So stellen Sie Dateien von einem USB-Stick wieder her

In unseren USB-Sticks oder USB-Sticks oder USB-Sticks, um es auf Italienisch auszudrücken, speichern wir wichtige Dateien, Musik und Fotos von Freunden und Familie. Der Vorteil dieser Aufbewahrungseinheiten liegt in ihrer extremen Portabilität, die jedoch auch das Risiko erhöht, sie zu verlieren oder zu beschädigen. Der Verlust der auf dem USB-Stick enthaltenen Dateien bedeutet den Verlust wichtiger Daten und Erinnerungen, die nie wiederkommen werden. Daher ist es wichtig, neben der Aufbewahrung von Sicherungskopien Ihrer Dateien, sich professionell zu verhalten, um Dateien vom USB-Stick wiederherzustellen, falls er versehentlich verloren geht beschädigt oder formatiert. Sehen wir uns heute in diesem Handbuch an, wie Sie Dateien von USB-Sticks mit dem Data Recovery PRO-Programm wiederherstellen können, einer Software, die von Softstore hergestellt wird und sowohl für Windows als auch für Mac verfügbar ist.

Dateiwiederherstellung vom USB-Stick

Anleitung: So stellen Sie Dateien von beschädigten oder formatierten USB-Sticks wieder her

LESEN SIE AUCH: So löschen Sie Dateien unter Windows dauerhaft

Es kann verschiedene Ursachen geben, die zum Verlust und Löschen von Daten auf USB-Sticks führen, unter den bekanntesten möchten wir die folgenden nennen:

  • Auftreten des Fehlers: “Laufwerk F: wurde nicht formatiert, möchten Sie jetzt formatieren?”
  • Versehentliches Löschen von Dateien und Ordnern aus dem Speicher des USB-Sticks
  • Plötzlicher Stromausfall beim Einstecken des USB-Sticks in den Computer
  • Virusangriff
  • Andere unbekannte Gründe und unvorsichtige Benutzer

Wenn eines der oben aufgeführten Probleme auftritt oder einfach der Schlüssel beschädigt, formatiert und die darin enthaltenen Dateien nicht mehr verfügbar sind, ist es notwendig, professionelle Tools zu haben oder sich an Experten zu wenden, um Daten von USB-Sticks wiederherzustellen. Die fortschrittlichste Software ermöglicht es Ihnen, Dateien wiederherzustellen, die auf versehentlich formatierten oder beschädigten USB-Sticks enthalten sind, und ermöglicht uns somit, unsere Erinnerungen und unsere Arbeit zu retten.

Eine der Software, die wir während unserer Erfahrungen verwendet haben und mit der wir uns sehr gut gefunden haben, ist Data Recovery PRO für Windows und Data Recovery für Mac. Sobald die Demoversion heruntergeladen und auf der Website des Softstore-Herstellers installiert wurde, können Sie fortfahren mit dem Versuch, Ihre gelöschten Dateien wiederherzustellen, egal ob es sich um Dokumente, E-Mails, Archive, Fotos oder Videos handelt.

Datenrettung 1

1) Wählen Sie den Wiederherstellungsmodus

Sobald das Programm geöffnet und installiert wurde, können wir es öffnen und auf der Startseite den Wiederherstellungsmodus auswählen, der für unseren Fall am besten geeignet ist. Im Falle eines versehentlich formatierten Schlüssels können wir beispielsweise „Wiederherstellung verlorener Dateien“ oder „ RAW-Datei-Wiederherstellung”-Modus. Auch auf dem Mac bleibt das Verfahren trotz der unterschiedlichen Grafik des Programms praktisch unverändert, tatsächlich reicht es aus, auf den Raw-Wiederherstellungsmodus zu klicken.

2) Wir verbinden den Schlüssel

Schließen wir nun den USB-Stick an den Computer oder Mac an und wählen Sie dann die gewünschte Festplatte aus dem Programm im Abschnitt „Mein Wechseldatenträger“ aus. Lassen Sie uns fortfahren, indem Sie auf „Scannen“ klicken, damit die Software damit beginnt, unsere Laufwerke zu scannen und nach allen Arten von darin enthaltenen wiederherstellbaren Dateien zu suchen.

3) Datenwiederherstellung

Datenrettung 2

Sobald der Scan abgeschlossen ist, zeigt das Programm alle Daten an, die von den verlorenen, beschädigten oder gelöschten Daten auf dem USB-Stick wiederhergestellt werden können. Die verschiedenen Dateitypen werden in Ordner unterteilt, damit Archive, Dokumente, Fotos und Videos auf der Disc leichter identifiziert werden können. Sie können dann mit der Auswahl der Dateien fortfahren, die Sie wiederherstellen möchten, und dann auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“ klicken, um alles auf der Festplatte des Computers zu speichern, auf dem wir die Software verwenden.

Es gibt viele Software, die sich der Datenwiederherstellung widmet und es ermöglicht, sehr unterschiedliche Leistungen und Tiefen in der Forschung zu erzielen. Viele der besten Programme sehen das Vorhandensein von Demoversionen und PRO-Versionen mit allen Funktionen vor. In jedem Fall raten wir Ihnen, bei der Dateiwiederherstellung vom USB-Stick sehr vorsichtig vorzugehen, da die Verwendung der von uns beschriebenen Software heikle Verfahren beinhaltet, die bei ihrer Handhabung zum endgültigen Verlust der Dateien führen können. Wenn Sie ein durchschnittlicher erfahrener Benutzer sind und wichtige, aber nicht lebenswichtige Dateien für den Rest Ihres Lebens oder Ihrer Karriere wiederherstellen müssen, können wir Ihnen raten, dies zu versuchen, wenn Sie ein unerfahrener Benutzer sind oder wirklich wichtige Dateien, Fotos, Videos und Dokumente wiederherstellen müssen oder Informationen empfehlen wir Ihnen dringend, sich den Händen von Fachleuten wie iRecovery anzuvertrauen, die Ihnen professionelle Datenrettungsdienste von jeder Art von Speichermedium anbieten können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.