tastatur.
  • Klicken Sie an dieser Stelle auf „Konto“ und dann auf „Zugriffsoptionen“.
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Punkt „App-Neustart“ finden und bewegen Sie den Schieberegler von Aus auf Ein. Danach können Sie die Einstellungen schließen.

Wenn Sie sich das nächste Mal abmelden und wieder anmelden, wird das, was Microsoft Ihre „neustartbaren Apps“ nennt, automatisch neu geladen. Es ist Sache der Anwendungsentwickler, ihre Apps neustartfähig zu machen, daher funktioniert dies möglicherweise nicht mit allen Apps. Es enthält jedoch moderne Windows 10-Apps, die für die UWP-Plattform geschrieben wurden – die alle im Microsoft Store bereitgestellten Apps umfasst – sowie moderne Browser.

Legacy-Apps (die Win32-APIs verwenden), die für Windows-Versionen vor Windows 8 geschrieben wurden, werden möglicherweise nicht automatisch neu gestartet. Abgesehen von diesem kleinen Mangel sind wir jedoch sicher, dass Sie diese praktische Funktion in den meisten auf Ihrem PC installierten Apps verwenden können.

Quelle Wie man geekt

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.